Olympische Winterspiele 2022/Teilnehmer (Vereinigte Staaten)

Olympiamannschaft der Vereinigten Staaten von Amerika bei den Olympischen Winterspielen 2022
2022 Winter Olympics logo.svg

USA
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
8 10 7

Die Vereinigten Staaten nahmen an den Olympischen Winterspielen 2022 in Peking mit 225 Athleten, davon 117 Männer und 108 Frauen, in allen 15 Sportarten teil. Es war die 24. Teilnahme des Landes an Olympischen Winterspielen.

Wegen der andauernden COVID-19-Pandemie und der damit zusammenhängenden 24-Tage-Quarantäne für ungeimpfte Athleten ließen sich alle Mitglieder des US-Teams vor der Anreise gegen COVID-19 impfen.[1]

MedaillenBearbeiten

MedaillenspiegelBearbeiten

Rang Sportart Gold Silber Bronze Gesamt
1   Snowboard 3 1 4
2   Freestyle-Skiing 2 4 2 8
3   Eiskunstlauf 1 1 1 3
  Bob 1 1 1 3
5   Eisschnelllauf 1 2 3
6   Skilanglauf 1 1 2
7   Eishockey 1 1
  Ski Alpin 1 1
Gesamt 8 10 7 25

MedaillengewinnerBearbeiten

Name/n Sportart Wettkampf
Gold
Nathan Chen Eiskunstlauf Einzel
Lindsey Jacobellis Snowboard Snowboardcross
Ashley Caldwell

Christopher Lillis Justin Schoenefeld

Freestyle-Skiing Aerials Mixed-Team
Chloe Kim Snowboard Halfpipe
Nick Baumgartner

Lindsey Jacobellis

Snowboard Snowboardcross
Erin Jackson Eisschnelllauf 500 m
Kaillie Humphries Bob Monobob
Alexander Hall Freestyle-Skiing Slopestyle
Silber
Julia Marino Snowboard Slopestyle
Jaelin Kauf Freestyle-Skiing Buckelpiste
Nathan Chen (Kurzprogramm)
Vincent Zhou (Kür)
Karen Chen
Alexa Knierim / Brandon Frazier
Madison Hubbell / Zachary Donohue (Rhythmustanz)
Madison Chock / Evan Bates (Kürtanz)
Eiskunstlauf Teamwettbewerb
Ryan Cochran-Siegle Ski Alpin Super-G
Colby Stevenson Freestyle-Skiing Big Air
Elana Meyers Taylor Bob Monobob
Nick Goepper Freestyle-Skiing Slopestyle
Cayla Barnes
Hannah Brandt
Megan Bozek
Dani Cameranesi
Alex Carpenter
Alex Cavallini
Jesse Compher
Kendall Coyne Schofield
Brianna Decker
Jincy Dunne
Savannah Harmon
Caroline Harvey
Nicole Hensley
Megan Keller
Amanda Kessel
Hilary Knight
Abbey Murphy
Kelly Pannek
Maddie Rooney
Abby Roque
Hayley Scamurra
Lee Stecklein
Grace Zumwinkle
Eishockey Frauen
David Wise Freestyle-Skiing Halfpipe
Jessica Diggins Skilanglauf 30 km Freier Stil
Bronze
Jessica Diggins Skilanglauf Einzel-Sprint
Madison Hubbell
Zachary Donohue
Eiskunstlauf Eistanz
Megan Nick Freestyle-Skiing Aerials
Ethan Cepuran
Casey Dawson
Emery Lehman
Joey Mantia
Eisschnelllauf Teamverfolgung
Brittany Bowe Eisschnelllauf 1000 m
Elana Meyers Taylor
Sylvia Hoffman
Bob Zweierbob
Alex Ferreira Freestyle-Skiing Halfpipe

