Olympische Sommerspiele 1996/Kanu

Wettbewerb bei den Olympischen Sommerspielen 1996

Bei den XXVI. Olympischen Sommerspielen 1996 in Atlanta wurden insgesamt 16 Kanuwettbewerbe ausgetragen, zwölf für Männer und vier für Frauen. Die zwölf Streckenwettbewerbe wurden auf dem Regattakurs auf dem Lake Lanier bei Gainesville ausgetragen, die vier Slalom-Wettbewerbe im Ocoee Whitewater Center. Zwischen 27. Juli und 4. August 1996 traten insgesamt 451 Kanuten zu den Wettbewerben an, davon 329 Männer und 121 Frauen.

Kanu bei den
XXVI. Olympischen Spielen
Olympische Spiele Atlanta 1996.svg
Canoeing (flatwater) pictogram.svg
Information
Austragungsort Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Atlanta
Wettkampfstätte Lake Lanier
Ocoee Whitewater Center
Nationen 54
Athleten 451 (329 Männer, 121 Frauen)
Datum 27. Juli – 4. August 1996
Entscheidungen 16
Barcelona 1992

BilanzBearbeiten

MedaillenspiegelBearbeiten

Platz Land       Gesamt
1 Deutschland  Deutschland 5 2 2 9
2 Tschechien  Tschechien 3 2 5
3 Italien  Italien 2 2 1 5
4 Ungarn  Ungarn 2 1 3 6
5 Norwegen  Norwegen 1 1 2
Slowakei  Slowakei 1 1 2
7 Frankreich  Frankreich 1 2 3
8 Schweden  Schweden 1 1 2
9 Rumänien  Rumänien 1 1 2
10 Kanada  Kanada 1 1
Lettland  Lettland 1 1
Moldau Republik  Moldau 1 1
Slowenien  Slowenien 1 1
Schweiz  Schweiz 1 1
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 1 1
16 Australien  Australien 3 3
17 Bulgarien  Bulgarien 1 1
Polen  Polen 1 1
Russland  Russland 1 1

MedaillengewinnerBearbeiten

Männer
Konkurrenz Gold Silber Bronze
Einer-Kajak 500 m Italien  Antonio Rossi Norwegen  Knut Holmann Polen  Piotr Markiewicz
Einer-Kajak 1000 m Norwegen  Knut Holmann Italien  Beniamino Bonomi Australien  Clint Robinson
Zweier-Kajak 500 m Deutschland  Deutschland
Kay Bluhm
Torsten Gutsche
Italien  Italien
Beniamino Bonomi
Daniele Scarpa
Australien  Australien
Daniel Collins
Andrew Trim
Zweier-Kajak 1000 m Italien  Italien
Antonio Rossi
Daniele Scarpa
Deutschland  Deutschland
Kay Bluhm
Torsten Gutsche
Bulgarien  Bulgarien
Andrian Duschew
Milko Kasanow
Vierer-Kajak 1000 m Deutschland  Deutschland
Thomas Reineck
Olaf Winter
Detlef Hofmann
Mark Zabel
Ungarn  Ungarn
András Rajna
Gábor Horváth
Ferenc Csipes
Attila Adrovicz
Russland  Russland
Oleg Gorobi
Sergei Werlin
Georgi Zybulnikow
Anatoli Tischtschenko
Einer-Canadier 500 m Tschechien  Martin Doktor Slowakei  Slavomír Kňazovický Ungarn  Imre Pulai
Einer-Canadier 1000 m Tschechien  Martin Doktor Lettland  Ivans Klementjevs Ungarn  György Zala
Zweier-Canadier 500 m Ungarn  Ungarn
György Kolonics
Csaba Horváth
Moldau Republik  Moldau
Victor Reneischi
Nicolae Juravschi
Rumänien  Rumänien
Gheorghe Andriev
Grigore Obreja
Zweier-Canadier 1000 m Deutschland  Deutschland
Andreas Dittmer
Gunar Kirchbach
Rumänien  Rumänien
Gheorghe Andriev
Grigore Obreja
Ungarn  Ungarn
György Kolonics
Csaba Horváth
Slalom Einer-Kajak Deutschland  Oliver Fix Slowenien  Andraž Vehovar Deutschland  Thomas Becker
Slalom Einer-Canadier Slowakei  Michal Martikán Tschechien  Lukáš Pollert Frankreich  Patrice Estanguet
Slalom Zweier-Canadier Frankreich  Frankreich
Franck Adisson
Wilfrid Forgues
Tschechien  Tschechien
Jiří Rohan
Miroslav Šimek
Deutschland  Deutschland
André Ehrenberg
Michael Senft
Frauen
Konkurrenz Gold Silber Bronze
Einer-Kajak 500 m Ungarn  Rita Kőbán Kanada  Caroline Brunet Italien  Josefa Idem
Zweier-Kajak 500 m Schweden  Schweden
Agneta Andersson
Susanne Gunnarsson
Deutschland  Deutschland
Birgit Fischer
Ramona Portwich
Australien  Australien
Anna Wood
Katrin Borchert
Vierer-Kajak 500 m Deutschland  Deutschland
Birgit Fischer
Anett Schuck
Ramona Portwich
Manuela Mucke
Schweiz  Schweiz
Ingrid Haralamow
Daniela Baumer
Sabine Eichenberger
Gabi Müller
Schweden  Schweden
Susanne Rosenqvist
Anna Olsson
Agneta Andersson
Ingela Ericsson
Slalom Einer-Kajak Tschechien  Štěpánka Hilgertová Vereinigte Staaten  Dana Chladek Frankreich  Myriam Fox-Jerusalmi

