Hauptmenü öffnen
Pae Gil-su
Medaillenspiegel

Kunstturner

Korea NordNordkorea Nordkorea
Olympische Sommerspiele
0Gold0 1992 Barcelona Seitpferd

Pae Gil-su (Koreanisch: 배길수; * 4. März 1972) ist ein ehemaliger nordkoreanischer Kunstturner.

Bei den Olympischen Sommerspielen 1992 in Barcelona holte er zusammen mit Wital Schtscherba die Goldmedaille am Seitpferd. Beide Turner erhielten die Benotung 9,925. Pae trat auch vier Jahre später bei den Olympischen Sommerspielen in Atlanta und bei den Sommerspielen 2000 in Sydney nochmals an. Während er in Atlanta, an 14. Stelle klassiert, das Finale nicht erreichte, belegte er in Sydney den 5. Platz.

WeblinksBearbeiten

  Anmerkung: Bei diesem Artikel wird der Familienname vor den Vornamen der Person gesetzt. Dies ist die übliche Reihenfolge im Koreanischen. Pae ist hier somit der Familienname, Gil-su ist der Vorname.