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  BiathlonBearbeiten

Athleten Wettbewerbe Zeit Fehler Rang
Frauen
Susan Dunklee 7,5 km Sprint 22:39,5 min 0 (0+0) 27
10 km Verfolgung 40:18,9 min 3 (0+0+2+1) 40
15 km Einzel 51:46,0 min 4 (1+1+0+2) 63
Clare Egan 7,5 km Sprint 23:16,4 min 3 (1+2) 46
10 km Verfolgung 40:17,0 min 4 (0+0+2+2) 38
15 km Einzel 49:08,9 min 5 (1+0+3+1) 39
Deedra Irwin 7,5 km Sprint 23:10,1 min 2 (0+2) 37
10 km Verfolgung 41:01,0 min 4 (0+0+1+3) 47
12,5 km Massenstart 43:42,1 min 6 (1+3+1+1) 23
15 km Einzel 45:14,1 min 1 (0+0+0+1) 7
Joanne Reid 7,5 km Sprint 22:54,9 min 2 (0+2) 34
10 km Verfolgung 39:06,7 min 3 (0+0+0+3) 29
15 km Einzel 51:06,3 min 5 (0+3+0+2) 57
Susan Dunklee
Clare Egan
Deedra Irwin
Joanne Reid
4 × 6-km-Staffel 1:15:51,3 h 2+9 (0+2 2+7) 11
Männer
Jake Brown 10 km Sprint 26:04,7 min 2 (0+2) 36
12,5 km Verfolgung 45:14,1 min 6 (3+1+2+0) 40
20 km Einzel 52:45,4 min 2 (0+0+2+0) 28
Sean Doherty 10 km Sprint 26:35,2 min 4 (1+3) 47
12,5 km Verfolgung 45:38,8 min 7 (1+1+3+2) 43
20 km Einzel 53:55,8 min 4 (1+1+1+1) 42
Leif Nordgren 10 km Sprint 27:31,8 min 3 (0+3) 83
20 km Einzel 59:29,8 min 7 (2+2+1+2) 87
Paul Schommer 10 km Sprint 27:13,3 min 4 (1+3) 74
20 km Einzel 53:27,6 min 3 (0+1+0+2) 35
Jake Brown
Sean Doherty
Leif Nordgren
Paul Schommer
4 × 7,5-km-Staffel 1:25:33,0 h 3+13 (1+4 2+9) 13
Mixed
Susan Dunklee
Clare Egan
Sean Doherty
Paul Schommer
4 × 6-km-Staffel 1:08:58,3 h 1+12 (1+8 0+4) 7

  BobBearbeiten

Athleten Wettbewerb Lauf 1 Lauf 2 Lauf 3 Lauf 4 Gesamt
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Kaillie Humphries Monobob 1:04,44 min 1 1:04,66 min 1 1:04,87 min 1 1:05,30 min 3 4:19,27 min Gold
Elana Meyers Taylor Monobob 1:05,12 min 3 1:05,30 min 3 1:05,28 min 3 1:05,11 min 1 4:20,81 min Silber
Kaillie Humphries
Kaysha Love
Zweierbob 1:01,41 min 4 1:01,97 min 9 1:01,75 min 6 1:01,91 min 8 4:07,04 min 7
Elana Meyers Taylor
Sylvia Hoffman
Zweierbob 1:01,26 min 3 1:01,53 min 3 1:01,13 min 3 1:01,56 min 3 4:05,48 min Bronze
Männer
Hunter Church
Charlie Volker
Zweierbob 1:00,38 min 25 1:01,40 min 30 1:00,53 min 25 ausgeschieden 3:02,31 min 27
Frank Delduca
Hakeem Abdul-Saboor
Zweierbob 59,87 s 13 1:00,22 min 15 59,86 s 11 1:00,15 min 12 4:00,10 min 13
Hunter Church
Joshua Williamson
Kristopher Horn
Charlie Volker
Viererbob 58,91 s 11 59,70 s 19 58,96 s 8 59,49 s 13 3:57,06 min 10
Frank Delduca
Carlo Valdes
James Reed
Hakeem Abdul-Saboor
Viererbob 59,26 s 14 59,56 s 15 59,39 s 17 59,44 s 9 3:57,65 min 17

