Steven Segaloff

US-amerikanischer Ruderer

Steven C. Segaloff (* 21. Juli 1970 in New Haven, Connecticut) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Steuermann.

Steven Segaloff Rudern
Voller Name Steven C. Segaloff
Nation Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Geburtstag 21. Juli 1970
Geburtsort New HavenVereinigte Staaten
Größe 165 cm
Gewicht 55 kg
Karriere
Disziplin Vierer mit Steuermann, Achter
Status zurückgetreten
Medaillenspiegel
Weltmeisterschaften 1 × Gold 0 × Silber 2 × Bronze
Panamerikanische Spiele 2 × Gold 0 × Silber 0 × Bronze
Logo der FISA Weltmeisterschaften
Bronze 1993 Račice Achter
Gold 1994 Indianapolis Achter
Bronze 1995 Tampere Achter
Logo der Pan American Games Panamerikanische Spiele
Gold 1995 Mar del Plata Vierer mit
Gold 1995 Mar del Plata Achter
 

KarriereBearbeiten

SportlichBearbeiten

Steven Segaloff war der Steuermann des US-amerikanischen Achters, der 1994 Weltmeister wurde und im Jahr zuvor und danach jeweils WM-Bronze gewann. Des Weiteren Segaloff bei den Panamerikanischen Spielen 1995 Gold mit dem Achter sowie mit dem Vierer mit Steuermann. Er nahm bei den Olympischen Sommerspielen 1996 in Sydney im Achter teil, wo er den fünften Rang belegte.

BeruflichBearbeiten

Steven Segaloff besuchte die Cornell University, wo er im Ruder-Team der Universität aktiv war. Später besuchte er bis 2000 die University of Chicago Law School und wurde Juris Doctor. Von 2000 bis 2004 war er Gesellschafter bei Cravath, Swaine & Mooreund wurde später Vizepräsident und Chefsyndikus von National Financial Partners. Von 2006 bis 2013 war Segaloff stellvertretender Chefsyndikus bei Plainfield Asset Management und von 2013 bis 17 Chefsyndikus bei Genesys Global. Im November 2017 gründete Segaloff zusammen mit dem Mitbegründer Carl Sheldon seine eigene Firma Bellnote Partners LLC.

WeblinksBearbeiten