Olympische Sommerspiele 1996/Schwimmen

Wettbewerb bei den Olympischen Sommerspielen 1996
Logo
Olympische Ringe
Schwimmen

Bei den Olympischen Sommerspielen 1996 in der US-amerikanischen Metropole Atlanta wurden im Schwimmen insgesamt 32 Wettbewerbe ausgetragen, je 16 für Frauen und für Männer.

Austragungsort war das George Tech Aquatic Centre.

MännerBearbeiten

50 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Russland  RUS Alexander Popow 22,12 s
2 Vereinigte Staaten  USA Gary Hall junior 22,26 s
3 Brasilien  BRA Fernando Scherer 22,29 s
4 China Volksrepublik  CHN Jiang Chengji 22,33 s
5 Sudafrika  RSA Brendon Dedekind 22,59 s
6 Vereinigte Staaten  USA David Fox 22,68 s
7 Venezuela  VEN Francisco Sánchez 22,72 s
8 Puerto Rico  PUR Ricardo Busquets 22,73 s

Finale am 25.7.

100 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Russland  RUS Alexander Popow 48,74 s
2 Vereinigte Staaten  USA Gary Hall junior 48,81 s
3 Brasilien  BRA Gustavo Borges 49,02 s
4 Niederlande  NED Pieter van den Hoogenband 49,13 s
5 Brasilien  BRA Fernando Scherer 49,57 s
6 Ukraine  UKR Pavlo Khnykin 49,65 s
7 Puerto Rico  PUR Ricardo Busquets 49,68 s
8 Venezuela  VEN Francisco Sánchez 49,84 s

Finale am 22. Juli

200 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Neuseeland  NZL Danyon Loader 1:47,63 min
2 Brasilien  BRA Gustavo Borges 1:48,08 min
3 Australien  AUS Daniel Kowalski 1:48,25 min
4 Niederlande  NED Pieter van den Hoogenband 1:48,36 min
5 Schweden  SWE Anders Holmertz 1:48,42 min
6 Italien  ITA Massimiliano Rosolino 1:48,50 min
7 Vereinigte Staaten  USA Josh Davis 1:48,54 min
8 Vereinigtes Konigreich  GBR Paul Palmer 1:49,39 min

Finale am 20. Juli

400 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Neuseeland  NZL Danyon Loader 3:47,97 min
2 Vereinigtes Konigreich  GBR Paul Palmer 3:49,00 min
3 Australien  AUS Daniel Kowalski 3:49,39 min
4 Italien  ITA Emiliano Brembilla 3:49,87 min
5 Schweden  SWE Anders Holmertz 3:50,68 min
6 Italien  ITA Massimiliano Rosolino 3:51,04 min
7 Deutschland  GER Jörg Hoffmann 3:52,15 min
8 Danemark  DEN Jacob Carstensen 3:54,45 min

Finale am 23. Juli

1500 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Australien  AUS Kieren Perkins 14:56,40 min
2 Australien  AUS Daniel Kowalski 15:02,43 min
3 Vereinigtes Konigreich  GBR Graeme Smith 15:02,48 min
4 Italien  ITA Emiliano Brembilla 15:08,58 min
5 Sudafrika  RSA Ryk Neethling 15:14,63 min
6 Japan  JPN Masato Hirano 15:17,28 min
7 Deutschland  GER Jörg Hoffmann 15:18,86 min
8 Russland  RUS Alexei Akatjew 15:21,68 min

Finale am 26. Juli

100 m RückenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Vereinigte Staaten  USA Jeff Rouse 54,10 s
2 Kuba  CUB Rodolfo Falcón 54,98 s
3 Kuba  CUB Neisser Bent 55,02 s
4 Spanien  ESP Martín López-Zubero 55,22 s
5 Vereinigte Staaten  USA Tripp Schwenk 55,30 s
6 Italien  ITA Emanuele Merisi 55,53 s
7 Deutschland  GER Ralf Braun 55,56 s
8 Frankreich  FRA Franck Schott 55,76 s