  CurlingBearbeiten

Wettbewerb Frauen Männer Mixed Doubles
Athleten Tabitha Peterson
Nina Roth
Becca Hamilton
Tara Peterson
Aileen Geving
John Shuster
Chris Plys
Matt Hamilton
John Landsteiner
Colin Hufman
Vicky Persinger
Chris Plys
Vorrunde Olympia  ROC (9:3)
Danemark  Dänemark (7:5)
China Volksrepublik  China (8:4)
Vereinigtes Konigreich  Großbritannien (5:10)
Schweden  Schweden (4:10)
Korea Sud  Südkorea (8:6)
Schweiz  Schweiz (6:9)
Kanada  Kanada (6:7)
Japan  Japan (7:10)
Olympia  ROC (6:5)
Schweden  Schweden (4:7)
Vereinigtes Konigreich  Großbritannien (9:7)
Norwegen  Norwegen (6:7)
Kanada  Kanada (5:10)
China Volksrepublik  China (8:6)
Schweiz  Schweiz (7:4)
Italien  Italien (4:10)
Danemark  Dänemark (7:5)
Australien  Australien (6:5)
Italien  Italien (4:8)
Norwegen  Norwegen (6:11)
Schweden  Schweden (8:7)
China Volksrepublik  China (7:5)
Kanada  Kanada (2:7)
Tschechien  Tschechien (8:10)
Schweiz  Schweiz (5:6)
Vereinigtes Konigreich  Großbritannien (4:8)
Tie-Breaker ausgeschieden ausgeschieden
Halbfinale Vereinigtes Konigreich  Großbritannien (4:8)
Spiel um Bronze Kanada  Kanada (5:8)
Finale ausgeschieden
Rang 6 4 8

  EishockeyBearbeiten

Wettbewerb Frauen Männer
Athleten Cayla Barnes
Hannah Brandt
Megan Bozek
Dani Cameranesi
Alex Carpenter
Alex Cavallini
Jesse Compher
Kendall Coyne Schofield
Brianna Decker
Jincy Dunne
Savannah Harmon
Caroline Harvey
Nicole Hensley
Megan Keller
Amanda Kessel
Hilary Knight
Abbey Murphy
Kelly Pannek
Maddie Rooney
Abby Roque
Hayley Scamurra
Lee Stecklein
Grace Zumwinkle
Nick Abruzzese
Justin Abdelkader
Kenny Agostino
Matty Beniers
Brendan Brisson
Noah Cates
Drew Commesso
Brian Cooper
Brock Faber
Sean Farrell
Drew Helleson
Sam Hentges
Steven Kampfer
Matthew Knies
Strauss Mann
Marc McLaughlin
Ben Meyers
Andy Miele
Pat Nagle
Aaron Ness
Brian O’Neill
Nicklaus Perbix
Jake Sanderson
Nick Shore
Nathan Smith
David Warsofsky
Trainer Joel Johnson David Quinn
Gruppenphase Finnland  Finnland 5:2 (2:0, 2:0, 1:2)
Olympia  ROC 5:0 (1:0, 1:0, 3:0)
Schweiz  Schweiz 8:0 (5:0, 2:0, 1:0)
Kanada  Kanada 2:4 (0:1, 2:3, 0:0)
China Volksrepublik  China 8:0 (1:0, 3:0, 4:0)
Kanada  Kanada 4:2 (2:1, 1:1, 1:0)
Deutschland  Deutschland 3:2 (1:1, 1:0, 1:1)
Viertelfinale Tschechien  Tschechien 4:1 (0:0, 1:1, 3:0) Slowakei  Slowakei 2:3 n. P. (1:1, 1:0, 0:1, 0:0, 0:1)
Halbfinale Finnland  Finnland 4:1 (0:0, 2:0, 2:1) ausgeschieden
Finale Kanada  Kanada 2:3 (0:2, 1:1, 1:0)
Rang Silber 5

  EiskunstlaufBearbeiten

Athleten Wettbewerb Kurzprogramm/
Rhythmustanz
Kür/
Kürtanz
Gesamt
Punkte Rang Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Mariah Bell Einzel 65,38 11 136,92 8 202,30 10
Karen Chen Einzel 64,11 13 115,82 17 179,93 16
Alysa Liu Einzel 69,50 8 139,45 7 208,95 7
Männer
Jason Brown Einzel 97,24 1 184,00 6 281,24 6
Nathan Chen Einzel 113,97 6 218,63 1 332,60 Gold
Vincent Zhou Einzel Z1
Mixed
Madison Chock
Evan Bates
Eistanz 84,14 4 130,63 4 214,77 4
Kaitlin Hawayek
Jean-Luc Baker
Eistanz 74,58 11 115,16 10 189,74 11
Madison Hubbell
Zachary Donohue
Eistanz 87,13 3 130,89 3 218,02 Bronze
Ashley Cain-Gribble
Timothy LeDuc
Paarlauf 74,13 7 123,92 9 198,05 8
Alexa Scimeca Knierim
Brandon Frazier
Paarlauf 74,23 6 138,45 7 212,68 6
Nathan Chen (Kurzprogramm)
Vincent Zhou (Kür)
Karen Chen
Alexa Knierim / Brandon Frazier
Madison Hubbell / Zachary Donohue (Rhythmustanz)
Madison Chock / Evan Bates (Kürtanz)
Teamwettbewerb 34 2 31 3 65 Silber
1 Vincent Zhou wurde vor dem Kurzprogramm im Einzel positiv auf COVID-19 getestet und konnte daher nicht antreten.[2]

