Hauptmenü öffnen
Scottish FA Cup
Logo
Verband Scottish FA
Erstaustragung 1873/74
Mannschaften 93
Spielmodus K.-o.-System
Titelträger Celtic Glasgow (37. Titel)
Rekordsieger Celtic Glasgow (37 Siege)
Website scottishfa.co.uk
Qualifikation für UEFA Europa League

Der Scottish FA Cup wurde 2016/17 zum 132. Mal ausgespielt. Der wichtigste schottische Fußball-Pokalwettbewerb, der offiziell als William Hill Scottish Cup ausgetragen und vom Schottischen Fußballverband geleitet wurde, begann am 13. August 2016 und endete mit dem Finale am 27. Mai 2017 im Hampden Park von Glasgow.[1] Als Titelverteidiger startete der schottische Zweitligist Hibernian Edinburgh in den Wettbewerb, der sich im Vorjahresfinale gegen die Glasgow Rangers durchgesetzt hatte und erstmals seit 1902 Pokalsieger in Schottland geworden war. Im diesjährigen Endspiel um den Schottischen Pokal standen sich Celtic Glasgow und der FC Aberdeen gegenüber. Für Celtic war es das insgesamt 53. Pokalfinale seit 1877. Die Dons erreichten zum 16. Mal das Endspiel seit 1937. Beide Vereine trafen zum siebten Mal im Endspiel aufeinander, erstmals 1937 und zuletzt im Jahr 1990. Im November 2016 trafen beiden Vereine bereits im Finale des Scottish League Cup aufeinander bei dem Celtic mit 3:0 gewann. Eine Woche vor dem Pokalfinale hatte Celtic die schottische Meisterschaft vor dem FC Aberdeen gewonnen. Die Bhoys aus Glasgow gewannen das Endspiel mit 2:1, und damit den 37. Titel. Es war für Celtic das erste nationale Triple seit 2001 und das vierte insgesamt.

Inhaltsverzeichnis

TermineBearbeiten

Die Spielrunden wurden an folgenden Terminen ausgetragen:[1]

  • 1. Vorrunde: 13. August 2016 (Sa.)
  • 2. Vorrunde: 3. September 2016 (Sa.)
  • 1. Hauptrunde: 24./25. September 2016 (Sa./So.)
  • 2. Hauptrunde: 22. Oktober 2016 (Sa.)
  • 3. Hauptrunde: 26. November 2016 (Sa.)
  • 4. Hauptrunde: 21./22. Januar 2017 (Sa./So.)
  • Achtelfinale: 11./12. Februar 2017 (Sa./So.)
  • Viertelfinale: 4. März 2017 (Sa.)
  • Halbfinale: 22./23. April 2017 (Sa./So.)
  • Finale: 27. Mai 2016 (Sa.)

Erste VorrundeBearbeiten

Die 1. Vorrunde wurde am 18. Juli 2016 von Joelle Murray ausgelost.[2] Ausgetragen wurden die Begegnungen am 13. August 2016.[1] Das Wiederholungsspiel wurde am 20. August 2016 ausgespielt.

Ergebnis


Edusport Academy (VI) 2:2  Colville Park (SAFA)
FC Newton Stewart (VI) 0:4  Beith Juniors (SJFA)
FC Wigtown & Bladnoch (VI) 0:4  Auchinleck Talbot (SJFA)
St. Cuthbert Wanderers (VI) 0:3  Leith Athletic (VI)
Glasgow University (CAFL) 2:8  Bonnyrigg Rose (SJFA)

Freilose: Bank’s O’Dee, Burntisland Shipyard Amateurs, FC Coldstream, FC Girvan, Golspie Sutherland, Linlithgow Rose und Threave Rovers

Wiederholungsspiel
Ergebnis


Colville Park (SAFA) 1:0  Edusport Academy (SSFL)

Zweite VorrundeBearbeiten

Die 2. Vorrunde wurde am 18. Juli 2016 von Joelle Murray ausgelost.[2] Ausgetragen wurden die Begegnungen am 3. September 2016.[1] Das Wiederholungsspiel fand am 10. September 2016 statt.

Ergebnis


Bank’s O’Dee (SJFA) 4:0  Golspie Sutherland (NCFL)
Beith Juniors (SJFA) 2:2  Auchinleck Talbot (SJFA)
Bonnyrigg Rose (SJFA) 14:0  Burntisland Shipyard Amateurs (VI)
Colville Park (SAFA) 0:1  FC Girvan (SJFA)
Leith Athletic (VI) 1:0  FC Coldstream (VI)
Threave Rovers (VI) 1:2  Linlithgow Rose (SJFA)
Wiederholungsspiel
Ergebnis


Auchinleck Talbot (SJFA) 0:3  Beith Juniors (SJFA)

Erste HauptrundeBearbeiten

Die 1. Hauptrunde wurde am 5. September 2016 von David Gray ausgelost.[3] Ausgetragen wurden die Begegnungen am 24. und 25. September 2016.[1] Die Wiederholungsspiele fanden am 1. und 5. Oktober 2016 statt.

Ergebnis


Beith Juniors (SJFA) 6:0  FC Strathspey (V)
BSC Glasgow (V) 3:1  FC Rothes (V)
Civil Service Strollers (V) 1:1  Hawick Royal Albert (V)
FC Clachnacuddin (V) 1:2  Stirling University (V)
Dalbeattie Star (V) 1:3  Wick Academy (V)
FC Deveronvale (V) 0:3  Gretna 2008 (V)
FC East Kilbride (V) 9:1  FC Vale of Leithen (V)
Edinburgh University (V) 0:1  Whitehill Welfare (V)
Forres Mechanics (V) 2:2  FC Lossiemouth (V)
FC Fort William (V) 1:4  Brora Rangers (V)
Gala Fairydean Rovers (V) 3:1  FC Fraserburgh (V)
FC Girvan (SJFA) 1:2  FC Huntly (V)
Inverurie Loco Works (V) 0:6  Buckie Thistle (V)
FC Keith (V) 0:1  Bank’s O’Dee (SJFA)
Nairn County (V) 2:3  Preston Athletic (V)
FC Selkirk (V) 0:3  Linlithgow Rose (SJFA)
Turiff United (V) 1:1  Bonnyrigg Rose (SJFA)
Leith Athletic (VI) 0:0  Cumbernauld Colts (V)
Wiederholungsspiel
Ergebnis


Bonnyrigg Rose (SJFA) 4:1  Turiff United (V)
Hawick Royal Albert (V) 6:2  Civil Service Strollers (V)
FC Lossiemouth (V) 0:4  Forres Mechanics (V)
Cumbernauld Colts (V) 1:0  Leith Athletic (VI)

Zweite HauptrundeBearbeiten

Die 2. Hauptrunde wurde am 26. September 2016 ausgelost.[4] Ausgetragen wurden die Begegnungen am 22. Oktober 2016.[1] Die Wiederholungsspiele fanden am 29. Oktober und 1. November statt.

Ergebnis


Annan Athletic (IV) 0:0  FC East Stirlingshire (V)
FC Arbroath (IV) 3:1  Stirling University (V)
Bank’s O’Dee (SJFA) 2:2  Formartine United (V)
Bonnyrigg Rose (SJFA) 2:1  Cove Rangers (V)
Brora Rangers (V) 0:2  FC Clyde (IV)
BSC Glasgow (V) 0:1  Beith Juniors (SJFA)
Buckie Thistle (V) 1:1  Gretna 2008 (V)
Berwick Rangers (IV) 2:3  Hawick Royal Albert (V)
FC Cowdenbeath (IV) 0:1  FC East Kilbride (V)
Cumbernauld Colts (V) 2:2  Forres Mechanics (V)
Edinburgh City (IV) 0:0  Forfar Athletic (IV)
Gala Fairydean Rovers (V) 0:4  Elgin City (IV)
FC Huntly (V) 0:2  FC Spartans (V)
Linlithgow Rose (SJFA) 0:3  Stirling Albion (IV)
Preston Athletic (V) 0:3  FC Montrose (IV)
Wick Academy (V) 4:1  Whitehill Welfare (V)
Wiederholungsspiele
Ergebnis


FC East Stirlingshire (V) 1:2  Annan Athletic (IV)
Forres Mechanics (V) 4:0  Cumbernauld Colts (V)
Formartine United (V) 7:2  Bank’s O’Dee (SJFA)
Gretna 2008 (V) 2:6  Buckie Thistle (V)
Forfar Athletic (IV) 0:1  Edinburgh City (IV)

Dritte HauptrundeBearbeiten

Die 3. Hauptrunde wurde am 25. Oktober 2016 ausgelost.[5] Ausgetragen wurden die Begegnungen am 26. und 29. November sowie am 3. und 6. Dezember 2016.[1] Die Wiederholungsspiele fanden am 3., 6. und 7. Dezember statt.

Ergebnis


FC Airdrieonians (III) 1:2  FC Livingston (III)
Bonnyrigg Rose (SJFA) 0:0  FC Dumbarton (II)
Buckie Thistle (V) 3:5  Dunfermline Athletic (II)
Elgin City (IV) 8:1  Hawick Royal Albert (V)
Forres Mechanics (V) 2:2  FC Stenhousemuir (III)
FC Peterhead (III) 0:1  Alloa Athletic (III)
Albion Rovers (III) 2:1  Queen of the South (II)
Brechin City (III) 0:1  Ayr United (II)
FC East Fife (III) 1:1  Edinburgh City (IV)
FC Queen’s Park (III) 2:0  FC Montrose (IV)
FC St. Mirren (II) 5:1  FC Spartans (V)
Beith Juniors (SJFA) 0:6  Greenock Morton (II)
Stirling Albion (IV) 2:0  Wick Academy (V)
FC Stranraer (III) 2:1  FC East Kilbride (V)
Formartine United (V) 4:0  Annan Athletic (IV)
FC Clyde (IV) 5:0  FC Arbroath (IV)
Wiederholungsspiele
Ergebnis


FC Stenhousemuir (III) 3:1  Forres Mechanics (V)
FC Dumbarton (II) 0:1  Bonnyrigg Rose (SJFA)
Edinburgh City (IV) 0:1  FC East Fife (III)

Vierte HauptrundeBearbeiten

Die 4. Hauptrunde wurde am 28. November 2016 von Gary Holt ausgelost.[6] Ausgetragen wurden die Begegnungen am 21. und 22. Januar 2017.[1] Die Wiederholungsspiele finden am 24., 25. und 31. Januar 2017 statt.

Ergebnis


FC Aberdeen (I) 4:0  FC Stranraer (III)
Alloa Athletic (II) 2:3  Dunfermline Athletic (II)
Ayr United (II) 0:0  FC Queen’s Park (III)
Bonnyrigg Rose (SJFA) 1:8  Hibernian Edinburgh (II)
FC Dundee (I) 0:2  FC St. Mirren (II)
Elgin City (IV) 1:2  Inverness Caledonian Thistle (I)
Greenock Morton (II) 2:0  FC Falkirk (II)
FC Kilmarnock (I) 0:1  Hamilton Academical (I)
FC Livingston (III) 0:1  FC East Fife (III)
Partick Thistle (I) 4:0  Formartine United (V)
Glasgow Rangers (I) 2:1  FC Motherwell (I)
Ross County (I) 6:2  Dundee United (II)
FC St. Johnstone (I) 2:0  FC Stenhousemuir (III)
Stirling Albion (IV) 2:2  FC Clyde (IV)
Raith Rovers (II) 1:1  Heart of Midlothian (I)
Albion Rovers (III) 0:3  Celtic Glasgow (I)
Wiederholungsspiele
Ergebnis


FC Queen’s Park (III) 2:2 n. V.
(4:5 i. E.)
 Ayr United (II)
Heart of Midlothian (I) 4:2 n. V.  Raith Rovers (II)
FC Clyde (IV) 3:2  Stirling Albion (IV)

AchtelfinaleBearbeiten

Das Achtelfinale wurde am 22. Januar 2017 von Rod Stewart und Alan Stubbs ausgelost.[7] Ausgetragen wurden die Begegnungen am 11. und 12. Februar 2017.[1] Die Wiederholungsspiele fanden am 14. und 22. Februar 2017 statt.

Ergebnis


Ayr United (II) 1:1  FC Clyde (IV)
Celtic Glasgow (I) 6:0  Inverness Caledonian Thistle (I)
Dunfermline Athletic (II) 1:1  Hamilton Academical (I)
FC East Fife (III) 2:3  FC St. Mirren (II)
Ross County (I) 0:1  FC Aberdeen (I)
FC St. Johnstone (I) 0:1  Partick Thistle (I)
Heart of Midlothian (I) 0:0  Hibernian Edinburgh (II)
Glasgow Rangers (I) 2:1  Greenock Morton (II)
Wiederholungsspiele
Ergebnis


FC Clyde (IV) 1:2 n. V.  Ayr United (II)
Hamilton Academical (I) 1:1 n. V.
(3:0 i. E.)
 Dunfermline Athletic (II)
Hibernian Edinburgh (II) 3:1  Heart of Midlothian (I)

ViertelfinaleBearbeiten

Das Viertelfinale wurde am 12. Februar 2017 ausgelost.[8] Ausgetragen wurden die Begegnungen am 4. und 5. März 2017.

Ergebnis


Hibernian Edinburgh (II) 3:1  Ayr United (II)
Glasgow Rangers (I) 6:0  Hamilton Academical (I)
FC Aberdeen (I) 1:0  Partick Thistle (I)
Celtic Glasgow (I) 4:1  FC St. Mirren (II)

HalbfinaleBearbeiten

Das Halbfinale wurde am 5. März 2017 ausgelost.[9] Ausgetragen wurden die Begegnungen am 22. und 23. April 2017 im Hampden Park von Glasgow.

Ergebnis


Hibernian Edinburgh (II) 2:3  FC Aberdeen (I)
Celtic Glasgow (I) 2:0  Glasgow Rangers (I)

FinaleBearbeiten

Celtic Glasgow FC Aberdeen
 
27. Mai 2017 um 15 Uhr (WESZ) in Glasgow (Hampden Park)
Ergebnis: 2:1 (1:1)
Zuschauer: 48.713
Schiedsrichter: Bobby Madden
Spielbericht
 
Craig GordonMikael Lustig, Jozo Šimunović, Dedryck Boyata, Kieran Tierney (27. Tom Rogić) − Callum McGregor, Scott Brown (C) , Stuart ArmstrongPatrick Roberts (90.+4' Erik Sviatchenko), Leigh Griffiths, Scott Sinclair
Trainer: Brendan Rodgers (Nordirland  Nordirland)
Joe LewisShaleum Logan, Mark Reynolds, Ash Taylor, Andrew ConsidineRyan Jack (90.+3' Scott Wright), Graeme ShinnieJonny Hayes, Kenny McLean, Niall McGinn (75. Anthony O’Connor) − Jayden Stockley (62. Adam Rooney)
Trainer: Derek McInnes

  1:1 Stuart Armstrong (11.)
  2:1 Tom Rogić (90.+2')
  0:1 Jonny Hayes (9.)
  Tom Rogić (90.+2')   Ash Taylor (61.)

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c d e f g h i William Hill Scottish Cup 2016/17 dates confirmed. Scottish FA, 4. Juli 2016, abgerufen am 4. Juli 2016 (englisch).
  2. a b Preliminary round draws made in Coldstream. scottishfa.co.uk, 18. Juli 2016, abgerufen am 19. Juli 2016 (englisch).
  3. William Hill Scottish Cup first round draw takes place. scottishfa.co.uk, 5. September 2016, abgerufen am 8. September 2016 (englisch).
  4. William Hill Scottish Cup Second Round Draw. scottishfa.co.uk, 23. September 2016, abgerufen am 28. September 2016 (englisch).
  5. The William Hill Scottish Cup Third Round Draw. scottishfa.co.uk, 25. Oktober 2016, abgerufen am 25. Oktober 2016 (englisch).
  6. The William Hill Scottish Cup Fourth Round Draw. scottishfa.co.uk, 28. November 2016, abgerufen am 28. November 2016 (englisch).
  7. The William Hill Scottish Cup Fifth Round Draw. scottishfa.co.uk, 22. Januar 2017, abgerufen am 23. Januar 2017 (englisch).
  8. Scottish Cup quarter-final draw. scottishfa.co.uk, 12. Februar 2017, abgerufen am 12. Februar 2017 (englisch).
  9. William Hill Scottish Cup Semi-Final Draw. scottishfa.co.uk, 5. März 2017, abgerufen am 5. März 2017 (englisch).