Hauptmenü öffnen
Scottish FA Cup
Logo
Verband Scottish FA
Erstaustragung 1873/74
Spielmodus K.-o.-System
Titelträger Celtic Glasgow (7. Titel)
Rekordsieger FC Queen’s Park (10 Siege)
Website scottishfa.co.uk

Der Scottish FA Cup wurde 1910/11 zum 38. Mal ausgespielt. Der wichtigste schottische Fußball-Pokalwettbewerb, der vom Schottischen Fußballverband geleitet und ausgetragen wurde, begann am 28. Januar 1911 und endete mit den beiden Finalspielen (Wiederholungsspiel) am 8. und 15. April 1911 im Glasgower Ibrox Park. Als Titelverteidiger startete der FC Dundee in den Wettbewerb, der sich im Vorjahresfinale gegen den FC Clyde durchsetzten konnten. Im diesjährigen Endspiel um den Schottischen Pokal standen Celtic Glasgow und Hamilton Academical. Celtic konnte durch einen 2:0-Sieg im Wiederholungsfinale durch Tore von Jimmy Quinn und McAteer das Endspiel gewinnen.

1. RundeBearbeiten

AchtelfinaleBearbeiten

Ausgetragen wurden die Begegnungen am 11. Februar 1911. Die Wiederholungsspiele fanden dem 18. Februar 1911 statt.

Ergebnis


FC Aberdeen 1:0  Airdrieonians FC
Celtic Glasgow 1:0  FC Galston
FC Clyde 4:1  FC Queen’s Park
Forfar Athletic 2:0  FC Falkirk
Hamilton Academical 1:1  FC Johnstone
Greenock Morton 0:3  Glasgow Rangers
FC Motherwell 0:0  Nithsdale Wanderers
Partick Thistle 0:3  FC Dundee

WiederholungsspieleBearbeiten

Ergebnis


FC Johnstone 1:3  Hamilton Academical
FC Motherwell 1:0  Nithsdale Wanderers

ViertelfinaleBearbeiten

Ausgetragen wurden die Begegnungen am 25. Februar 1911.

Ergebnis


FC Aberdeen 6:0  Forfar Athletic
Celtic Glasgow 1:0  FC Clyde
FC Dundee 2:1  Glasgow Rangers
Hamilton Academical 2:1  FC Motherwell

HalbfinaleBearbeiten

Ausgetragen wurden die Begegnungen am 11. März 1911.

Ergebnis


Celtic Glasgow 1:0  FC Aberdeen
Hamilton Academical 3:2  FC Dundee

FinaleBearbeiten

Celtic Glasgow Hamilton Academical
 
Finale
8. April 1911 in Glasgow (Ibrox Park)
Ergebnis: 0:0
Spielbericht
 


Alec McNair, Joseph Dodds, James Young, Thomas McAteer, James Hay, William Kirlichan, Jimmy McMenemy, Jimmy Quinn, John Hastie, Davie Adams, Davie Hamilton
Trainer: Willie Maley
Davie, Millar, P. Watson, William McLaughlin, J. Watson, Eglinton, McNeil, John McLaughlin, Waugh, William Hunter, John Hastie
Celtic Glasgow Hamilton Academical
 
Finale
15. April 1911 in Glasgow (Ibrox Park)
Ergebnis: 2:0 (0:0)
Spielbericht
 


Alec McNair, James Hay, James Young, Thomas McAteer, Joseph Dodds, William Kirlichan, Jimmy McMenemy, Jimmy Quinn, Andrew McAtee, Davie Adams, Davie Hamilton
Trainer: Willie Maley
Davie, Millar, P. Watson, William McLaughlin, J. Watson, Eglinton, McNeil, John McLaughlin, Waugh, William Hunter, John Hastie
  1:0 Jimmy Quinn
  2:0 McAteer

WeblinksBearbeiten