Hauptmenü öffnen

Wimbledon Championships 2005

119. Auflage des Tennisturniers von Wimbledon
Wimbledon Championships 2005
Datum: 20. Juni – 3. Juli 2005
Auflage: 119. Wimbledon Championships
Ort: London
Belag: Rasen
Titelverteidiger
Herreneinzel: SchweizSchweiz Roger Federer
Dameneinzel: RusslandRussland Marija Scharapowa
Herrendoppel: SchwedenSchweden Jonas Björkman
AustralienAustralien Todd Woodbridge
Damendoppel: SimbabweSimbabwe Cara Black
AustralienAustralien Rennae Stubbs
Mixed: SimbabweSimbabwe Cara Black
SimbabweSimbabwe Wayne Black
Sieger
Herreneinzel: SchweizSchweiz Roger Federer
Dameneinzel: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Venus Williams
Herrendoppel: AustralienAustralien Stephen Huss
SudafrikaSüdafrika Wesley Moodie
Damendoppel: SimbabweSimbabwe Cara Black
SudafrikaSüdafrika Liezel Huber
Mixed: FrankreichFrankreich Mary Pierce
IndienIndien Mahesh Bhupathi
Grand Slams 2005

Die 119. Wimbledon Championships fanden vom 20. Juni bis zum 3. Juli in London, Großbritannien statt.

Es nahmen in der Hauptrunde jeweils 128 Herren und Damen an den Einzelwettbewerben bzw. jeweils 64 Paare an den Doppelbewerben teil.

Inhaltsverzeichnis

HerreneinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Schweiz  Roger Federer Sieg
02. Vereinigte Staaten  Andy Roddick Finale
03. Australien  Lleyton Hewitt Halbfinale
04. Spanien  Rafael Nadal 2. Runde

05. Russland  Marat Safin 3. Runde

06. Vereinigtes Konigreich  Tim Henman 2. Runde

07. Argentinien  Guillermo Cañas Rückzug

08. Russland  Nikolai Dawydenko 2. Runde

09. Frankreich  Sébastien Grosjean Viertelfinale

10. Kroatien  Mario Ančić Achtelfinale

11. Schweden  Joachim Johansson 3. Runde

12. Schweden  Thomas Johansson Halbfinale

13. Spanien  Tommy Robredo 1. Runde

14. Tschechien  Radek Štěpánek 2. Runde

15. Argentinien  Guillermo Coria Achtelfinale

16. Argentinien  Mariano Puerta 1. Runde

17. Spanien  David Ferrer 1. Runde
Nr. Spieler Erreichte Runde
18. Argentinien  David Nalbandian Viertelfinale

19. Deutschland  Tommy Haas 1. Runde

20. Kroatien  Ivan Ljubičić 1. Runde

21. Chile  Fernando González Viertelfinale
22. Slowakei  Dominik Hrbatý 2. Runde
23. Spanien  Juan Carlos Ferrero Achtelfinale
24. Vereinigte Staaten  Taylor Dent Achtelfinale
25. Deutschland  Nicolas Kiefer 3. Runde
26. Spanien  Feliciano López Viertelfinale
27. Frankreich  Richard Gasquet Achtelfinale
28. Tschechien  Jiří Novák 3. Runde
29. Chile  Nicolás Massú 2. Runde
30. Schweden  Robin Söderling 1. Runde
31. Russland  Michail Juschny Achtelfinale
32. Italien  Filippo Volandri 1. Runde
33. Belgien  Olivier Rochus 2. Runde

DameneinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spielerin Erreichte Runde

01. Vereinigte Staaten  Lindsay Davenport Finale
02. Russland  Marija Scharapowa Halbfinale
03. Frankreich  Amélie Mauresmo Halbfinale
04. Vereinigte Staaten  Serena Williams 3. Runde

05. Russland  Swetlana Kusnezowa Viertelfinale

06. Russland  Jelena Dementjewa Achtelfinale

07. Belgien  Justine Henin-Hardenne 1. Runde

08. Russland  Nadja Petrowa Viertelfinale

09. Russland  Anastassija Myskina Viertelfinale

10. Schweiz  Patty Schnyder 1. Runde

11. Russland  Wera Swonarjowa 2. Runde

12. Frankreich  Mary Pierce Viertelfinale

13. Russland  Jelena Lichowzewa Achtelfinale

14. Vereinigte Staaten  Venus Williams Sieg

15. Belgien  Kim Clijsters Achtelfinale

16. Frankreich  Nathalie Dechy Achtelfinale
Nr. Spielerin Erreichte Runde
17. Serbien und Montenegro  Jelena Janković 3. Runde

18. Frankreich  Tatiana Golovin 1. Runde

19. Serbien und Montenegro  Ana Ivanović 3. Runde

20. Slowakei  Daniela Hantuchová 3. Runde

21. Italien  Francesca Schiavone 1. Runde
22. Italien  Silvia Farina Elia 3. Runde
23. Japan  Ai Sugiyama 1. Runde
24. Japan  Shinobu Asagoe 1. Runde
25. Kroatien  Karolina Sprem 1. Runde
26. Italien  Flavia Pennetta Achtelfinale
27. Tschechien  Nicole Vaidišová 3. Runde
28. Vereinigte Staaten  Amy Frazier 1. Runde
29. Frankreich  Marion Bartoli 2. Runde
30. Russland  Dinara Safina 3. Runde
31. Spanien  Anabel Medina Garrigues 1. Runde
32. Frankreich  Virginie Razzano 2. Runde

HerrendoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Schweden  Jonas Björkman
Weissrussland 1995  Max Mirny
Halbfinale
02. Vereinigte Staaten  Bob Bryan
Vereinigte Staaten  Mike Bryan
Finale
03. Bahamas  Mark Knowles
Frankreich  Michaël Llodra
Viertelfinale
04. Simbabwe  Wayne Black
Simbabwe  Kevin Ullyett
Halbfinale

05. Indien  Leander Paes
Serbien und Montenegro  Nenad Zimonjić
Viertelfinale

06. Indien  Mahesh Bhupathi
Australien  Todd Woodbridge
2. Runde

07. Australien  Wayne Arthurs
Australien  Paul Hanley
1. Runde

08. Schweden  Simon Aspelin
Australien  Todd Perry
1. Runde
Nr. Paarung Erreichte Runde
09. Tschechien  František Čermák
Tschechien  Leoš Friedl
Achtelfinale

10. Tschechien  Martin Damm
Argentinien  Mariano Hood
2. Runde

11. Tschechien  Cyril Suk
Tschechien  Pavel Vízner
Achtelfinale

12. Chile  Fernando González
Chile  Nicolás Massú
2. Runde

13. Osterreich  Julian Knowle
Osterreich  Jürgen Melzer
Achtelfinale

14. Argentinien  Gastón Etlis
Argentinien  Martín Rodríguez
Achtelfinale

15. Israel  Jonathan Erlich
Israel  Andy Ram
Achtelfinale

16. Schweiz  Yves Allegro
Deutschland  Michael Kohlmann
1. Runde

DamendoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Spanien  Virginia Ruano Pascual
Argentinien  Paola Suárez
Rückzug
02. Simbabwe  Cara Black
Sudafrika  Liezel Huber
Sieg
03. Vereinigte Staaten  Lisa Raymond
Australien  Rennae Stubbs
1. Runde
04. Russland  Nadja Petrowa
Vereinigte Staaten  Meghann Shaughnessy
Viertelfinale

05. Russland  Jelena Lichowzewa
Russland  Wera Swonarjowa
Viertelfinale

06. Slowakei  Janette Husárová
Spanien  Conchita Martínez
2. Runde

07. Slowakei  Daniela Hantuchová
Japan  Ai Sugiyama
Viertelfinale

08. Deutschland  Anna-Lena Grönefeld
Vereinigte Staaten  Martina Navrátilová
Halbfinale
Nr. Paarung Erreichte Runde
09. Spanien  Anabel Medina Garrigues
Russland  Dinara Safina
2. Runde

10. Japan  Shinobu Asagoe
Slowenien  Katarina Srebotnik
2. Runde

11. Australien  Bryanne Stewart
Australien  Samantha Stosur
Halbfinale

12. Vereinigte Staaten  Lindsay Davenport
Vereinigte Staaten  Corina Morariu
2. Runde

13. Argentinien  Gisela Dulko
Venezuela 1954  María Vento-Kabchi
1. Runde

14. Griechenland  Eleni Daniilidou
Australien  Nicole Pratt
2. Runde

15. Frankreich  Émilie Loit
Tschechien  Barbora Strýcová
2. Runde

16. Tschechien  Gabriela Navrátilová
Tschechien  Michaela Paštiková
2. Runde

MixedBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Vereinigte Staaten  Bob Bryan
Australien  Rennae Stubbs
2. Runde
02. Simbabwe  Wayne Black
Simbabwe  Cara Black
2. Runde
03. Schweden  Jonas Björkman
Vereinigte Staaten  Lisa Raymond
Halbfinale
04. Simbabwe  Kevin Ullyett
Sudafrika  Liezel Huber
Halbfinale

05. Vereinigte Staaten  Mike Bryan
Vereinigte Staaten  Martina Navrátilová
Viertelfinale

06. Australien  Todd Woodbridge
Australien  Samantha Stosur
Viertelfinale

07. Tschechien  Leoš Friedl
Slowakei  Janette Husárová
Achtelfinale

08. Bahamas  Mark Knowles
Vereinigte Staaten  Venus Williams
Achtelfinale
Nr. Paarung Erreichte Runde
09. Tschechien  Pavel Vízner
Australien  Nicole Pratt
2. Runde

10. Serbien und Montenegro  Nenad Zimonjić
Slowenien  Katarina Srebotnik
Achtelfinale

11. Vereinigte Staaten  Jared Palmer
Vereinigte Staaten  Corina Morariu
2. Runde

12. Belgien  Olivier Rochus
Belgien  Kim Clijsters
Viertelfinale

13. Osterreich  Julian Knowle
Deutschland  Anna-Lena Grönefeld
Achtelfinale

14. Slowakei  Dominik Hrbatý
Russland  Jelena Lichowzewa
Achtelfinale

15. Tschechien  Martin Damm
Tschechien  Květa Peschke
2. Runde

16. Israel  Andy Ram
Spanien  Conchita Martínez
Achtelfinale

WeblinksBearbeiten

  Commons: Wimbledon Championships 2005 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien