Hauptmenü öffnen

Carl Busch (Komponist)

US-amerikanischer Komponist
Carl Busch (Skulptur von Jorgen C. Dreyer)

Carl Reinholdt Busch (* 29. März 1862 in Bjerre, Jütland; † 19. Dezember 1943 in Kansas City, Missouri)[1] war ein US-amerikanischer Komponist dänischer Herkunft.

Busch studierte am Konservatorium Kopenhagen bei Johann Peter Emilius Hartmann und Niels Gade, ferner in Brüssel und bei Benjamin Godard in Paris.[1] 1887 wanderte er in die Vereinigten Staaten aus und wirkte als Musiklehrer sowie zwischen 1912 und 1918 als Dirigent des Kansas City Symphony Orchestra.

Er komponierte sinfonische Dichtungen (Minnehaha´s Vision), weitere Orchesterwerke, Kantaten, Kammermusik, Anthems, Chöre und Lieder. In seinen Werken verarbeitete er skandinavische, anglo-amerikanische und indianische Themen.[2]

LiteraturBearbeiten

  • Donald Robert Lowe: Sir Carl Busch: His Life and Work as a Teacher, Conductor, and Composer. University of Missouri, Kansas City 1972, OCLC 663707471 (Dissertation).

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Donald R. Lowe: Busch, Carl. In: Grove Music Online (englisch; Abonnement erforderlich).
  2. Carl Reinholdt Busch auf: komponistbasen.dk