Tottori

Stadt in Japan

Tottori (jap. 鳥取市, -shi) ist eine Großstadt und Verwaltungssitz der gleichnamigen Präfektur Tottori im südlichen Teil von Honshū, der Hauptinsel von Japan.

Tottori-shi
鳥取市
Tottori
Geographische Lage in Japan
Tottori (Japan)
Red pog.svg
Region: Chūgoku
Präfektur: Tottori
Koordinaten: 35° 30′ N, 134° 14′ OKoordinaten: 35° 30′ 4″ N, 134° 14′ 6″ O
Basisdaten
Fläche: 765,66 km²
Einwohner: 188.740
(1. Oktober 2019)
Bevölkerungsdichte: 247 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 31201-1
Symbole
Flagge/Wappen:
Flagge/Wappen von Tottori
Baum: Camellia sasanqua
Blume: Allium chinense
Rathaus
Adresse: Tottori City Hall
116 Shōtoku-chō
Tottori-shi
Tottori 680-8571
Webadresse: http://www.city.tottori.lg.jp/
Lage Tottoris in der Präfektur Tottori
Lage Tottoris in der Präfektur

GeographieEdit

Tottori liegt in der Nähe der Küste zum Japanischen Meer.

GeschichteEdit

Tottori ist eine alte Burgstadt, in der zuletzt ein Zweig der Ikeda mit einem beträchtlichen Einkommen von 320.000 Koku residierten. Reste der Burg Tottori sind erhalten.

SehenswürdigkeitenEdit

Neben der Universität Tottori gibt es Elektronik- und Metallwarenindustrie. Bekannt ist die Stadt auch noch für ihre Sanddünen, welche die größten von Japan sind.

VerkehrEdit

 
Bahnhof Tottori

Söhne und Töchter der StadtEdit

StädtepartnerschaftenEdit

Angrenzende Städte und GemeindenEdit

WeblinksEdit

Commons: Tottori – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien