Hauptmenü öffnen

Olympische Winterspiele 1980/Biathlon

Wettbewerb bei den Olympischen Winterspielen 1980

Bei den XIII. Olympischen Winterspielen 1980 in Lake Placid fanden drei Wettbewerbe im Biathlon statt. Austragungsort war der Olympic Sports Complex am Mount Van Hoevenberg. Neben dem Einzelrennen über 20 km und der Staffel stand erstmals ein Sprintrennen über 10 km auf dem Programm.

Biathlon bei den
XIII. Olympischen Winterspielen
Olympic rings without rims.svg
Biathlon pictogram.svg
Information
Austragungsort Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lake Placid
Wettkampfstätte Olympic Sports Complex
Nationen 18
Athleten 76 (76 Männer)
Datum 16.–22. Februar 1980
Entscheidungen 3
Innsbruck 1976

Inhaltsverzeichnis

BilanzBearbeiten

MedaillenspiegelBearbeiten

Platz Land       Gesamt
1 Sowjetunion 1955  Sowjetunion 2 1 1 4
2 Deutschland Demokratische Republik 1949  DDR 1 2 1 4
3 Deutschland BR  BR Deutschland 1 1

MedaillengewinnerBearbeiten

Konkurrenz Gold Silber Bronze
Sprint 10 km Deutschland Demokratische Republik 1949  Frank Ullrich Sowjetunion 1955  Wladimir Alikin Sowjetunion 1955  Anatoli Aljabjew
Einzel 20 km Sowjetunion 1955  Anatoli Aljabjew Deutschland Demokratische Republik 1949  Frank Ullrich Deutschland Demokratische Republik 1949  Eberhard Rösch
Staffel 4×7,5 km Sowjetunion 1955  Wladimir Alikin, Alexander Tichonow,
Wladimir Barnaschow, Anatoli Aljabjew
Deutschland Demokratische Republik 1949  Mathias Jung, Klaus Siebert,
Frank Ullrich, Eberhard Rösch
Deutschland BR  Franz Bernreiter, Hans Estner,
Peter Angerer, Gerhard Winkler

ErgebnisseBearbeiten

Sprint 10 kmBearbeiten

Platz Land Sportler Zeit (min) Fehler
1 Deutschland Demokratische Republik 1949  GDR Frank Ullrich 32:10,69 2
2 Sowjetunion 1955  URS Wladimir Alikin 32:53,10 0
3 Sowjetunion 1955  URS Anatoli Aljabjew 33:09,16 1
4 Deutschland Demokratische Republik 1949  GDR Klaus Siebert 33:32,67 2
5 Norwegen  NOR Kjell Søbak 33:34,64 1
6 Tschechoslowakei  TCH Petr Zelinka 33:45,20 1
7 Norwegen  NOR Odd Lirhus 34:10,39 2
8 Deutschland BR  FRG Peter Angerer 34:13,43 4
9 Sowjetunion 1955  URS Alexander Tichonow 34:14,88 2
10 Deutschland BR  FRG Gerhard Winkler 34:24,16 1
11 Osterreich  AUT Franz-Josef Weber 34:25,28 1
21 Deutschland Demokratische Republik 1949  GDR Mathias Jung 35:50,36 4
23 Osterreich  AUT Alfred Eder 35:58,27 4
27 Deutschland BR  FRG Fritz Fischer 36:29,87 4
28 Osterreich  AUT Rudolf Horn 36:31,25 5
30 Schweiz  SUI Urs Brechbühl 36:32,66 4
32 Schweiz  SUI Roland Burn 36:52,35 5

Datum: 19. Februar 1980, 09:00 Uhr

50 Teilnehmer aus 18 Ländern, davon 49 in der Wertung.

Einzel 20 kmBearbeiten

Platz Land Sportler Zeit (h) Fehler
1 Sowjetunion 1955  URS Anatoli Aljabjew 1:08:16,31 00
2 Deutschland Demokratische Republik 1949  GDR Frank Ullrich 1:08:27,79 03
3 Deutschland Demokratische Republik 1949  GDR Eberhard Rösch 1:11:11,73 02
4 Norwegen  NOR Svein Engen 1:11:30,25 03
5 Finnland  FIN Erkki Antila 1:11:33,32 04
6 Frankreich  FRA Yvon Mougel 1:11:33,60 03
7 Sowjetunion 1955  URS Wladimir Barnaschow 1:11:49,49 04
8 Sowjetunion 1955  URS Wladimir Alikin 1:12:05,30 06
9 Frankreich  FRA André Geourjon 1:12:53,37 02
10 Italien  ITA Arduino Tiraboschi 1:13:06,05 02
15 Deutschland Demokratische Republik 1949  GDR Klaus Siebert 1:13:48,71 06
17 Osterreich  AUT Siegfried Dockner 1:14:35,28 04
24 Osterreich  AUT Alfred Eder 1:15:44,28 04
26 Osterreich  AUT Rudolf Horn 1:16:03,83 06
27 Deutschland BR  FRG Peter Angerer 1:16:07,60 08
29 Deutschland BR  FRG Alois Kanamüller 1:17:34,80 06
30 Deutschland BR  FRG Gerhard Winkler 1:17:48,57 07
34 Schweiz  SUI Urs Brechbühl 1:19:59,13 08
37 Schweiz  SUI Roland Burn 1:21:12,97 11

Datum: 16. Februar 1980, 09:00 Uhr

49 Teilnehmer aus 18 Ländern, davon 47 in der Wertung.

Staffel 4 × 7,5 kmBearbeiten

Platz Land
Sportler
Zeit Strafrunden
+ Nachlader
1 Sowjetunion 1955  Sowjetunion
Wladimir Alikin
Alexander Tichonow
Wladimir Barnaschow
Anatoli Aljabjew
1:34:03,27 h
22:40,71 min
23:44,60 min
23:48,36 min
23:49,60 min
0+4 / 0+8
0+1 / 0+1
0+0 / 0+3
0+0 / 0+3
0+3 / 0+1
2 Deutschland Demokratische Republik 1949  DDR
Mathias Jung
Klaus Siebert
Frank Ullrich
Eberhard Rösch
1:34:56,99 h
23:03,85 min
24:47,64 min
23:01,26 min
24:04,24 min
1+6 / 2+12
0+0 / 0+3
1+3 / 1+3
0+1 / 0+3
0+2 / 1+3
3 Deutschland BR  BR Deutschland
Franz Bernreiter
Hans Estner
Peter Angerer
Gerhard Winkler
1:37:30,26 h
24:53,58 min
24:31,97 min
23:31,20 min
24:33,51 min
0+4 / 2+11
0+0 / 2+3
0+1 / 0+3
0+2 / 0+2
0+1 / 0+3
4 Norwegen  Norwegen
Svein Engen
Kjell Søbak
Odd Lirhus
Sigleif Johansen
1:38:11,76 h
24:52,10 min
24:03,15 min
24:08,66 min
25:07,85 min
0+7 / 3+10
0+2 / 1+3
0+2 / 0+3
0+0 / 2+3
0+3 / 0+1
5 Frankreich  Frankreich
Yvon Mougel
Denis Sandona
André Geourjon
Christian Poirot
1:38:23,36 h
23:30,07 min
25:14,71 min
24:44,46 min
24:54,12 min
0+5 / 0+10
0+0 / 0+2
0+2 / 0+3
0+2 / 0+2
0+1 / 0+3
6 Osterreich  Österreich
Rudolf Horn
Franz-Josef Weber
Josef Koll
Alfred Eder
1:38:32,02 h
23:59,95 min
25:56,99 min
24:37,12 min
23:57,96 min
0+3 / 4+8
0+2 / 0+3
0+0 / 4+3
0+1 / 0+1
0+0 / 0+1
7 Finnland  Finnland
Keijo Kuntola
Erkki Antila
Kari Saarela
Raimo Seppänen
1:38:50,84 h
24:18,98 min
25:04,17 min
24:14,45 min
25:13,24 min
0+5 / 6+10
0+1 / 1+3
0+2 / 3+3
0+2 / 0+1
0+0 / 2+3
8 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten
Martin Hagen
Lyle Nelson
Donald Nielsen jr.
Peter Hoag jr.
1:39:24,29 h
24:25,46 min
24:43,61 min
24:31,29 min
25:43,93 min
0+5 / 0+8
0+1 / 0+2
0+2 / 0+3
0+1 / 0+1
0+1 / 0+2

Datum: 22. Februar 1980, 09:00 Uhr

15 Staffeln am Start, davon 14 in der Wertung.

WeblinksBearbeiten