  EisschnelllaufBearbeiten

Athleten Wettbewerbe Zeit Rang
Frauen
Brittany Bowe 500 m 38,04 s 16
1000 m 1:14,61 min Bronze
1500 m 1:55,81 min 10
Kimi Goetz 500 m 38,26 s 18
1000 m 1:15,40 min 7
Erin Jackson 500 m 37,04 s Gold
Mia Kilburg 1500 m 1:59,11 min 20
3000 m 4:13,42 min 19
Männer
Ethan Cepuran 5000 m 6:25,97 min 17
Casey Dawson 1500 m 1:49,45 min 28
Austin Kleba 500 m 35,40 s 27
1000 m 1:10,67 min 29
Emery Lehman 1500 m 1:45,78 min 11
5000 m 6:21,80 min 16
Joey Mantia 1500 m 1:45,26 min 6
Jordan Stolz 500 m 34,85 s 13
1000 m 1:09,12 min 14
Athleten Wettbewerbe Halbfinale Finale Rang
Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Giorgia Birkeland Massenstart 3 6 0 13 13
Mia Manganello Massenstart 10 4 10 4 4
Männer
Joey Mantia Massenstart 6 7 10 4 4
Ian Quinn Massenstart 0 13 ausgeschieden 26
Athleten Wettbewerbe Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Gegner Zeit Gegner Zeit
Männer
Ethan Cepuran
Casey Dawson
Emery Lehman
Joey Mantia
Teamverfolgung 3:37,51 min 2 Olympia  ROC 3:37,05 min B-Finale:
Niederlande  Niederlande
3:38,81 min Bronze

  Freestyle-SkiingBearbeiten

Athleten Wettbewerbe Qualifikation Finale Rang
Runde 1 Runde 2 Runde 1 Runde 2
Punkte Rang Punkte Rang Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Ashley Caldwell Aerials 101,31 2 105,60 1 83,71 4 4
Kaila Kuhn Aerials 84,24 8 86,62 3 85,68 8 ausgeschieden 8
Megan Nick Aerials 89,18 7 89,18 2 95,17 5 93,76 3 Bronze
Winter Venecki Aerials 78,96 13 78,96 9 ausgeschieden 15
Männer
Christopher Lillis Aerials 119,91 6 125,67 3 103,00 6 6
Eric Loughran Aerials 121,24 4 111,95 12 ausgeschieden 12
Justin Schoenefeld Aerials 118,59 8 105,88 5 123,53 6 106,50 5 5
Athleten Wettbewerb Finale 1 Finale 2 Rang
Punkte Rang Punkte Rang
Mixed
Ashley Caldwell
Christopher Lillis
Justin Schoenefeld
Aerials 330,55 2 338,34 1 Gold
Athleten Wettbewerbe Qualifikation Finale Rang
Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Caroline Claire Big Air 20,00 24 ausgeschieden 24
Slopestyle DNS
Marin Hamill Big Air 132,25 14 ausgeschieden 14
Slopestyle 69,73 7 DNS
Darian Stevens Big Air 152,00 8 75,00 11 11
Slopestyle 50,01 18 ausgeschieden 18
Maggie Voisin Big Air 128,00 15 ausgeschieden 15
Slopestyle 72,78 4 74,28 5 5
Hanna Faulhaber Halfpipe 84,25 9 85,25 6 6
Devin Logan Halfpipe 71,00 13 ausgeschieden 13
Carly Margulies Halfpipe 85,25 10 61,00 11 11
Brita Sigourney Halfpipe 84,50 8 70,75 10 10
Männer
Mac Forehand Big Air 171,00 8 80,25 11 11
Slopestyle 51,21 20 ausgeschieden 20
Nick Goepper Big Air 127,75 22 ausgeschieden 22
Slopestyle 82,51 3 86,48 2 Silber
Alexander Hall Big Air 180,25 2 160,75 8 8
Slopestyle 79,13 5 90,01 1 Gold
Colby Stevenson Big Air 174,25 5 183,00 2 Silber
Slopestyle 78,01 6 74,48 7 7
Aaron Blunck Halfpipe 92,00 1 78,25 7 7
Alex Ferreira Halfpipe 84,25 7 86,75 3 Bronze
Birk Irving Halfpipe 89,75 3 80,00 5 5
David Wise Halfpipe 89,00 4 90,75 2 Silber
Athleten Wettbewerbe Qualifikation Finale Rang
Runde 1 Runde 2 Runde 1 Runde 2 Runde 3
Punkte Rang Punkte Rang Punkte Rang Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Olivia Giaccio Buckelpiste 78,11 4 78,37 5 77,57 6 75,61 6 6
Jaelin Kauf Buckelpiste 79,15 3 79,32 4 80,12 2 80,28 2 Silber
Kai Owens Buckelpiste DNS 69,92 8 75,26 6 65,49 10 ausgeschieden 10
Hannah Soar Buckelpiste 74,53 7 73,70 11 75,16 7 ausgeschieden 7
Männer
Cole McDonald Buckelpiste 76,27 5 75,78 14 ausgeschieden 14
Nick Page Buckelpiste 70,71 21 77,36 3 76,80 10 76,92 6 78,90 5 5
Dylan Walczyk Buckelpiste 75,86 10 75,13 16 ausgeschieden 16
Bradley Wilson Buckelpiste DNF 72,94 15 ausgeschieden 25
Athleten Wettbewerbe Qualifikation Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Rang Rang Rang Rang
Männer
Tyler Wallasch Skicross 1:13,55 min 24 4 ausgeschieden 28

