Hauptmenü öffnen

Olympische Sommerspiele 1928/Teilnehmer (Schweiz)

Liste der Teilnehmer aus der Schweiz

MedaillengewinnerBearbeiten

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  FechtenBearbeiten

  • Eugène Empeyta
    Florett, Einzel: Vorrunde
    Florett, Mannschaft: Viertelfinale
    Degen, Einzel: Halbfinale
    Degen, Mannschaft: Viertelfinale
  • Frédéric Fitting
    Florett, Einzel: Vorrunde
    Florett, Mannschaft: Viertelfinale
    Degen, Mannschaft: Viertelfinale
  • John Albaret
    Florett, Einzel: Vorrunde
    Florett, Mannschaft: Viertelfinale
    Degen, Mannschaft: Viertelfinale
  • Édouard Fitting
    Florett, Mannschaft: Viertelfinale
    Degen, Einzel: Viertelfinale
    Degen, Mannschaft: Viertelfinale
  • Henri Jacquet
    Degen, Einzel: Viertelfinale
    Degen, Mannschaft: Viertelfinale

  FußballBearbeiten

  • Herrenteam
    9. Platz

  GewichthebenBearbeiten

  HockeyBearbeiten

  • Herrenteam
    7. Platz

  LeichtathletikBearbeiten

  • Willy Weibel
    100 Meter: Vorläufe
    200 Meter: Vorläufe
    4 × 100 Meter: 5. Platz
  • Hans Niggl
    200 Meter: Vorläufe
    4 × 100 Meter: 5. Platz
  • Adolf Meier
    Weitsprung: 22. Platz in der Qualifikation
    Zehnkampf: ??

  RadsportBearbeiten

  • Gottlieb Amstein
    Straßenrennen, Einzel: 6. Platz
    Straßenrennen, Mannschaft: 6. Platz
  • Jakob Caironi
    Straßenrennen, Einzel: 9. Platz
    Straßenrennen, Mannschaft: 6. Platz
  • Türel Wanzenried
    Straßenrennen, Einzel: 33. Platz
    Straßenrennen, Mannschaft: 6. Platz

  ReitenBearbeiten

  • Otto Frank
    Dressur, Einzel: 22. Platz
    Dressur, Mannschaft: 7. Platz
  • Werner Stuber
    Dressur, Einzel: 25. Platz
    Dressur, Mannschaft: 7. Platz
  • Pierre de Muralt
    Springreiten, Einzel: 37. Platz
    Springreiten, Mannschaft: 8. Platz
  • Willy Gerber
    Vielseitigkeit, Einzel: 12. Platz
    Vielseitigkeit, Mannschaft: ??
  • Charles Stoffel
    Vielseitigkeit, Einzel: 20. Platz
    Vielseitigkeit, Mannschaft: ??

  RingenBearbeiten

  • Otto Frei
    Mittelgewicht, griechisch-römisch: 9. Platz
  • Max Studer
    Halbschwergewicht, griechisch-römisch: 14. Platz

  RudernBearbeiten

  SchwimmenBearbeiten

  SegelnBearbeiten

  TurnenBearbeiten

  • Georges Miez
    Einzelmehrkampf: Gold  
    Mannschaftsmehrkampf: Gold  
    Barren: 30. Platz
    Pferdsprung: 4. Platz
    Reck: Gold  
    Ringe: 8. Platz
    Seitpferd: Silber  
  • Hermann Hänggi
    Einzelmehrkampf: Silber  
    Mannschaftsmehrkampf: Gold  
    Barren: Bronze  
    Pferdsprung: 18. Platz
    Reck: 4. Platz
    Ringe: 36. Platz
    Seitpferd: Gold  
  • Eugen Mack
    Einzelmehrkampf: 8. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: Gold  
    Barren: 21. Platz
    Pferdsprung: Gold  
    Reck: Bronze  
    Ringe: 17. Platz
    Seitpferd: 19. Platz
  • Melchior Wezel
    Einzelmehrkampf: 12. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: Gold  
    Barren: 7. Platz
    Pferdsprung: 12. Platz
    Reck: 21. Platz
    Ringe: 23. Platz
    Seitpferd: 7. Platz
  • Eduard Steinemann
    Einzelmehrkampf: 15. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: Gold  
    Barren: 19. Platz
    Pferdsprung: 34. Platz
    Reck: 21. Platz
    Ringe: 26. Platz
    Seitpferd: 4. Platz
  • August Güttinger
    Einzelmehrkampf: 16. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: Gold  
    Barren: 28. Platz
    Pferdsprung: 7. Platz
    Reck: 7. Platz
    Ringe: 44. Platz
    Seitpferd: 5. Platz
  • Hans Grieder
    Einzelmehrkampf: 18. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: Gold  
    Barren: 11. Platz
    Pferdsprung: 12. Platz
    Reck: 7. Platz
    Ringe: 49. Platz
    Seitpferd: 28. Platz
  • Otto Pfister
    Einzelmehrkampf: 24. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: Gold  
    Barren: 28. Platz
    Pferdsprung: 18. Platz
    Reck: 25. Platz
    Ringe: 52. Platz
    Seitpferd: 12. Platz

  WasserballBearbeiten

  • Herrenteam
    9. Platz

  WasserspringenBearbeiten

WeblinksBearbeiten