ErgebnisseBearbeiten

Kanurennsport MännerBearbeiten

Einer-Kajak 500 mBearbeiten

Platz Land Sportler Zeit (min)
1 Italien  ITA Antonio Rossi 1:37,423
2 Norwegen  NOR Knut Holmann 1:38,339
3 Polen  POL Piotr Markiewicz 1:38,615
4 Rumänien  ROU Geza Magyar 1:38,975
5 Deutschland  GER Lutz Liwowski 1:39,307
6 Spanien  ESP Miguel García 1:40,047
7 Finnland  FIN Mikko Kolehmainen 1:40,331
8 Slowakei  SVK Róbert Erban 1:40,407

Einer-Kajak 1000 mBearbeiten

Platz Land Sportler Zeit (min)
1 Norwegen  NOR Knut Holmann 3:25,785
2 Italien  ITA Beniamino Bonomi 3:27,073
3 Australien  AUS Clint Robinson 3:29,713
4 Deutschland  GER Lutz Liwowski 3:30,025
5 Spanien  ESP Agustín Calderon 3:31,397
6 Polen  POL Andrzej Gajewski 3:32,521
7 Rumänien  ROU Marin Popescu 3:34,549
8 Brasilien  BRA Sebastián Cuattrin 3:34,669

Zweier-Kajak 500 mBearbeiten

Platz Land Sportler Zeit (min)
1 Deutschland  GER Kay Bluhm
Torsten Gutsche
1:28,697
2 Italien  ITA Beniamino Bonomi
Daniele Scarpa
1:28,729
3 Australien  AUS Daniel Collins
Andrew Trim
1:29,409
4 Russland  RUS Oleg Gorobi
Anatoli Tischtschenko
1:29,677
5 Polen  POL Maciej Freimut
Adam Wysocki
1:29,937
6 Ungarn  HUN Zsolt Gyulay
Krisztián Bártfai
1:30,001
7 Rumänien  ROU Daniel Stoian
Romică Şerban
1:30,063
8 Bulgarien  BUL Andrian Duschew
Milko Kasanow
1:30,513

Zweier-Kajak 1000 mBearbeiten

Platz Land Sportler Zeit (min)
1 Italien  ITA Antonio Rossi
Daniele Scarpa
3:09,190
2 Deutschland  GER Kay Bluhm
Torsten Gutsche
3:10,518
3 Bulgarien  BUL Andrian Duschew
Milko Kasanow
3:11,206
4 Polen  POL Grzegorz Kotowicz
Dariusz Białkowski
3:11,262
5 Frankreich  FRA Pierre Lubac
Patrick Lancereau
3:11,402
6 Danemark  DEN Thor Nielsen
Jesper Staal
3:12,054
7 Australien  AUS Peter Scott
Grant Leury
3:13,054
8 Schweden  SWE Staffan Malmsten
Markus Oscarsson
3:14,182

Vierer-Kajak 1000 mBearbeiten

Einer-Canadier 500 mBearbeiten

Platz Land Sportler Zeit (min)
1 Tschechien  CZE Martin Doktor 1:49,934
2 Slowakei  SVK Slavomír Kňazovický 1:50,510
3 Ungarn  HUN Imre Pulai 1:50,758
4 Ukraine  UKR Michał Śliwiński 1:51,714
5 Deutschland  GER Thomas Zereske 1:52,358
6 Danemark  DEN Christian Frederiksen 1:52,846
7 Kasachstan  KAZ Konstantin Negodjajew 1:53,158
8 Kanada  CAN Steve Giles 1:53,326

Einer-Canadier 1000 mBearbeiten

Platz Land Sportler Zeit (min)
1 Tschechien  CZE Martin Doktor 3:54,418
2 Lettland  LVA Ivans Klementjevs 3:54,954
3 Ungarn  HUN György Zala 3:56,366
4 Deutschland  GER Patrick Schulze 3:57,778
5 Frankreich  FRA Pascal Sylvoz 3:59,014
6 Rumänien  ROU Victor Partnoi 3:59,858
7 Ukraine  UKR Roman Bunds 4:02,078
8 Kroatien  CRO Ivan Šabjan 4:04,066

Zweier-Canadier 500 mBearbeiten

Platz Land Sportler Zeit (min)
1 Ungarn  HUN György Kolonics
Csaba Horváth
1:40,420
2 Moldau Republik  MDA Victor Reneischi
Nicolae Juravschi
1:40,456
3 Rumänien  ROU Gheorghe Andriev
Grigore Obreja
1:41,336
4 Deutschland  GER Andreas Dittmer
Gunar Kirchbach
1:41,760
5 Bulgarien  BUL Martin Marinow
Blagowest Stojanow
1:42,208
6 Russland  RUS Andrei Kabanow
Pawel Konowalow
1:42,496
7 Spanien  ESP José Alfredo Bea
Oleg Shelestenko
1:43,572
8 Slowakei  SVK Csaba Orosz
Peter Páleš
1:44,116

Zweier-Canadier 1000 mBearbeiten

Platz Land Sportler Zeit (min)
1 Deutschland  GER Andreas Dittmer
Gunar Kirchbach
3:31,870
2 Rumänien  ROU Gheorghe Andriev
Grigore Obreja
3:32,294
3 Ungarn  HUN György Kolonics
Csaba Horváth
3:32,514
4 Bulgarien  BUL Martin Marinow
Blagowest Stojanow
3:34,382
5 Moldau Republik  MDA Victor Reneischi
Nicolae Juravschi
3:35,198
6 Vereinigtes Konigreich  GBR Andrew Train
Stephen Train
3:36,694
7 Slowakei  SVK Csaba Orosz
Peter Páleš
3:36,938
8 Spanien  ESP José Alfredo Bea
Oleg Shelestenko
3:37,154

Kanurennsport FrauenBearbeiten

Einer-Kajak 500 mBearbeiten

Platz Land Sportlerin Zeit (min)
1 Ungarn  HUN Rita Kőbán 1:47,655
2 Kanada  CAN Caroline Brunet 1:47,891
3 Italien  ITA Josefa Idem 1:48,731
4 Deutschland  GER Birgit Fischer 1:49,383
5 Schweden  SWE Susanne Gunnarsson 1:49,591
6 Osterreich  AUT Ursula Profanter 1:50,271
7 Australien  AUS Katrin Borchert 1:50,811
8 Schweiz  SUI Ingrid Haralamow 1:50,875

