Scottish FA Cup 1994/95

110. Ausspielung des Wettbewerbs

Der Scottish FA Cup wurde 1994/95 zum 110. Mal ausgespielt. Der wichtigste schottische Fußball-Pokalwettbewerb der vom Schottischen Fußballverband geleitet wurde, begann am 17. Dezember 1994 und endete mit dem Finale am 27. Mai 1995 im Glasgower Hampden Park. Titelverteidiger Dundee United, der sich im Vorjahresfinale gegen die Glasgow Rangers durchsetzten konnte, schied im diesjährigen Achtelfinale gegen Heart of Midlothian aus dem Wettbewerb aus. Mit einem 1:0-Sieg über den Zweitligisten Airdrieonians FC konnte Celtic Glasgow nach dem letzten Pokalsieg 1989 den insgesamt 30. Titel der Vereinshistorie feiern. Für den Airdrieonians FC war es im vierten Finale die dritte Niederlage infolge. Der erste und einzige Pokalsieg konnte 1924 errungen werden. Im Jahr 2002 meldete der Verein Insolvenz an und wurde aufgelöst. Durch den Pokalsieg konnten sich die Bhoys in Green gleichzeitig für die Europapokal der Pokalsieger-Saison 1995/96 qualifizieren. Dort schied das Team gegen den französischen Verein Paris Saint-Germain aus.

Scottish FA Cup
Logo
Verband Scottish FA
Erstaustragung 1873/74
Spielmodus K.-o.-System
Titelträger Celtic Glasgow (30. Titel)
Rekordsieger Celtic Glasgow (30 Siege)
Website scottishfa.co.uk
Qualifikation für Europapokal der Pokalsieger
Spielszene aus dem Finale

1. RundeBearbeiten

Ausgetragen wurden die Begegnungen am 17. Dezember 1994.

Ergebnis
Albion Rovers 2:5 FC Montrose
FC Dumbarton 3:3 Stirling Albion
Inverness CT 1:2 Queen of the South
FC Stenhousemuir 3:0 FC East Stirlingshire

WiederholungsspielBearbeiten

Ergebnis
Stirling Albion 3:0 FC Dumbarton

2. RundeBearbeiten

Ausgetragen wurden die Begegnungen am 7. Januar 1995.

Ergebnis
Alloa Athletic 2:3 Ross County
Brechin City 2:3 Stirling Albion
Buckie Thistle 1:4 Berwick Rangers
FC Burntisland Shipyard 6:2 St. Cuthbert Wanderers
Cove Rangers 2:1 FC Cowdenbeath
Forfar Athletic 0:1 FC Livingston
Gala Fairydean Rovers 2:6 FC East Fife
FC Keith 2:2 FC Huntly
Queen of the South 0:2 FC Clyde
FC Queen’s Park 2:2 Greenock Morton
FC Stenhousemuir 4:0 FC Arbroath
FC Whitehill Welfare 0:0 FC Montrose

WiederholungsspieleBearbeiten

Ergebnis
FC Huntly 3:1 FC Keith
FC Montrose 5:2 FC Whitehill Welfare
Greenock Morton 2:1 FC Queen’s Park

3. RundeBearbeiten

Ausgetragen wurden die Begegnungen zwischen dem 28. Januar und 6. Februar 1995. Die Wiederholungsspiele fanden am 7. Februar 1995 statt.

Ergebnis
FC Aberdeen 1:0 FC Stranraer
Celtic Glasgow 2:0 FC St. Mirren
FC Clydebank 1:1 Heart of Midlothian
Cove Rangers 0:4 Dunfermline Athletic
FC Dundee 2:1 Partick Thistle
Dundee United 0:0 FC Clyde
FC East Fife 1:0 Ross County
FC Falkirk 0:2 FC Motherwell
Hamilton Academical 1:3 Glasgow Rangers
FC Huntly 7:0 FC Burntisland Shipyard
FC Kilmarnock 0:0 Greenock Morton
FC Livingston 1:1 Berwick Rangers
FC Montrose 0:2 Hibernian Edinburgh
Raith Rovers 1:0 Ayr United
FC St. Johnstone 1:1 FC Stenhousemuir
Stirling Albion 1:2 Airdrieonians FC

WiederholungsspieleBearbeiten

Ergebnis
Berwick Rangers ?:?
(6:7 i. E.)
FC Livingston
FC Clyde 1:5 Dundee United
Heart of Midlothian 2:1 FC Clydebank
Greenock Morton 1:2 FC Kilmarnock
FC Stenhousemuir 4:0 FC St. Johnstone

AchtelfinaleBearbeiten

Ausgetragen wurden die Begegnungen zwischen dem am 18. und 20. Februar 1995 statt.

Ergebnis
Airdrieonians FC 2:0 Dunfermline Athletic
Celtic Glasgow 3:0 FC Livingston
FC Dundee 1:2 Raith Rovers
Heart of Midlothian 4:2 Glasgow Rangers
Hibernian Edinburgh 2:0 FC Motherwell
FC Huntly 1:3 Dundee United
FC Kilmarnock 4:0 FC East Fife
FC Stenhousemuir 2:0 FC Aberdeen

ViertelfinaleBearbeiten

Ausgetragen wurden die Begegnungen zwischen dem am 10. und 12. März 1995.

Ergebnis
Celtic Glasgow 1:0 FC Kilmarnock
Heart of Midlothian 2:1 Dundee United
Raith Rovers 1:4 Airdrieonians FC
FC Stenhousemuir 0:4 Hibernian Edinburgh

HalbfinaleBearbeiten

Ausgetragen wurden die Begegnungen am 7. und 8. April 1995. Die beiden Halbfinalspiele wurden im Ibrox und Celtic Park ausgespielt.

Ergebnis
Airdrieonians FC 1:0 Heart of Midlothian
Hibernian Edinburgh 0:0 Celtic Glasgow

WiederholungsspielBearbeiten

Ergebnis
Celtic Glasgow 3:1 Hibernian Edinburgh

FinaleBearbeiten

Celtic Glasgow Airdrieonians FC
 
Finale
Samstag, 27. Mai 1995 um 15:00 Uhr (Ortszeit WEZ) in Glasgow (Hampden Park)
Ergebnis: 1:0 (1:0)
Zuschauer: 36.915
Schiedsrichter: Leslie Mottram
Spielbericht
 
Pat BonnerRudi Vata, Tosh McKinlay, Mark McNally, Tommy BoydPeter Grant, Paul McStay, Brian McLaughlin, John CollinsPierre van Hooijdonk (39. Willie Falconer), Simon Donnelly (70. Phil O’Donnell)
Trainer: Tommy Burns
John MartinSandy Stewart, Jimmy Sandison, Graham Hay (82. Tommy McIntyre), Paul JackJimmy Boyle, Kenny Black, Paul Harvey (51. Tony Smith), Steve CooperAlan Lawrence, Andy Smith
Trainer: Alex MacDonald
  1:0 Pierre van Hooijdonk (9.)

WeblinksBearbeiten