Finale am 23. Juli

200 m RückenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Vereinigte Staaten  USA Brad Bridgewater 1:58,54 min
2 Vereinigte Staaten  USA Tripp Schwenk 1:58,99 min
3 Italien  ITA Emanuele Merisi 1:59,18 min
4 Polen  POL Bartosz Sikora 2:00,05 min
5 Japan  JPN Hajime Itoi 2:00,10 min
6 Spanien  ESP Martín López-Zubero 2:00,74 min
7 Italien  ITA Mirko Mazzari 2:01,27 min
8 Kuba  CUB Rodolfo Falcón 2:08,14 min

Finale am 26. Juli

100 m BrustBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Belgien  BEL Frederik Deburghgraeve 1:00,65 min
2 Vereinigte Staaten  USA Jeremy Linn 1:00,77 min
3 Deutschland  GER Mark Warnecke 1:01,33 min
4 Ungarn  HUN Károly Güttler 1:01,49 min
5 Australien  AUS Philip Rogers 1:01,64 min
6 Vereinigte Staaten  USA Kurt Grote 1:01,69 min
7 China Volksrepublik  CHN Zeng Qiliang 1:02,01 min
8 Russland  RUS Stanislaw Lopuchow 1:02,13 min

Finale am 20. Juli

200 m BrustBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Ungarn  HUN Norbert Rózsa 2:12,57 min
2 Ungarn  HUN Károly Güttler 2:13,03 min
3 Russland  RUS Andrei Kornejew 2:13,17 min
4 Vereinigtes Konigreich  GBR Nick Gillingham 2:14,37 min
5 Australien  AUS Philip Rogers 2:14,79 min
6 Polen  POL Marek Krawczyk 2:14,84 min
7 Vereinigte Staaten  USA Eric Wunderlich 2:15,69 min
8 Vereinigte Staaten  USA Kurt Grote 2:16,05 min

Finale am 24. Juli

100 m SchmetterlingBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Russland  RUS Denis Pankratow 52,27 s (WR)
2 Australien  AUS Scott Miller 52,53 s
3 Russland  RUS Wladislaw Kulikow 53,13 s
4 China Volksrepublik  CHN Jiang Chengji 53,20 s
5 Polen  POL Rafał Szukała 53,29 s
6 Australien  AUS Michael Klim 53,30 s
7 Kanada  CAN Stephen Clarke 53,33 s
8 Ukraine  UKR Pawlo Chnykin 53,58 s

Finale am 24. Juli

200 m SchmetterlingBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Russland  RUS Denis Pankratow 1:56,51 min
2 Vereinigte Staaten  USA Tom Malchow 1:57,44 min
3 Australien  AUS Scott Goodman 1:57,48 min
4 Frankreich  FRA Franck Esposito 1:58,10 min
5 Australien  AUS Scott Miller 1:58,28 min
6 Ukraine  UKR Denys Sylantjew 1:58,37 min
7 Vereinigtes Konigreich  GBR James Hickman 1:58,47 min
8 Ungarn  HUN Péter Horváth 1:59,12 min

Finale am 22. Juli

200 m LagenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Ungarn  HUN Attila Czene 1:59,91 min
2 Finnland  FIN Jani Sievinen 2:00,13 min (OR)
3 Kanada  CAN Curtis Myden 2:01,13 min
4 Niederlande  NED Marcel Wouda 2:01,45 min
5 Australien  AUS Matthew Dunn 2:01,57 min
6 Vereinigte Staaten  USA Greg Burgess 2:02,56 min
7 Vereinigte Staaten  USA Tom Dolan 2:03,89 min
8 Frankreich  FRA Xavier Marchand 2:04,29 min

Finale am 25. Juli

400 m LagenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Vereinigte Staaten  USA Tom Dolan 4:14,90 min
2 Vereinigte Staaten  USA Eric Namesnik 4:15,25 min
3 Kanada  CAN Curtis Myden 4:16,28 min
4 Australien  AUS Matthew Dunn 4:16,66 min
5 Niederlande  NED Marcel Wouda 4:17,71 min
6 Italien  ITA Luca Sacchi 4:18,31 min
7 Polen  POL Marcin Maliński 4:20,50 min
8 Moldau Republik  MDA Serghei Mariniuc 4:21,15 min

Finale am 21. Juli

4 × 100 m FreistilBearbeiten

Finale am 23. Juli

4 × 200 m FreistilBearbeiten

Finale am 21. Juli

4 × 100 m LagenBearbeiten

Finale am 26. Juli

FrauenBearbeiten

50 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Vereinigte Staaten  USA Amy Van Dyken 24,87 s
2 China Volksrepublik  CHN Le Jingyi 24,90 s
3 Deutschland  GER Sandra Völker 25,14 s
4 Vereinigte Staaten  USA Angel Martino 25,31 s
5 Barbados  BAR Leah Martindale 25,49 s
6 Schweden  SWE Linda Olofsson 25,63 s
7 China Volksrepublik  CHN Shan Ying 25,70 s
8 Russland  RUS Natalja Meschtscherjakowa 25,88 s

Finale am 26. Juli

100 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 China Volksrepublik  CHN Le Jingyi 54,50 s
2 Deutschland  GER Sandra Völker 54,88 s
3 Vereinigte Staaten  USA Angel Martino 54,93 s
4 Vereinigte Staaten  USA Amy van Dyken 55,11 s
5 Deutschland  GER Franziska van Almsick 55,59 s
6 Australien  AUS Sarah Ryan 55,85 s
7 Danemark  DEN Mette Jacobsen 56,01 s
8 Niederlande  NED Karin Brienesse 56,12 s

Finale am 20. Juli

200 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Costa Rica  CRC Claudia Poll 1:58,16 min
2 Deutschland  GER Franziska van Almsick 1:58,57 min
3 Deutschland  GER Dagmar Hase 1:59,56 min
4 Vereinigte Staaten  USA Trina Jackson 1:59,57 min
5 Australien  AUS Susan O'Neill 1:59,87 min
6 Vereinigte Staaten  USA Cristina Teuscher 2:00,79 min
7 Australien  AUS Julia Greville 2:01,46 min
8 Rumänien  ROM Liliana Dobrescu 2:01,63 min

Finale am 21. Juli

400 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Irland  IRL Michelle Smith 4:07,25 min
2 Deutschland  GER Dagmar Hase 4:08,30 min
3 Niederlande  NED Kirsten Vlieghuis 4:08,70 min
4 Deutschland  GER Kerstin Kielgass 4:09,83 min
5 Costa Rica  CRC Claudia Poll 4:10,00 min
6 Niederlande  NED Carla Louise Geurts 4:10,06 min
7 Japan  JPN Eri Yamanoi 4:11,68 min
8 Vereinigte Staaten  USA Cristina Teuscher 4:14,21 min

Finale am 22. Juli

800 m FreistilBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Vereinigte Staaten  USA Brooke Bennett 8:27,89 min
2 Deutschland  GER Dagmar Hase 8:29,91 min
3 Niederlande  NED Kirsten Vlieghuis 8:30,84 min
4 Deutschland  GER Kerstin Kielgass 8:31,06 min
5 Norwegen  NOR Irene Dalby 8:38,34 min
6 Vereinigte Staaten  USA Janet Evans 8:38,91 min
7 Niederlande  NED Carla Louise Geurts 8:40,43 min
8 Vereinigtes Konigreich  GBR Sarah Hardcastle 8:41,75 min

Finale am 25. Juli

100 m RückenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Vereinigte Staaten  USA Beth Botsford 1:01,19 min
2 Vereinigte Staaten  USA Whitney Hedgepeth 1:01,47 min
3 Sudafrika  RSA Marianne Kriel 1:02,12 min
4 Japan  JPN Mai Nakamura 1:02,33 min
5 China Volksrepublik  CHN Chen Yan 1:02,50 min
6 Deutschland  GER Antje Buschschulte 1:02,52 min
7 Australien  AUS Nicole Stevenson 1:02,70 min
8 Japan  JPN Miki Nakao 1:02,78 min

Finale am 22. Juli

200 m RückenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Ungarn  HUN Krisztina Egerszegi 2:07,83 min
2 Vereinigte Staaten  USA Whitney Hedgepeth 2:11,98 min
3 Deutschland  GER Cathleen Rund 2:12,06 min
4 Deutschland  GER Anke Scholz 2:12,90 min
5 Japan  JPN Miki Nakao 2:13,57 min
6 Neuseeland  NZL Anna Simcic 2:14,04 min
7 Italien  ITA Lorenza Vigarani 2:14,56 min
8 Russland  RUS Nina Zhivanevskaya 2:14,59 min

Finale am 25. Juli

100 m BrustBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Sudafrika  RSA Penelope Heyns 1:07,79 min
2 Vereinigte Staaten  USA Amanda Beard 1:08,09 min
3 Australien  AUS Samantha Riley 1:09,18 min
4 Ukraine  UKR Svitlana Bondarenko 1:09,21 min
5 Osterreich  AUT Vera Lischka 1:09,24 min
6 Kanada  CAN Guylaine Cloutier 1:09,40 min
7 Ungarn  HUN Ágnes Kovács 1:09,55 min
8 Belgien  BEL Brigitte Becue 1:09,79 min

Finale am 21. Juli

200 m BrustBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Sudafrika  RSA Penelope Heyns 2:25,41 min (OR)
2 Vereinigte Staaten  USA Amanda Beard 2:25,75 min
3 Ungarn  HUN Ágnes Kovács 2:26,57 min
4 Australien  AUS Samantha Riley 2:27,91 min
5 Japan  JPN Masami Tanaka 2:28,05 min
6 Australien  AUS Nadine Neumann 2:28,34 min
7 Belgien  BEL Brigitte Becue 2:28,36 min
8 Kanada  CAN Christin Petelski 2:31,45 min

Finale am 23. Juli

100 m SchmetterlingBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Vereinigte Staaten  USA Amy Van Dyken 59,13 s
2 China Volksrepublik  CHN Liu Limin 59,14 s
3 Vereinigte Staaten  USA Angel Martino 59,23 s
4 Japan  JPN Hitomi Kashima 1:00,11 min
5 Australien  AUS Susan O'Neill 1:00,17 min
6 Japan  JPN Ayari Aoyama 1:00,18 min
7 China Volksrepublik  CHN Cai Huijue 1:00,46 min
8 Danemark  DEN Mette Jacobsen 1:00,76 min

Finale am 23. Juli

200 m SchmetterlingBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Australien  AUS Susie O’Neill 2:07,76 min
2 Australien  AUS Petria Thomas 2:09,82 min
3 Irland  IRL Michelle Smith 2:09,91 min
4 China Volksrepublik  CHN Qu Yun 2:10,26 min
5 China Volksrepublik  CHN Liu Limin 2:10,70 min
6 Kanada  CAN Jessica Deglau 2:11,40 min
7 Japan  JPN Mika Haruna 2:11,93 min
8 Vereinigte Staaten  USA Trina Jackson 2:11,96 min

Finale am 26. Juli

200 m LagenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Irland  IRL Michelle Smith 2:13,93 min
2 Kanada  CAN Marianne Limpert 2:14,35 min
3 China Volksrepublik  CHN Lin Li 2:14,74 min
4 Kanada  CAN Joanne Malar 2:15,30 min
5 Australien  AUS Elli Overton 2:16,04 min
6 Vereinigte Staaten  USA Allison Wagner 2:16,43 min
7 Niederlande  NED Minouche Smit 2:16,73 min
8 Schweden  SWE Louise Karlsson 2:17,25 min

Finale am 24. Juli

400 m LagenBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 Irland  IRL Michelle Smith 4:39,18 min
2 Vereinigte Staaten  USA Allison Wagner 4:42,03 min
3 Ungarn  HUN Krisztina Egerszegi 4:42,53 min
4 Deutschland  GER Sabine Herbst 4:43,78 min
5 Australien  AUS Emma Johnson 4:44,02 min
6 Rumänien  ROM Beatrice Coadă 4:44,91 min
7 Spanien  ESP Lourdes Becerra 4:45,17 min
8 Vereinigte Staaten  USA Whitney Metzler 4:46,20 min

Finale am 20. Juli

4 × 100 m FreistilBearbeiten

Finale am 22. Juli

4 × 200 m FreistilBearbeiten

Finale am 25. Juli

4 × 100 m LagenBearbeiten

Finale am 24. Juli

WeblinksBearbeiten