Zweier-Kajak 500 mBearbeiten

Platz Land Sportlerinnen Zeit (min)
1 Schweden  SWE Agneta Andersson
Susanne Gunnarsson
1:39,329
2 Deutschland  GER Birgit Fischer
Ramona Portwich
1:39,689
3 Australien  AUS Anna Wood
Katrin Borchert
1:40,641
4 Ungarn  HUN Rita Kőbán
Szilvia Mednyánszki
1:40,893
5 Kanada  CAN Marie-Josée Gibeau
Corrina Kennedy
1:41,313
6 Spanien  ESP Izaskun Aramburu
Beatriz Manchón
1:42,621
7 Polen  POL Izabela Dylewska-Światowiak
Elżbieta Urbańczyk
1:42,753
8 Russland  RUS Larissa Kossorukowa
Natalja Guli
1:43,237

Vierer-Kajak 500 mBearbeiten

Kanuslalom MännerBearbeiten

 
Ocoee Kanuslalom 1996

Einer-KajakBearbeiten

Platz Land Sportler Punkte
1 Deutschland  GER Oliver Fix 141,22
2 Slowenien  SLO Andraž Vehovar 141,65
3 Deutschland  GER Thomas Becker 142,79
4 Frankreich  FRA Laurent Burtz 144,33
5 Irland  IRL Ian Wiley 145,21
6 Vereinigte Staaten  USA Richard Weiss 145,78
7 Slowenien  SLO Jernej Abramič 145,81
8 Deutschland  GER Jochen Lettmann 145,99

Einer-CanadierBearbeiten

Platz Land Sportler Punkte
1 Slowakei  SVK Michal Martikán 151,03
2 Tschechien  CZE Lukáš Pollert 151,17
3 Frankreich  FRA Patrice Estanguet 152,84
4 Vereinigtes Konigreich  GBR Gareth Marriott 155,83
5 Frankreich  FRA Hervé Delamarre 155,98
6 Frankreich  FRA Emmanuel Brugvin 156,71
7 Deutschland  GER Martin Lang 159,91
8 Polen  POL Ryszard Mordarski 161,00

Zweier-CanadierBearbeiten

Platz Land Sportler Punkte
1 Frankreich  FRA Franck Adisson
Wilfrid Forgues
158,82
2 Tschechien  CZE Jiří Rohan
Miroslav Šimek
160,16
3 Deutschland  GER André Ehrenberg
Michael Senft
163,72
4 Deutschland  GER Manfred Berro
Michael Trummer
163,72
5 Frankreich  FRA Thierry Saïdi
Emmanuel del Rey
165,47
6 Tschechien  CZE Pavel Štercl
Petr Štercl
168,45
7 Polen  POL Krzysztof Kołomański
Michał Staniszewski
169,95
8 Kanada  CAN Benoît Gauthier
François Letourneau
172,67

Kanuslalom FrauenBearbeiten

Einer-KajakBearbeiten

Platz Land Sportlerin Punkte
1 Tschechien  CZE Štěpánka Hilgertová 169,49
2 Vereinigte Staaten  USA Dana Chladek 169,49
3 Frankreich  FRA Myriam Fox-Jerusalmi 171,00
4 Italien  ITA Cristina Giai Pron 171,84
5 Slowakei  SVK Gabriela Brosková 172,57
6 Frankreich  FRA Anne Boixel 172,79
7 Vereinigte Staaten  USA Cathy Hearn 173,03
8 Kanada  CAN Margaret Langford 173,59

Die US-Amerikanerin Dana Chladeck verpasste bei gleicher Gesamtpunktzahl die Goldmedaille nur knapp, weil ihr zweiter Lauf schlechter war.

WeblinksBearbeiten

Commons: Kanu bei den Olympischen Sommerspielen 1996 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien