Waleri Nikolajewitsch Karassjow

russisch-sowjetischer Kunstturner

Waleri Nikolajewitsch Karassjow (russisch Валерий Николаевич Карасёв; * 23. September 1946 in Moskau, Russische SFSR, Sowjetunion) ist ein ehemaliger russisch-sowjetischer Kunstturner.

Waleri Karassjow Gerätturnen
Valery Karasyov 1966.jpg

Persönliche Informationen
Name: Waleri Nikolajewitsch Karassjow
Nationalität: SowjetunionSowjetunion SowjetunionRusslandRussland Russland
Disziplin Gerätturnen
Verein: Trud Moskau
Geburtstag: 23. September 1946
Geburtsort: Moskau, SowjetunionSowjetunion Sowjetunion
Größe: 168 cm
Gewicht: 65 kg
Medaillenspiegel
Olympische Medaillen 0 × Gold 1 × Silber 0 × Bronze
WM-Medaillen 0 × Gold 2 × Silber 0 × Bronze

Sportliche KarriereBearbeiten

Waleri Karassjow gehörte im Alter von 22 Jahren der sowjetischen Riege bei den Olympischen Spielen 1968 in Mexiko-Stadt an und gewann zusammen mit Michail Woronin, Sergej Diomidow, Wiktor Klimenko, Wiktor Lissizki und Waleri Iljinych die Silbermedaille.[1]

Bei den Weltmeisterschaften 1966 in Dortmund wurde Karassjow mit der sowjetischen Mannschaft Vizeweltmeister.[2][3] Vier Jahre später wurde er bei den Weltmeisterschaften 1970 in Ljubljana mit der sowjetischen Mannschaft erneut Vizeweltmeister.[4][5]

PrivatesBearbeiten

Karassjow war von 1966 bis 1976 mit der russischen Turnerin und Olympiasiegerin von 1968 Olga Karassjowa verheiratet.[6]

WeblinksBearbeiten

Commons: Valery Karasyov – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Soviet Union Gymnastics at the 1968 Ciudad de México Summer Games, sports-reference.com (englisch)
  2. 1966 World Championships / Men's Team Results
  3. Men's Team Results, by Gymnast – JPN/URS/GDR/TCH
  4. 1970 World Championships / Men's Team Finals
  5. Men's Team Results, by Gymnast – JPN/URS/GDR/YUG
  6. Олимпийская чемпионка разоблачает двойника, viperson.ru, 7. März 2001 (russisch)