  Nordische KombinationBearbeiten

Athleten Wettbewerb Skispringen Langlauf Rang
Weite Punkte Rang Zeit Rang
Männer
Taylor Fletcher Gundersenwettkampf (Normalschanze/10 km) 86,5 m 83,3 34 27:50,9 24 24
Gundersenwettkampf (Großschanze/10 km) 117,0 m 81,2 35 29:36,7 min 23 23
Jasper Good Gundersenwettkampf (Großschanze/10 km) 115,5 m 79,8 36 31:32,9 min 34 34
Ben Loomis Gundersenwettkampf (Normalschanze/10 km) 94,5 m 105,6 17 26:57,8 min 15 15
Gundersenwettkampf (Großschanze/10 km) 129,0 m 103,4 17 29:17,2 min 19 19
Stephen Schumann Gundersenwettkampf (Normalschanze/10 km) 88,5 m 86,4 33 27:52,4 min 25 25
Jared Shumate Gundersenwettkampf (Normalschanze/10 km) 93,5 m 99,2 24 27:10,0 min 19 19
Gundersenwettkampf (Großschanze/10 km) 127,5 m 101,3 19 28:58,5 min 17 17
Taylor Fletcher
Jasper Good
Ben Loomis
Jared Shumate
Teamwettbewerb 484,5 m 387,1 7 53:07,1 min 6 6

  RennrodelnBearbeiten

Athlet Wettbewerb Lauf 1 Lauf 2 Lauf 3 Lauf 4 Gesamt
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Summer Britcher Einsitzer 1:00,986 min 29 59,156 s 15 59,152 s 20 ausgeschieden 2:59,294 min 11
Ashley Farquharson Einsitzer 59,972 s 26 59,024 s 8 58,768 s 8 58,643 s 7 3:56,407 min 12
Emily Sweeney Einsitzer 58,971 s 10 1:02,439 min 32 58,882 s 12 ausgeschieden 3:00,292 min 26
Männer
Christopher Mazdzer Einsitzer 57,780 s 10 58,039 s 9 57,779 s 10 57,779 s 10 3:51,377 min 8
Tucker West Einsitzer 58,079 s 15 57,831 s 8 58,534 s 21 57,916 s 13 3:52,360 min 13
Jonathan Gustafson Einsitzer 57,845 s 13 59,330 s 27 58,496 s 20 58,275 s 18 3:53,946 min 19
Zachary Di Gregorio
Sean Hollander
Doppelsitzer 59,389 s 12 59,126 s 10 1:58,515 min 11
Mixed
Ashley Farquharson
Christopher Mazdzer
Zachary Di Gregorio
Sean Hollander
Teamstaffel 3:05,741 min 7 3:05,741 min 7

  ShorttrackBearbeiten

Athlet Wettbewerb Vorlauf Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Maame Biney 500 m 42,919 s 3 46,099 s 3 ausgeschieden 13
1000 m 1:27,859 min 1 1:29,225 min 2 1:28,806 min 4 B-Finale:
1:30,736 min
5 9
Julie Letai 1500 m 2:36,214 min 5 ADV 2:23,315 min 8 ausgeschieden 21
Kristen Santos 500 m 43,579 s 1 DSQ ausgeschieden 17
1000 m 1:28,237 min 1 1:28,393 min 1 1:26,783 min 1 1:42,745 min 4 4
1500 m 2:21,027 min 1 2:31,067 min 5 ADV B-Finale:
2:45,492 min
2 9
Corinne Stoddard 500 m DNF ausgeschieden 32
1000 m 1:27,528 min 3 1:27,912 min 3 1:27,626 min 4 B-Finale:
1:29,845 min
3 7
1500 m 2:33,329 min 3 2:22,632 min 6 ausgeschieden 18
Maame Biney
Julie Letai
Kristen Santos
Corinne Stoddard
3000 m Staffel 4:06,098 min 4 B-Finale:
DSQ
8 8
Männer
Andrew Heo 1000 m 1:24,106 min 2 1:24,603 min 1 1:24,023 min 3 B-Finale:
1:36,140 min
3 7
1500 m 2:19,482 min 5 ausgeschieden 28
Ryan Pivirotto 500 m 41,018 s 3 41,841 s 4 ausgeschieden 16
1000 m 1:54,437 min 2 2:08,364 min 4 ausgeschieden 13
1500 m DSQ ausgeschieden
Athlet Wettbewerb Vorlauf Viertelfinale Halbfinale Finale A/B Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Mixed
Kristen Santos
Maame Biney
Andrew Heo
Ryan Pivirotto
Corinne Stoddard
2000 m Staffel 2:39,043 min 7 DSQ

  SkeletonBearbeiten

Athlet Wettbewerbe Lauf 1 Lauf 2 Lauf 3 Lauf 4 Gesamt
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Kelly Curtis Einzel 1:02,94 min 19 1:03,05 min 16 1:03,24 min 23 ausgeschieden 3:09,23 min 21
Katie Uhlaender Einzel 1:02,41 min 9 1:02,46 min 8 1:02,15 min 6 1:02,21 min 5 4:09,23 min 6
Männer
Andrew Blaser Einzel 1:01,80 min 20 1:02,08 min 21 1:02,10 min 22 ausgeschieden 3:05,98 min 21

  Ski AlpinBearbeiten

Athleten Wettbewerbe 1. Lauf 2. Lauf Gesamt
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Keely Cashman Abfahrt 1:34,13 min 17
Super-G 1:15,99 min 27
Kombination 1:33,09 min 7 DNF ausgeschieden
Katie Hensien Slalom 55,43 s 31 53,88 s 23 1:49,31 min 26
A J Hurt Riesenslalom DNF ausgeschieden
Slalom 56,68 s 40 55,51 s 34 1:52,19 min 34
Maureen Lebel ohne Einsatz
Tricia Mangan Kombination 1:35,89 min 20 57,05 s 8 2:32,94 min 11
Paula Moltzan Riesenslalom 59,57 s 17 58,50 s 12 1:58,07 min 12
Slalom 52,79 s 6 53,39 s 20 1:46,18 min 8
Nina O’Brien Riesenslalom 58,61 s 6 DSQ ausgeschieden
Mikaela Shiffrin Abfahrt 1:34,36 min 18
Super-G 1:14,30 min 9
Kombination 1:32,98 min 5 DNF ausgeschieden
Riesenslalom DNF ausgeschieden
Slalom DNF ausgeschieden
Jacqueline Wiles Abfahrt 1:34,60 min 21
Alix Wilkinson Abfahrt DNF
Super-G DNF
Isabella Wright Super-G 1:15,37 min 21
Kombination 1:33,72 min 15 DNF ausgeschieden
Männer
Bryce Bennett Abfahrt 1:44,25 min 19
Super-G 1:21,80 min 17
Ryan Cochran-Siegle Abfahrt 1:43,91 min 14
Super-G 1:19,98 min Silber
Riesenslalom DNF ausgeschieden
Tommy Ford Riesenslalom 1:05,07 min 19 1:07,34 min 7 2:12,41 min 12
Travis Ganong Abfahrt 1:44,39 min 20
Super-G 1:21,37 min 12
River Radamus Super-G 1:21,63 min 15
Riesenslalom 1:03,79 min 9 1:07,16 min 5 2:10,95 min 4
Luke Winters Riesenslalom DNF ausgeschieden
Slalom DNF ausgeschieden
Athleten Wettbewerbe Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Gegner Punkte Gegner Punkte Gegner Punkte Gegner Punkte
Mixed
Tommy Ford
Paula Moltzan
River Radamus
Mikaela Shiffrin
Mannschaft Slowakei  Slowakei 3:1 Italien  Italien 3:1 Deutschland  Deutschland 1:3 Norwegen  Norwegen 2:2 4

  SkilanglaufBearbeiten

Athleten Wettbewerbe Zeit Rang
Frauen
Rosie Brennan 10 km Klassisch 29:28,6 min 13
15 km Skiathlon 47:05,4 min 14
30 km Freier Stil 1:27:32,7 h 6
Jessica Diggins 10 km Klassisch 29:15,1 min 8
15 km Skiathlon 45:04,2 min 6
30 km Freier Stil 1:26:37,3 h Silber
Julia Kern 15 km Skiathlon 52:05,5 min 53
Sophia Laukli 30 km Freier Stil 1:31:21,2 h 15
Novie McCabe 10 km Klassisch 30:34,9 min 24
30 km Freier Stil 1:31:22,5 h 18
Hailey Swirbul 10 km Klassisch 31:05,3 min 32
15 km Skiathlon 49:42,5 min 40
Rosie Brennan
Jessica Diggins
Novie McCabe
Hailey Swirbul
4 × 5-km-Staffel 55:09,2 min 6
Männer
Ben Ogden 15 km Klassisch 41:29,8 min 42
Scott Patterson 15 km Klassisch 41:23,1 min 38
30 km Skiathlon 1:20:10,0 h 11
50 km Freier Stil 1:12:06,6 h 8
JC Schoonmaker 15 km Klassisch 43:31,6 min 66
Gus Schumacher 15 km Klassisch 41:53,4 min 48
30 km Skiathlon 1:25:14,3 h 39
Kevin Bolger
Luke Jager
Scott Patterson
Gus Schumacher
4 × 10-km-Staffel 2:02:56,3 h 9
Athleten Wettbewerbe Qualifikation Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Rosie Brennan Sprint 3:14,83 min 2 3:17,90 min 2 3:13,29 min 4 3:14,17 min 4 4
Jessica Diggins Sprint 3:17,72 min 5 3:16,30 min 1 3:15,63 min 2 3:12,84 min 3 Bronze
Julia Kern Sprint 3:20,69 min 14 3:21,68 min 4 ausgeschieden 18
Hannah Halvorsen Sprint 3:29,13 min 43 ausgeschieden 43
Rosie Brennan
Jessie Diggins
Team-Sprint 23:06,11 min 2 22:22,78 min 5 5
Männer
Kevin Bolger Sprint 2:52,50 min 22 2:58,54 min 4 ausgeschieden 17
Luke Jager Sprint 2:54,44 min 30 2:59,14 min 5 ausgeschieden 25
Ben Ogden Sprint 2:52,21 min 19 2:53,00 min 4 2:53,41 min 6 ausgeschieden 12
JC Schoonmaker Sprint 2:51,15 min 13 2:58,13 min 3 ausgeschieden 15
Ben Ogden
JC Schoonmaker
Team-Sprint 20:11,42 min 6 20:28,07 min 9 9

  SkispringenBearbeiten

Athleten Wettbewerb Qualifikation 1. Durchgang 2. Durchgang Gesamt
Weite Punkte Rang Weite Punkte Rang Weite Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Anna Hoffmann Normalschanze 64,5 m 36,2 37 ausgeschieden 36,2 37
Männer
Kevin Bickner Normalschanze 78,0 m 61,8 43 95,0 m 108,1 43 ausgeschieden 43
Großschanze 110,5 m 84,3 45 125,0 m 110,0 39 ausgeschieden 39
Decker Dean Normalschanze 81,0 m 66,6 42 90,0 m 106,6 44 ausgeschieden 44
Großschanze 112,0 m 94,9 38 120,0 m 100,9 45 ausgeschieden 45
Patrick Gasienica Normalschanze 81,5 m 61,2 44 87,0 m 89,8 49 ausgeschieden 49
Großschanze 101,5 m 63,6 53 ausgeschieden 53
Casey Larson Normalschanze 79,0 m 69,8 41 96,5 m 113,2 39 ausgeschieden 39
Großschanze 116,5 m 89,2 43 123,0 m 107,5 43 ausgeschieden 43
Kevin Bickner
Decker Dean
Patrick Gasienica
Casey Larson
Großschanze Mannschaft 407,0 m 261,0 10 ausgeschieden 10

  SnowboardBearbeiten

Athleten Wettbewerbe Qualifikation Finale Rang
Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Jamie Anderson Big Air 119,75 15 ausgeschieden 15
Slopestyle 74,35 5 60,78 9 9
Hailey Langland Big Air 127,50 12 53,25 12 12
Slopestyle 68,71 9 48,35 11 11
Julia Marino Big Air DNS
Slopestyle 71,78 6 87,68 2 Silber
Courtney Rummel Big Air 101,00 19 ausgeschieden 19
Slopestyle 48,30 17 ausgeschieden 17
Zoe Kalapos Halfpipe 51,75 17 ausgeschieden 17
Chloe Kim Halfpipe 87,75 1 94,00 1 Gold
Maddie Mastro Halfpipe 66,75 13 ausgeschieden 13
Tessa Maud Halfpipe 53,50 16 ausgeschieden 16
Männer
Chris Corning Big Air 146,00 10 156,00 7 7
Slopestyle 69,30 11 65,11 6 6
Sean FitzSimons Big Air 122,0 17 ausgeschieden 17
Slopestyle 78,76 3 29,61 12 12
Redmond Gerard Big Air 158,75 3 165,75 5 5
Slopestyle 78,20 5 83,25 4 4
Dusty Henricksen Big Air 93,50 21 ausgeschieden 21
Slopestyle 58,46 17 ausgeschieden 17
Lucas Foster Halfpipe 42,00 17 ausgeschieden 17
Taylor Gold Halfpipe 83,50 7 81,75 5 5
Chase Josey Halfpipe 69,50 12 79,50 7 7
Shaun White Halfpipe 86,25 4 85,00 4 4
Athleten Wettbewerbe Qualifikation Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Rang Rang Rang Rang
Frauen
Lindsey Jacobellis Snowboardcross 1:23,44 min 5 1 1 1 1 Gold
Stacy Gaskill Snowboardcross 1:23,14 min 4 1 2 4 3 7
Faye Gulini Snowboardcross 1:23,98 min 7 1 4 ausgeschieden 13
Meghan Tierney Snowboardcross 1:25,16 min 16 2 3 ausgeschieden 12
Männer
Nick Baumgartner Snowboardcross 1:18,01 min 10 2 3 ausgeschieden 10
Mick Dierdorff Snowboardcross 1:18,64 min 20 1 4 (DNF) ausgeschieden 15
Hagen Kearney Snowboardcross 1:17,81 min 7 3 ausgeschieden 17
Jake Vedder Snowboardcross 1:17,88 min 18 1 2 3 2 6
Mixed
Nick Baumgartner
Lindsey Jacobellis
Snowboardcross 1 2 1 Gold
Faye Gulini
Jake Vedder
Snowboardcross 3 ausgeschieden 9
Athleten Wettbewerbe Qualifikation Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale/Platz 3 Rang
Zeit Rang Gegner Zeit Gegner Zeit Gegner Zeit Gegner Zeit
Männer
Robert Burns Parallel-Riesenslalom 1:36,22 min 31 ausgeschieden 31
Cody Winters Parallel-Riesenslalom 1:27,80 min 29 ausgeschieden 29

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Team USA 100% vaccinated against COVID ahead of Beijing Olympics, Axios vom 21. Januar 2022.
  2. Scott Bregman: Vincent Zhou out of Beijing 2022 after positive Covid test confirmed. In: olympics.com. Abgerufen am 8. Februar 2022 (englisch).