Hauptmenü öffnen

Greenock Morton

schottischer Fußballverein

Greenock Morton (offiziell: Greenock Morton Football and Athletic Club) ist ein schottischer Fußballverein aus Greenock. Der Verein spielt in der Scottish Championship, der zweithöchsten Spielklasse im schottischen Fußball.

Greenock Morton
Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild
Basisdaten
Name Greenock Morton
Football Club Limited
Sitz Greenock, Schottland
Gründung 1874
Präsident SchottlandSchottland Douglas Rae
Website gmfc.net
Erste Mannschaft
Cheftrainer SchottlandSchottland David Hopkin
Spielstätte Cappielow Park
Plätze 11.612
Liga Scottish Championship
2018/19 5. Platz
Heim
Auswärts

VereinsgeschichteBearbeiten

 
10. Mai 2003, Aufstiegsspiel gegen Peterhead

Der Verein wurde 1874 unter dem Namen Morton Football Club gegründet und ist damit einer der ältesten Verein im schottischen Profifußball. Bereits 1886 wurde Greenock Morton in eine Limited Company umgewandelt. Der Club war 1893 Gründungsmitglied der Second Division. 1900 gelang der Aufstieg in die First Division. Den Höhepunkt der Vereinshistorie markiert der Gewinn des schottischen Pokals 1922. Im Finale wurden die hochfavorisierten Rangers aus Glasgow besiegt.[1][2]

Lange hatte der Verein mit finanziellen Schwierigkeiten zu kämpfen, was darin resultierte, dass man sich in der 4. Liga wiederfand. Erst 2007 konnte man wieder in die 2. Liga aufsteigen.

ErfolgeBearbeiten

Spieler und TrainerBearbeiten

TrainerchronikBearbeiten

  • Schottland  George Morell (1904–1908)
  • Schottland  Bob Cochrane (1908–1927)
  • Schottland  David Torrance (1928–1931)
  • Schottland  Bob Cochrane (1931–1934)
  • Schottland  Jackie Wright (1934–1938)
  • Schottland  Jimmy Davies (1939–1955)
  • Schottland  Gibby McKenzie (1955–1957)
  • Schottland  Jim McIntosh (1957–1960)
  • Schottland  Hal Stewart (1961–1972)
  • Schottland  Eric Smith (1972)
  • Schottland  Hal Stewart (1972–1974)
  • Danemark  Erik Sorenson (1974–1975)
  • Schottland  Joe Gilroy (1975–1976)
  • Schottland  Benny Rooney (1976–1983)
  • Schottland  Alex Miller (1983)
 
  • Schottland  Tommy McLean (1983–1984)
  • Schottland  Willie McLean (1984–1985)
  • Schottland  Allan McGraw (1985–1997)
  • Schottland  Billy Stark (1997–2000)
  • Schottland  Ian McCall (2000)
  • Schottland  Allan Evans (2000–2001)
  • Schottland  Ally Maxwell (2001)
  • Schottland  Peter Cormack (2001–2002)
  • Schottland  Dave McPherson (2002)
  • Schottland  John McCormack (2002–2004)
  • Schottland  Jim McInally (2004–2008)
  • Schottland  Davie Irons (2008–2009)
  • Schottland  James Grady (2009–2010)
  • Schottland  Allan Moore (seit 2010)

EuropapokalbilanzBearbeiten

Saison Wettbewerb Runde Gegner Gesamt Hin Rück
1968/69 Messestädte-Pokal 1. Runde England  FC Chelsea 3:9 0:5 (A) 3:4 (H)

Legende: (H) – Heimspiel, (A) – Auswärtsspiel, (N) – neutraler Platz, (a) – Auswärtstorregel, (i. E.) – im Elfmeterschießen, (n. V.) – nach Verlängerung

Gesamtbilanz: 2 Spiele, 2 Niederlagen, 3:9 Tore (Tordifferenz −6)

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Übersicht über die Pokalsaison von 1921/22 auf RSSSF.com
  2. Informationen über Greenock auf information-britain.co.uk (eng)