Hauptmenü öffnen
Scottish FA Cup
Logo
Verband Scottish FA
Erstaustragung 1873/74
Spielmodus K.-o.-System
Titelträger Celtic Glasgow (3. Titel)
Website scottishfa.co.uk

Der Scottish FA Cup wurde 1899/1900 zum 27. Mal ausgespielt. Der wichtigste schottische Fußball-Pokalwettbewerb, der vom Schottischen Fußballverband geleitet wurde, begann am 13. Januar 1900 und endete mit dem Finale am 14. Mai 1900 im Glasgower Ibrox Park. Der Vorjahressieger Celtic Glasgow konnte den Wettbewerb durch einen 4:3-Sieg im diesjährigen Endspiel gegen den FC Queen’s Park erfolgreich verteidigen. Es war zugleich der dritte Pokalerfolg in der Klubgeschichte.

Inhaltsverzeichnis

1. RundeBearbeiten

AchtelfinaleBearbeiten

Ausgetragen wurden die Begegnungen am 27. Januar 1900. Die Wiederholungsspiele fanden am 3. und 17. Februar 1900 statt.

Ergebnis


FC Dundee 3:3  FC Clyde
Heart of Midlothian 1:1  Hibernian Edinburgh
FC Kilmarnock 10:10  FC Orion
Partick Thistle 2:1  FC St. Bernard’s
Port Glasgow Athletic 1:5  Celtic Glasgow
FC Queen’s Park 5:1  FC Abercorn
Glasgow Rangers 12:00  FC Maybole
Third Lanark 2:1  FC Motherwell

WiederholungsspieleBearbeiten

Ergebnis


FC Clyde 0:3  FC Dundee
Hibernian Edinburgh 1:2  Heart of Midlothian

ViertelfinaleBearbeiten

Ausgetragen wurden die Begegnungen am 10./17. und 24. Februar 1900.

Ergebnis


Celtic Glasgow 4:0  FC Kilmarnock
Partick Thistle 1:6  Glasgow Rangers
FC Queen’s Park 1:0  FC Dundee
Third Lanark 1:2  Heart of Midlothian

HalbfinaleBearbeiten

Ausgetragen wurden die Begegnungen am 24. Februar und 10. März 1900. Das Wiederholungsspiel fand am 10. März 1900 statt.

Ergebnis


FC Queen’s Park 2:1  Heart of Midlothian
Glasgow Rangers 2:2  Celtic Glasgow

WiederholungsspielBearbeiten

Ergebnis


Celtic Glasgow 4:0  Glasgow Rangers

FinaleBearbeiten

WeblinksBearbeiten