Hauptmenü öffnen
Scottish FA Cup
Logo
Verband Scottish FA
Erstaustragung 1873/74
Mannschaften 34
Spielmodus K.-o.-System
Titelträger FC Falkirk (1. Titel)
Rekordsieger FC Queen’s Park (10 Siege)
Website scottishfa.co.uk

Der Scottish FA Cup wurde 1912/13 zum 40. Mal ausgespielt. Der wichtigste Fußball-Pokalwettbewerb im schottischen Vereinsfußball wurde vom Schottischen Fußballverband geleitet und ausgetragen. Er begann am 25. Januar 1913 und endete mit dem Finale am 12. April 1913 im Celtic Park von Glasgow. Als Titelverteidiger startete Celtic Glasgow in den Wettbewerb, das im Finale des Vorjahres im Stadtderby gegen den FC Clyde gewonnen hatte. Im diesjährigen Endspiel um den Schottischen Pokal standen sich der FC Falkirk und die Raith Rovers gegenüber. Beide Vereine standen erstmals im schottischen Pokalfinale. Der FC Falkirk gewann das Endspiel mit 2:0. In der Schottischen Meisterschaft wurde Falkirk Tabellenfünfter, die Rovers sechzehnter.

Inhaltsverzeichnis

1. RundeBearbeiten

Ausgetragen wurden die Begegnungen am 25. Januar 1913. Das Wiederholungsspiel fand am 1. Februar 1913 statt.

Ergebnis


Hamilton Academical 0:0  FC St. Bernard’s
FC Kilmarnock 3:0  Nithsdale Wanderers

WiederholungsspielBearbeiten

Ergebnis


FC St. Bernard’s 0:3  Hamilton Academical

2. RundeBearbeiten

AchtelfinaleBearbeiten

Ausgetragen wurden die Begegnungen am 22. Februar 1913. Das Wiederholungsspiel fand am 1. März 1913 statt.

Ergebnis


FC Clyde 1:0  FC Queen’s Park
FC Dumbarton 1:0  FC St. Johnstone
FC Kilmarnock 0:2  Heart of Midlothian
Partick Thistle 0:1  FC Dundee
Peebles Rovers 0:3  Celtic Glasgow
Raith Rovers 2:2  Hibernian Edinburgh
Glasgow Rangers 1:3  FC Falkirk
FC St. Mirren 1:0  Airdrieonians FC

WiederholungsspielBearbeiten

Ergebnis


Hibernian Edinburgh 0:1  Raith Rovers

ViertelfinaleBearbeiten

Ausgetragen wurden die Begegnungen am 8. März 1913. Die Wiederholungsspiele fanden am 15. und 19. März 1913 statt.

Ergebnis


Celtic Glasgow 0:1  Heart of Midlothian
FC Dundee 0:0  FC Clyde
FC Falkirk 1:0  FC Dumbarton
Raith Rovers 2:1  FC St. Mirren

WiederholungsspielBearbeiten

Ergebnis


FC Clyde 1:1  FC Dundee

2. WiederholungsspielBearbeiten

Ergebnis


FC Clyde *2:1*  FC Dundee
* Das Spiel wurde im Hampden Park in Glasgow ausgetragen.

HalbfinaleBearbeiten

Ausgetragen wurden die Begegnungen am 29. März 1913. Das Wiederholungsspiel fand am 5. April 1913 statt.

Ergebnis


FC Falkirk *1:0*  Heart of Midlothian
Raith Rovers *1:1**  FC Clyde
* Das Spiel wurde im Ibrox Park in Glasgow ausgetragen.
** Das Spiel wurde im Tynecastle Stadium in Edinburgh ausgetragen.

WiederholungsspielBearbeiten

Ergebnis


Raith Rovers *1:0**  FC Clyde
** Das Spiel wurde im Tynecastle Stadium in Edinburgh ausgetragen.

FinaleBearbeiten

FC Falkirk Raith Rovers
 
Finale
12. April 1913 in Glasgow (Celtic Park)
Ergebnis: 2:0 (1:0)[1]
Zuschauer: 45.000[2]
Spielbericht
 


Stewart, Orrock, Donaldson, McDonald, T. Logan, McMillan, McNaught, Gibbons, J. Robertson, Jimmy Croal, Terris
Trainer: Willie Nicol
McLeod, Morrison, Cumming, J. Gibson, Logan, Cranston, Harry Anderson, Harry Graham, Fred Martin, F. Gibson, Gourlay
Trainer: James Todd
  Tommy Logan
  J. Robertson

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. FC Falkirk 2:0 (1:0) Raith Rovers. In: Scottish FA. Abgerufen am 14. Mai 2017 (englisch).
  2. Scottish Cup: Memories of 1913. In: falkirkherald. Abgerufen am 14. Mai 2017 (englisch).