Dieser Artikel behandelt das Jahr 1943; zu dem gleichnamigen Spiel siehe 1943: The Battle of Midway.
1943
Aus dem Stroop-Bericht von 1943 an Heinrich Himmler von Mai 1943. Die originale Bildunterschrift lautet „Mit Gewalt aus Bunkern hervorgeholt“
Der Aufstand im Warschauer Ghetto
wird nach einem Monat von der SS niedergeschlagen.
Rotarmist schwenkt die Fahne des Sieges auf dem zentralen Platz, Januar 1943
Die Niederlage der deutschen Wehrmacht in der Schlacht von Stalingrad bedeutet die Wende im Zweiten Weltkrieg.
Hamburg nach den Luftangriffen 1943
Unter dem Namen Operation Gomorrha fliegt die Royal Air Force mehrere Luftangriffe auf Hamburg.
1943 in anderen Kalendern
Ab urbe condita 2696
Armenischer Kalender 1391–1392
Äthiopischer Kalender 1935–1936
Badi-Kalender 99–100
Bengalischer Kalender 1349–1350
Berber-Kalender 2893
Buddhistischer Kalender 2487
Burmesischer Kalender 1305
Byzantinischer Kalender 7451–7452
Chinesischer Kalender
 – Ära 4639–4640 oder
4579–4580
 – 60-Jahre-Zyklus

Wasser-Pferd (壬午, 19)–
Wasser-Schaf (癸未, 20)

Französischer
Revolutionskalender
C L IC L II
151–152
Hebräischer Kalender 5703–5704
Hindu-Kalender
 – Vikram Sambat 1999–2000
 – Shaka Samvat 1865–1866
Iranischer Kalender 1321–1322
Islamischer Kalender 1361–1363
Japanischer Kalender
 – Nengō (Ära): Shōwa 18
 – Kōki 2603
Koptischer Kalender 1659–1660
Koreanischer Kalender
 – Dangun-Ära 4276
 – Juche-Ära 32
Minguo-Kalender 32
Olympiade der Neuzeit X II
Seleukidischer Kalender 2254–2255
Thai-Solar-Kalender 2486

Inhaltsverzeichnis

EreignisseBearbeiten

Politik und WeltgeschehenBearbeiten

Zweiter WeltkriegBearbeiten

Politische und diplomatische EntwicklungenBearbeiten
Deutsch-Sowjetischer KriegBearbeiten
Der Krieg im Westen/ItalienBearbeiten
Der Krieg in NordafrikaBearbeiten
BombenkriegBearbeiten
U-Bootkrieg im AtlantikBearbeiten
Südostasien und PazifikkriegBearbeiten
Zweiter Japanisch-Chinesischer KriegBearbeiten
Die „Endlösung der Judenfrage“/Widerstand gegen den NationalsozialismusBearbeiten

Weitere Ereignisse weltweitBearbeiten

WirtschaftBearbeiten

Wissenschaft und TechnikBearbeiten

KulturBearbeiten

FilmBearbeiten

Hauptartikel: Filmjahr 1943

LiteraturBearbeiten

Musik und TheaterBearbeiten

ReligionBearbeiten

KatastrophenBearbeiten

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Natur und UmweltBearbeiten

SportBearbeiten

  • 6. April: Einige Freunde entschließen sich im brasilianischen Ort Goiânia, einen Fußballverein zu gründen, worauf der Goiás EC entsteht.
  • 21. April: Aus der Fusion von sechs Fußballvereinen entsteht der FC Nantes in Frankreich.

NobelpreiseBearbeiten

GeborenBearbeiten

JanuarBearbeiten

 
Peter Struck, 2005
 
Roy Black, 1989

FebruarBearbeiten

 
Dieter Müller
 
Joe Pesci
 
Rainer Eppelmann, 2008
 
Elke Heidenreich, 2012
 
Horst Köhler, 2007
 
George Harrison, 1974

MärzBearbeiten

 
Mario Monti, 2012
 
John Major, 1996

AprilBearbeiten

MaiBearbeiten

JuniBearbeiten

 
Poul Nyrup Rasmussen
 
Vinton Cerf, 2010
 
Klaus von Klitzing
 
Florence Ballard

JuliBearbeiten

 
Heide Simonis, 2011
 
Mick Jagger, 2008
 
Michael Holm, 2012

AugustBearbeiten

 
Robert De Niro, 2008
 
Pino Presti
 
Wolfgang Nordwig, 1965

SeptemberBearbeiten

 
Oskar Lafontaine, 2005
 
Julio Iglesias, 2007
 
Lech Wałęsa, 2009

OktoberBearbeiten

 
John Nettles
 
Carlo von Tiedemann, 2010
 
Catherine Deneuve, 2000
 
Cornelia Froboess, 1962

NovemberBearbeiten

 
Günther Beckstein, 2012

DezemberBearbeiten

 
John Kerry, 2013
 
Renate Schmidt, 2009
 
Keith Richards, 2008
 
Silvia von Schweden, 2012
 
Ben Kingsley 2010

Genaues Geburtsdatum unbekanntBearbeiten

GestorbenBearbeiten

Januar/FebruarBearbeiten

 
Nikola Tesla, um 1890
 
David Hilbert, 1912

März/AprilBearbeiten

 
Rachmaninow, 1901

Mai/JuniBearbeiten

 
Karl Landsteiners Bronzebüste

Juli/AugustBearbeiten

September/OktoberBearbeiten

November/DezemberBearbeiten

 
John Harvey Kellogg, um 1910

Genaues Todesdatum unbekanntBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: 1943 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien