Hauptmenü öffnen

Olympische Sommerspiele 1996/Teilnehmer (Bahamas)

Liste der Teilnehmer von den Bahamas
Olympische Spiele Atlanta 1996.svg
Olympische Ringe

BAH

BAH
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
1

Die Bahamas nahmen bei den Olympischen Sommerspielen 1996 zum elften Mal an Olympischen Spielen teil. Die Mannschaft bestand aus 26 Sportlern, von denen 19 Männer und sieben Frauen war. Sie starteten in 17 Wettbewerben in vier Sportarten.

Inhaltsverzeichnis

FlaggenträgerBearbeiten

Der Leichtathlet Frank Rutherford trug die Flagge der Bahamas während der Eröffnungsfeier am 19. Juli 1996 im Centennial Olympic Stadium.

MedaillengewinnerBearbeiten

Mit einer gewonnenen Silbermedaille belegte das Team der Bahamas Platz 61 im Medaillenspiegel.

  SilberBearbeiten

TeilnehmerBearbeiten

Jüngste Teilnehmerin war die Leichtathletin Debbie Ferguson-McKenzie mit 20 Jahren und 193 Tagen, der älteste war der Segler Robert Dunkley mit 47 Jahren und 192 Tagen.

Name Alter Geschlecht Sportart Resultat(e)
Eldece Clarke-Lewis 31 weiblich Leichtathletik Silber mit der 100-Meter-Staffel; Platz 5 im vierten Zwischenlauf über 100 Meter
Theron Cooper 22 männlich Leichtathletik Platz 7 mit der 400-Meter-Staffel
Dennis Darling 21 männlich Leichtathletik Platz 7 mit der 400-Meter-Staffel
Pauline Davis-Thompson 30 weiblich Leichtathletik Silber mit der 100-Meter-Staffel; Platz 4 über 400 Meter
Robert Dunkley 47 männlich Segeln Platz 47 im Laser
Jackie Edwards 25 weiblich Leichtathletik Platz 14 in der Weitsprung-Qualifikation
Laverne Eve 31 weiblich Leichtathletik Platz 17 in der Speerwurf-Qualifikation
Dwight Ferguson 26 männlich Leichtathletik Zwischenlauf mit der 100-Meter-Staffel
Debbie Ferguson-McKenzie 20 weiblich Leichtathletik Silber mit der 100-Meter-Staffel; Platz 7 im ersten Halbfinale über 100 Meter
Sevatheda Fynes 21 weiblich Leichtathletik Silber mit der 100-Meter-Staffel; Platz 6 im zweiten Zwischenlauf über 200 Meter
Mark Holowesko 36 männlich Segeln Platz 19 im Star
Troy Kemp 30 männlich Leichtathletik Platz 13 im Hochsprung
Mark Knowles 24 männlich Tennis Platz 9 im Doppel; Platz 31 im Einzel
Iram Lewis 31 männlich Leichtathletik Zwischenlauf mit der 100-Meter-Staffel
Troy McIntosh 23 männlich Leichtathletik Platz 4 im vierten Vorlauf über 400 Meter; Platz 7 mit der 400-Meter-Staffel
Tim Munnings 30 männlich Leichtathletik Platz 7 mit der 400-Meter-Staffel
Allan Murray 24 männlich Schwimmen Platz 12 über 50-Meter-Freistil
Carl Oliver 27 männlich Leichtathletik Platz 6 im achten Vorlauf über 400 Meter, Platz 7 mit der 400-Meter-Staffel
Myles Pritchard 37 männlich Segeln Platz 19 im Star
Frank Rutherford 31 männlich Leichtathletik Platz 11 im Dreisprung
Roger Smith 32 männlich Tennis Platz 9 im Doppel
Chandra Sturrup 24 weiblich Leichtathletik Silber mit der 100-Meter-Staffel; Platz 4 über 100 Meter; Platz 6 über 200 Meter
Joe Styles 26 männlich Leichtathletik Zwischenlauf mit der 100-Meter-Staffel
Ian Thompson 27 männlich Leichtathletik Platz 20 in der Hochsprung-Qualifikation
Andrew Tynes 24 männlich Leichtathletik Zwischenlauf mit der 100-Meter-Staffel
Renward Wells 26 männlich Leichtathletik Platz 4 im ersten Vorlauf über 100 Meter, Zwischenlauf mit der 100-Meter-Staffel

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten