Hauptmenü öffnen
Scottish FA Cup
Logo
Verband Scottish FA
Erstaustragung 1873/74
Spielmodus K.-o.-System
Titelträger Celtic Glasgow (27. Titel)
Rekordsieger Celtic Glasgow (27 Siege)
Website scottishfa.co.uk
Qualifikation für Europapokal der Pokalsieger

Der Scottish FA Cup wurde 1984/85 zum 100. Mal ausgespielt. Der wichtigste schottische Fußball-Pokalwettbewerb, der vom Schottischen Fußballverband geleitet wurde, begann am 8. Dezember 1984 und endete mit dem Finale am 18. Mai 1985 im Hampden Park von Glasgow. Als Titelverteidiger startete der FC Aberdeen in den Wettbewerb, der sich im Finale des letzten Jahres gegen Celtic Glasgow durchgesetzt hatte. Im Endspiel der diesjährigen Pokal Austragung standen sich Celtic Glasgow und Dundee United gegenüber. Der Celtic FC gewann das Finale durch einen 2:1-Sieg, und holte sich zum 27. Mal in der Vereinsgeschichte den Scottish FA Cup seit dem ersten Erfolg im Jahr 1892. United verlor im selben Jahr das Endspiel um den schottischen Ligapokal gegen die Glasgow Rangers. Durch den Pokalsieg nahm Celtic im folgenden Jahr am Europapokal der Pokalsieger teil, und schied dort gegen den späteren Finalisten Atlético Madrid aus Spanien aus.

Inhaltsverzeichnis

1. RundeBearbeiten

Ausgetragen wurden die Begegnungen am 8. Dezember 1984. Das Wiederholungsspiel fand am 15. Dezember 1984 statt.

Ergebnis


Berwick Rangers 3:1  Albion Rovers
Dunfermline Athletic 1:3  FC East Stirlingshire
Queen of the South 2:1  FC Arbroath
FC Stenhousemuir 2:1  FC Whitehill Welfare
Stirling Albion *20:0*  FC Selkirk
FC Stranraer 2:2  Gala Fairydean Rovers
* Rekordsieg im Scottish FA Cup im 20. Jahrhundert.

WiederholungsspielBearbeiten

Ergebnis


Gala Fairydean Rovers 0:1  FC Stranraer

2. RundeBearbeiten

Ausgetragen wurden die Begegnungen am 5. Januar 1985. Die Wiederholungsspiele fanden zwischen dem 12. und 21. Januar 1985 statt.

Ergebnis


Alloa Athletic 2:1  FC East Stirlingshire
Berwick Rangers 1:1  FC Inverness Caledonian
FC Cowdenbeath 2:1  Stirling Albion
FC Inverness Thistle 1:1  FC Spartans
FC Keith 2:0  Brora Rangers
Queen of the South 3:1  FC Montrose
FC Queen’s Park 0:0  Raith Rovers
FC Stranraer 0:0  FC Stenhousemuir

WiederholungsspieleBearbeiten

Ergebnis


FC Inverness Caledonian 3:3 n. V.  Berwick Rangers
Raith Rovers 1:0  FC Queen’s Park
FC Spartans 1:2  FC Inverness Thistle
FC Stenhousemuir 0:2  FC Stranraer

2. WiederholungsspielBearbeiten

Ergebnis


Berwick Rangers *0:3*  FC Inverness Caledonian
* Das Spiel wurde im Bayview Park in Methil ausgetragen.

3. RundeBearbeiten

AchtelfinaleBearbeiten

Ausgetragen wurden die Begegnungen zwischen dem 16. Januar und 20. Februar 1985. Das Wiederholungsspiel fand am 20. Februar 1985 statt.

Ergebnis


Ayr United 0:1  FC St. Mirren
Brechin City 1:1  Heart of Midlothian
Celtic Glasgow 6:0  FC Inverness Thistle
Forfar Athletic 2:1  FC Falkirk
Meadowbank Thistle 0:2  FC Motherwell
Queen of the South 0:3  Dundee United
Raith Rovers 1:2  FC Aberdeen
Glasgow Rangers 0:1  FC Dundee

WiederholungsspielBearbeiten

Ergebnis


Heart of Midlothian 1:0  Brechin City

ViertelfinaleBearbeiten

Ausgetragen wurden die Begegnungen am 9. März 1985. Die Wiederholungsspiele fanden am 13. März 1985 statt.

Ergebnis


FC Dundee 1:1  Celtic Glasgow
Heart of Midlothian 1:1  FC Aberdeen
FC Motherwell 4:1  Forfar Athletic
FC St. Mirren 1:4  Dundee United

WiederholungsspieleBearbeiten

Ergebnis


FC Aberdeen 1:0  Heart of Midlothian
Celtic Glasgow 2:1  FC Dundee

HalbfinaleBearbeiten

Ausgetragen wurden die Begegnungen am 13. April 1985. Die Wiederholungsspiele fanden am 17. April 1985 statt.

Ergebnis


Dundee United *0:0*  FC Aberdeen
FC Motherwell 21:1**  Celtic Glasgow
* Das Spiel wurde im Tynecastle Stadium in Edinburgh ausgetragen.
** Das Spiel wurde im Hampden Park in Glasgow ausgetragen.

WiederholungsspieleBearbeiten

Ergebnis


Dundee United *2:1*  FC Aberdeen
FC Motherwell 20:3**  Celtic Glasgow
* Das Spiel wurde im Tynecastle Stadium in Edinburgh ausgetragen.
** Das Spiel wurde im Hampden Park in Glasgow ausgetragen.

FinaleBearbeiten

Celtic Glasgow Dundee United
 
Finale
18. Mai 1985 in Glasgow (Hampden Park)
Ergebnis: 2:1 (0:0)
Zuschauer: 62.346
Schiedsrichter: Brian McGinlay
Spielbericht
 


Pat BonnerWillie McStay, Danny McGrain, Roy Aitken, Tom McAdamMurdo MacLeod, David Provan, Paul McStay (75. Pierce O’Leary), Tommy Burns (65. Brian McClair) – Frank McGarvey, Mo Johnston
Trainer: David Hay
Hamish McAlpineMaurice Malpas, Stuart Beedie (78. John Holt), Richard Gough, Paul Hegarty, David NareyEamonn Bannon, Ralph Milne, Billy KirkwoodPaul Sturrock, Davie Dodds
Trainer: Jim McLean

  1:1 David Provan (76.)
  2:1 Frank McGarvey (84.)
  0:1 Stuart Beedie (54.)
  Paul McStay (73.), Danny McGrain (85.)   Billy Kirkwood (39.)

WeblinksBearbeiten