Auditorio Nacional

Veranstaltungshalle in Mexiko-Stadt

Das Auditorio Nacional ist eine Veranstaltungshalle in Mexiko-Stadt nahe dem Chapultepecpark, die 10.000 Zuschauern Platz bietet. Die Halle liegt an der Paseo de la Reforma, der Hauptverkehrsstraße der mexikanischen Hauptstadt.

Auditorio Nacional
El Coloso de Reforma
Das Auditorio Nacional (2015)
Das Auditorio Nacional (2015)
Daten
Ort MexikoMexiko Mexiko-Stadt, Mexiko
Koordinaten 19° 25′ 29,1″ N, 99° 11′ 41,5″ WKoordinaten: 19° 25′ 29,1″ N, 99° 11′ 41,5″ W
Eröffnung 1952
Renovierungen 1990
Architekt Fernando Peña
Ingenieros Óscar de Buen
Guillermo Salazar Polanco (1952)
Teodoro González de León
Abraham Zabludovsky (1990)
Kapazität 10.000 Plätze
Veranstaltungen

GeschichteBearbeiten

Das Auditorio Nacional wurde 1952 eröffnet und war 1954 während der Zentralamerika- und Karibikspiele Austragungsort von Volleyball- und Basketballspielen. 1958 traten im Auditorio Nacional unter anderem das San Francisco Ballet und die New Yorker Philharmoniker auf.

Während der Olympischen Sommerspiele 1968 fanden im Auditorio Nacional die Wettbewerbe im Turnen statt. Dafür wurde die Halle mit 3000 zusätzlichen, mobilen Sitzen ausgestattet, so dass insgesamt 12.450 Zuschauer Platz fanden. In der Folge fanden vor allem internationale Konzerte, Ausstellungen, Tanzveranstaltungen und Filmaufführungen statt. 1990 wurde die Halle renoviert. In den Jahren 1993 und 2007 wurde im Auditorio Nacional die Miss Universe gekürt.

LiteraturBearbeiten

  • Organizing Committee of the Games of the XIX Olympiad Mexico 1968: The Official Report of the Organizing Committee of the Games of the XIX Olympiad Mexico 1968, Volume 2: The Organization. Mexiko-Stadt 1968. Teil 1 (PDF; 16,4 MB), Teil 2 (PDF; 18,8 MB)

WeblinksBearbeiten

Commons: Auditorio Nacional – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien