Internationale Tennismeisterschaften von Deutschland 1975

   Internationale Tennismeisterschaften von Deutschland   
Datum 19. – 26. Mai 1975
Austragungsort Hamburg
Deutschland Bundesrepublik BR Deutschland
Erste Austragung 1892
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Sand
Titelverteidiger
Herreneinzel Vereinigte Staaten Eddie Dibbs
Dameneinzel Deutschland Bundesrepublik Helga Masthoff
Herrendoppel Deutschland Bundesrepublik Jürgen Faßbender
Deutschland Bundesrepublik Hans-Jürgen Pohmann 
Damendoppel Argentinien Raquel Giscafré
Deutschland Bundesrepublik Helga Hösl
Mixed Deutschland Bundesrepublik Heide Orth
Deutschland Bundesrepublik Jürgen Faßbender 
Titelträger
Herreneinzel Spanien 1945 Manuel Orantes
Dameneinzel Tschechoslowakei Renáta Tomanová
Herrendoppel Spanien 1945 Juan Gisbert
Spanien 1945 Manuel Orantes
Damendoppel Australien Dianne Fromholtz
Tschechoslowakei Renáta Tomanová

Die 69. Internationalen Tennismeisterschaften von Deutschland fanden vom 19. Mai bis zum 26. Mai 1975 auf dem Rothenbaum in Hamburg statt. Auf Grund des schlechten Wetters mussten sie wie schon 1950 wieder um einen Tag verlängert werden, damit das Endspiel im Damendoppel noch ausgetragen werden konnte.

Das Turnier war (sowohl im Herren- als auch im Damenbereich) Teil des von der ILTF eingerichteten Grand Prix Circuits.

Die Titelverteidiger Eddie Dibbs und Helga Masthoff schieden vorzeitig aus. Dibbs verlor im Achtelfinale gegen Harald Elschenbroich und Masthoff im Viertelfinale gegen Renáta Tomanová, die sowohl im Einzel als auch im Doppel an der Seite der Australierin Dianne Fromholtz erfolgreich war. Auch Manuel Orantes gewann sowohl das Einzel als auch das Doppel an der Seite seines Landsmannes Juan Gisbert. Iris Riedel erreichte im Einzel das Halbfinale.

Ergebnisse Bearbeiten

Herreneinzel Bearbeiten

  Finale
               
   Spanien 1945  Manuel Orantes  3 6 6 4 6
 Tschechoslowakei  Jan Kodeš 6 2 2 6 1

Dameneinzel Bearbeiten

  Finale
           
 Tschechoslowakei  Renáta Tomanová  7 5 10
 Japan  Kazuko Sawamatsu  6 7 8

Herrendoppel Bearbeiten

  Finale
           
 Spanien 1945  Juan Gisbert
 Spanien 1945  Manuel Orantes 
7 6
 Polen 1944  Wojciech Fibak
 Tschechoslowakei  Jan Kodeš
6 3

Damendoppel Bearbeiten

  Finale
           
 Australien  Dianne Fromholtz 
 Tschechoslowakei  Renáta Tomanová 
6 6
 Israel  Paulina Peisachov
 Japan  Kazuko Sawamatsu 
3 2

Quellen Bearbeiten

  • Hamburger Abendblatt, Ausgaben vom 17. bis 27. Mai 1975, verfügbar im Online-Archiv von abendblatt.de (kostenpflichtig)
  • Tennis, amtliches Organ des Deutschen Tennisbundes, 29. Jahrgang, Heft 12 (2. Juni-Ausgabe 1975)