Masters Series Hamburg 2005

Die Masters Series Hamburg 2005 waren ein Tennisturnier, welches vom 9. bis 15. Mai 2005 in Hamburg stattfand. Es war Teil der ATP Tour 2005 und wurde im Freien auf Sandplatz ausgetragen. Es war im Kalenderjahr das fünfte von neun Turnieren der ATP Masters Series.

Masters Series Hamburg 2005
Datum 9.5.2005 – 15.5.2005
Auflage 98
Navigation 2004 ◄ 2005 ► 2006
ATP Tour
Austragungsort Hamburg
Deutschland Deutschland
Turniernummer 414
Kategorie ATP Masters Series
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Sand
Auslosung 64E/32Q/24D
Preisgeld 1.870.000 
Finanz. Verpflichtung 2.082.500 
Vorjahressieger (Einzel) Schweiz Roger Federer
Vorjahressieger (Doppel) Simbabwe Wayne Black
Simbabwe Kevin Ullyett
Sieger (Einzel) Schweiz Roger Federer
Sieger (Doppel) Schweden Jonas Björkman
Belarus Maks Mirny
Turnierdirektor Walter Knapper
Turnier-Supervisor Ed Hardisty
Tom Barnes
Letzte direkte Annahme Kroatien Ivo Karlović (59)
Stand: Turnierende

Titelverteidiger im Einzel war der Schweizer Roger Federer, der dieses Jahr seinen Titel verteidigen konnte. Damit gelang seit Andrij Medwedjew im Jahr 1995 erstmals wieder einem Spieler die erfolgreiche Titelverteidigung. Federer gab im Verlauf des Turniers keinen Satz ab und musste nur zweimal einen Tie-Break spielen. Sein Finalgegner Richard Gasquet erreichte als Qualifikant das erste Mal ein Masters-Finale. Federer gewann den 6. Titel der Saison sowie den 28. Titel seiner Karriere. Im Doppel siegten Wayne Black und Kevin Ullyett im Vorjahr. Sie schieden als Vierte der Setzliste in der ersten Runde aus. Neue Turniersieger wurden die an Position 2 gesetzten Jonas Björkman und Maks Mirny. Björkmann hatte schon 2001 einen Titel in Hamburg gewonnen. Für die Paarung war es der zweite gemeinsame Titel. Zudem gewann Björkman den 39. Titel seiner Karriere, während Mirny seinen 22. Karrieretitel gewann.

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 64 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 24 Paaren. Die acht topgesetzten Paarungen im Doppel erhielten ein Freilos in der ersten Runde. Das Gesamtpreisgeld betrug 1.870.000 Euro; die gesamten finanziellen Verbindlichkeiten lagen bei 2.082.500 Euro.

EinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Schweiz  Roger Federer Sieg
02. Vereinigte Staaten  Andy Roddick 1. Runde
03. Russland  Marat Safin 2. Runde
04. Argentinien  Gastón Gaudio Achtelfinale

05. Vereinigtes Konigreich  Tim Henman Achtelfinale

06. Spanien  Rafael Nadal Rückzug

07. Spanien  Carlos Moyá Rückzug

08. Vereinigte Staaten  Andre Agassi 1. Runde
Nr. Spieler Erreichte Runde
09. Argentinien  David Nalbandian 1. Runde

10. Argentinien  Guillermo Coria Viertelfinale

11. Schweden  Joachim Johansson 1. Runde

12. Argentinien  Guillermo Cañas 2. Runde

13. Kroatien  Ivan Ljubičić 2. Runde

14. Spanien  Tommy Robredo Achtelfinale

15. Russland  Nikolai Dawydenko Halbfinale

16. Tschechien  Radek Štěpánek 2. Runde

Zeichenerklärung

ErgebnisseBearbeiten

Halbfinale, FinaleBearbeiten

  Halbfinale Finale
                             
1  Schweiz  Roger Federer 6 6      
15  Russland  Nikolai Dawydenko 3 4  
1  Schweiz  Roger Federer 6 7 7
  Q  Frankreich  Richard Gasquet 3 5 64
Q  Belgien  Christophe Rochus 1 1
 
Q  Frankreich  Richard Gasquet 6 6  

Obere HälfteBearbeiten

Obere Hälfte 1Bearbeiten
Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
1  Schweiz  R. Federer 6 6        
 Spanien  F. Verdasco 4 3     1  Schweiz  R. Federer 6 6  
 Spanien  D. Ferrer 2 6 3    Tschechien  T. Berdych 2 1  
 Tschechien  T. Berdych 6 2 6       1  Schweiz  R. Federer 6 6  
 Rumänien  A. Pavel 2 1     14  Spanien  T. Robredo 2 3  
 Brasilien  G. Kuerten 6 6      Brasilien  G. Kuerten 3 0  
WC  Deutschland  A. Waske 6 5 3   14  Spanien  T. Robredo 6 6  
14  Spanien  T. Robredo 4 7 6       1  Schweiz  R. Federer 6 7
10  Argentinien  G. Coria 6 6     10  Argentinien  G. Coria 4 63
 Vereinigte Staaten  V. Spadea 0 2     10  Argentinien  G. Coria 6 6    
 Slowakei  K. Beck 3 2    Russland  M. Juschny 2 3  
 Russland  M. Juschny 6 6       10  Argentinien  G. Coria 6 6
 Kroatien  M. Ančić 6 6      Kroatien  M. Ančić 4 3  
 Deutschland  F. Mayer 1 2      Kroatien  M. Ančić 6 7  
 Chile  F. González 6 6    Chile  F. González 3 61  
LL  Frankreich  P.-H. Mathieu 4 4    
Obere Hälfte 2Bearbeiten
Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
3  Russland  M. Safin 6 6        
 Spanien  A. Martín 1 0     3  Russland  M. Safin 6 4 2  
 Osterreich  J. Melzer 3 5   Q  Spanien  J. C. Ferrero 4 6 6  
Q  Spanien  J. C. Ferrero 6 7       Q  Spanien  J. C. Ferrero 6 2 1  
Q  Argentinien  M. Puerta 4 6 6     15  Russland  N. Dawydenko 3 6 6  
 Belgien  O. Rochus 6 1 3     Q  Argentinien  M. Puerta 5 3  
 Frankreich  M. Llodra 1 1   15  Russland  N. Dawydenko 7 6  
15  Russland  N. Dawydenko 6 6       15  Russland  N. Dawydenko 7 6
11  Schweden  J. Johansson 1 4      Italien  F. Volandri 65 4
 Frankreich  S. Grosjean 6 6      Frankreich  S. Grosjean 2 6 6    
WC  Deutschland  P. Kohlschreiber 4 3    Deutschland  N. Kiefer 6 3 4  
 Deutschland  N. Kiefer 6 6        Frankreich  S. Grosjean 3 4
 Italien  F. Volandri 6 6      Italien  F. Volandri 6 6  
Q  Spanien  N. Almagro 3 2      Italien  F. Volandri 6 2 6  
 Spanien  F. López 6 7    Spanien  F. López 4 6 2  
8  Vereinigte Staaten  A. Agassi 2 65    

Untere HälfteBearbeiten

Untere Hälfte 1Bearbeiten
Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
5  Vereinigtes Konigreich  T. Henman 6 6        
WC  Deutschland  L. Burgsmüller 3 4     5  Vereinigtes Konigreich  T. Henman 7 6  
 Vereinigtes Konigreich  G. Rusedski 7 3 6    Vereinigtes Konigreich  G. Rusedski 63 4  
WC  Deutschland  P. Petzschner 63 6 3       5  Vereinigtes Konigreich  T. Henman 6 4 2  
 Argentinien  J. I. Chela 4 6 6      Argentinien  J. I. Chela 3 6 6  
 Schweden  T. Johansson 6 3 4      Argentinien  J. I. Chela 6 6  
 Schweden  R. Söderling 7 7    Schweden  R. Söderling 1 4  
9  Argentinien  D. Nalbandian 68 5        Argentinien  J. I. Chela 6 0 3
13  Kroatien  I. Ljubičić 6 6     Q  Belgien  C. Rochus 3 6 6
 Peru  L. Horna 3 3     13  Kroatien  I. Ljubičić 4 2    
Q  Spanien  S. Ventura 3 2   Q  Belgien  C. Rochus 6 6  
Q  Belgien  C. Rochus 6 6       Q  Belgien  C. Rochus 2 7 6
 Belarus 1995  M. Mirny 63 5     4  Argentinien  G. Gaudio 6 5 3  
 Spanien  A. Costa 7 7      Spanien  A. Costa 5 0  
Q  Spanien  D. Sánchez 2 2   4  Argentinien  G. Gaudio 7 6  
4  Argentinien  G. Gaudio 6 6    
Untere Hälfte 2Bearbeiten
Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
LL  Argentinien  J. Mónaco 6 65 6        
 Russland  I. Andrejew 2 7 1     LL  Argentinien  J. Mónaco 3 6 66  
 Tschechien  J. Novák 6 6    Tschechien  J. Novák 6 4 7  
 Thailand  P. Srichaphan 2 3        Tschechien  J. Novák 3 4  
 Deutschland  R. Schüttler 5 7 4     Q  Italien  A. Seppi 6 6  
Q  Italien  A. Seppi 7 65 6     Q  Italien  A. Seppi 7 6  
 Frankreich  F. Santoro 2 1   12  Argentinien  G. Cañas 69 2  
12  Argentinien  G. Cañas 6 6       Q  Italien  A. Seppi 1 2
16  Tschechien  R. Štěpánek 7 6     Q  Frankreich  R. Gasquet 6 6
 Frankreich  C. Saulnier 65 2     16  Tschechien  R. Štěpánek 5 62    
 Deutschland  T. Haas 4 5    Slowakei  D. Hrbatý 7 7  
 Slowakei  D. Hrbatý 6 7        Slowakei  D. Hrbatý 1 2
Q  Frankreich  R. Gasquet 6 1     Q  Frankreich  R. Gasquet 6 6  
 Kroatien  I. Karlović 1 0 r     Q  Frankreich  R. Gasquet 2 6 6  
 Chile  N. Massú 7 4 7    Chile  N. Massú 6 2 2  
2  Vereinigte Staaten  A. Roddick 64 6 5    

DoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Bahamas  Mark Knowles
Kanada  Daniel Nestor
Viertelfinale
02. Schweden  Jonas Björkman
Belarus 1995  Maks Mirny
Sieg
03. Vereinigte Staaten  Bob Bryan
Vereinigte Staaten  Mike Bryan
Viertelfinale
04. Simbabwe  Wayne Black
Simbabwe  Kevin Ullyett
Achtelfinale
Nr. Paarung Erreichte Runde
05. Indien  Mahesh Bhupathi
Australien  Todd Woodbridge
Viertelfinale

06. Indien  Leander Paes
Serbien und Montenegro  Nenad Zimonjić
Halbfinale

07. Australien  Wayne Arthurs
Australien  Paul Hanley
Viertelfinale

08. Frankreich  Michaël Llodra
Frankreich  Fabrice Santoro
Finale

Zeichenerklärung

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
             
  1  Bahamas  M. Knowles
 Kanada  D. Nestor
5 7 6
 Argentinien  M. Hood
 Osterreich  J. Knowle
6 7      Argentinien  M. Hood
 Osterreich  J. Knowle
7 5 4  
 Tschechien  C. Suk
 Tschechien  P. Vízner
2 63     1  Bahamas  M. Knowles
 Kanada  D. Nestor
4 4
 Schweden  S. Aspelin
 Australien  T. Perry
7 3 5       8  Frankreich  M. Llodra
 Frankreich  F. Santoro
6 6  
WC  Deutschland  N. Kiefer
 Deutschland  A. Waske
66 6 7     WC  Deutschland  N. Kiefer
 Deutschland  A. Waske
5 3
  8  Frankreich  M. Llodra
 Frankreich  F. Santoro
7 6  
    8  Frankreich  M. Llodra
 Frankreich  F. Santoro
6 6
      6  Indien  L. Paes
 Serbien und Montenegro  N. Zimonjić
3 2  
  3  Vereinigte Staaten  B. Bryan
 Vereinigte Staaten  M. Bryan
6 6
WC  Deutschland  M. Kohlmann
 Deutschland  R. Schüttler
7 6     WC  Deutschland  M. Kohlmann
 Deutschland  R. Schüttler
0 1  
 Tschechien  J. Novák
 Spanien  T. Robredo
66 2     3  Vereinigte Staaten  B. Bryan
 Vereinigte Staaten  M. Bryan
6 65 5
 Schweiz  Y. Allegro
 Schweiz  R. Federer
6 6       6  Indien  L. Paes
 Serbien und Montenegro  N. Zimonjić
3 7 7  
 Spanien  D. Ferrer
 Slowakei  D. Hrbatý
3 4      Schweiz  Y. Allegro
 Schweiz  R. Federer
4 2
  6  Indien  L. Paes
 Serbien und Montenegro  N. Zimonjić
6 6  
    8  Frankreich  M. Llodra
 Frankreich  F. Santoro
6 62 63
      2  Schweden  J. Björkman
 Belarus 1995  M. Mirny
4 7 7
  7  Australien  W. Arthurs
 Australien  P. Hanley
7 6
 Rumänien  A. Pavel
 Tschechien  P. Pála
4 6 2      Chile  F. González
 Chile  N. Massú
66 4  
 Chile  F. González
 Chile  N. Massú
6 4 6     7  Australien  W. Arthurs
 Australien  P. Hanley
3 6 3
 Argentinien  L. Arnold Ker
 Belgien  O. Rochus
2 3        Kroatien  M. Ančić
 Kroatien  I. Ljubičić
6 3 6  
 Kroatien  M. Ančić
 Kroatien  I. Ljubičić
6 6      Kroatien  M. Ančić
 Kroatien  I. Ljubičić
4 6 6
  4  Simbabwe  W. Black
 Simbabwe  K. Ullyett
6 3 4  
     Kroatien  M. Ančić
 Kroatien  I. Ljubičić
66 5
      2  Schweden  J. Björkman
 Belarus 1995  M. Mirny
7 7  
  5  Indien  M. Bhupathi
 Australien  T. Woodbridge
6 6
 Argentinien  G. Etlis
 Argentinien  M. Rodríguez
62 4      Argentinien  G. Etlis
 Argentinien  M. Rodríguez
2 3  
 Israel  J. Erlich
 Israel  A. Ram
7 1 r     5  Indien  M. Bhupathi
 Australien  T. Woodbridge
2 3
 Schweden  T. Johansson
 Schweden  J. Johansson
2 5       2  Schweden  J. Björkman
 Belarus 1995  M. Mirny
6 6  
 Tschechien  L. Friedl
 Tschechien  J. Levinský
6 7      Tschechien  L. Friedl
 Tschechien  J. Levinský
1 3
  2  Schweden  J. Björkman
 Belarus 1995  M. Mirny
6 6  
 

Weblinks und QuellenBearbeiten