Hauptmenü öffnen

Olympische Jugend-Sommerspiele 2010/Kanu

Wettbewerb bei den Olympischen Jugend-Sommerspielen 2010
Kanu bei den
I. Olympischen Jugend-Sommerspielen
Olympische Ringe
Kanu
Informationen
Teilnehmer: 11 Athleten
Datum: 21. August-25. August
Austragungsort: SingapurSingapur Marina Reservoir
Wettkampfort: Singapur
Entscheidungen: 6
Nanjing 2014
Olympische Jugend-Sommerspiele 2010
(Medaillenspiegel Kanu)
Platz Mannschaft Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen Total
01 UngarnUngarn Ungarn 2 2
02 China VolksrepublikVolksrepublik China China 1 1 2
03 AustralienAustralien Australien 1 1
0 KubaKuba Kuba 1 1
0 SlowenienSlowenien Slowenien 1 1
06 DeutschlandDeutschland Deutschland 2 2
07 TschechienTschechien Tschechien 1 1 2
0 UkraineUkraine Ukraine 1 1 2
09 SlowakeiSlowakei Slowakei 1 1
10 BelgienBelgien Belgien 1 1
0 MexikoMexiko Mexiko 1 1
0 OsterreichÖsterreich Österreich 1 1
0 SpanienSpanien Spanien 1 1

Bei den Olympischen Jugend-Sommerspielen 2010 in Singapur wurden vom 21. bis 25. August vier Wettbewerbe im Kanurennsport und Kanuslalom ausgetragen. Die Wettkämpfe im Kanurennsport fanden jeweils nach Zeitvorläufen als Zweierrennen über 420 m im K.-o.-System und als Flachwasser-Slalom im Stausee des Marina Reservoir statt. Die Teilnehmer mussten jeweils in beiden Disziplinen antreten.

Inhaltsverzeichnis

KanurennsportBearbeiten

JungenBearbeiten

C1Bearbeiten

Platz Land Athleten
1 Kuba  CUB Osvaldo Orestes Sacerio Cárdenas
2 Ukraine  UKR Anatolij Melnyk
3 Mexiko  MEX Pedro Castañeda
4 Rumänien  ROU Andrei Liferi

Die Wettkämpfe wurden am 21. und 22. August 2010 ausgetragen.

Deutschland  Dennis Söter schied nach der ersten Runde im Hoffnungslauf aus.

K1Bearbeiten

Platz Land Athleten
1 Ungarn  HUN Sándor Tótka
2 Deutschland  GER Tom Liebscher
3 Spanien  ESP Iñigo García
4 Weissrussland 1995  BLR Andrej Zarykowitsch

Die Wettkämpfe wurden am 21. und 22. August 2010 ausgetragen.

MädchenBearbeiten

K1Bearbeiten

Platz Land Athleten
1 Ungarn  HUN Ramóna Farkasdi
2 China Volksrepublik  CHN Huang Jieyi
3 Belgien  BEL Hermien Peters
4 Spanien  ESP María Elena Monleón

Die Wettkämpfe wurden am 21. und 22. August 2010 ausgetragen.

Osterreich  Viktoria Wolffhardt erreichte im Zeitvorlauf wegen Kenterns nicht das Ziel.
Deutschland  Nathalie Grewelding konnte wegen einer Verletzung im Training nicht starten.

KanuslalomBearbeiten

JungenBearbeiten

C1Bearbeiten

Platz Land Athleten
1 China Volksrepublik  CHN Wang Xiaodong
2 Deutschland  GER Dennis Söter
3 Ukraine  UKR Anatolij Melnyk
4 Kanada  CAN Hayden Daniels

Die Wettkämpfe wurden am 24. und 25. August 2010 ausgetragen

K1Bearbeiten

Platz Land Athleten
1 Slowenien  SLO Simon Brus
2 Slowakei  SVK Miroslav Urban
3 Tschechien  CZE Jiří Prskavec
4 Frankreich  FRA Guillaume Bernis

Die Wettkämpfe wurden am 24. und 25. August 2010 ausgetragen

Deutschland  Tom Liebscher schied im Achtelfinale (3. Runde) aus.

MädchenBearbeiten

K1Bearbeiten

Platz Land Athleten
1 Australien  AUS Jessica Fox
2 Tschechien  CZE Pavlína Zástěrová
3 Osterreich  AUT Viktoria Wolffhardt
4 Slowenien  SLO Ajda Novak

Die Wettkämpfe wurden am 24. und 25. August 2010 ausgetragen.

Deutschland  Nathalie Grewelding schied im Viertelfinale aus.

WeblinksBearbeiten