Hauptmenü öffnen
Scottish FA Cup
Logo
Verband Scottish FA
Erstaustragung 1873/74
Mannschaften 64
Spielmodus K.-o.-System
Titelträger Celtic Glasgow (11. Titel)
Rekordsieger Celtic Glasgow (11 Siege)
Website scottishfa.co.uk

Der Scottish FA Cup wurde 1924/25 zum 47. Mal ausgespielt. Der wichtigste Fußball-Pokalwettbewerb im schottischen Vereinsfußball wurde vom Schottischen Fußballverband geleitet und ausgetragen. Er begann am 24. Januar 1925 und endete mit dem Finale am 11. April 1925 im Hampden Park von Glasgow. Als Titelverteidiger startete der Airdrieonians FC in den Wettbewerb, der im Finale des Vorjahres gegen Hibernian Edinburgh gewonnen hatte. Die Diamonds aus Airdrie schieden im Achtelfinale gegen den späteren Finalisten FC Dundee aus dem Wettbewerb aus. Im diesjährigen Endspiel um den Schottischen Pokal standen sich Celtic Glasgow und der FC Dundee gegenüber. Für Celtic war es das insgesamt 17. Endspiel seit 1889 im schottischen Pokal. Der FC Dundee erreichte zum zweiten Mal nach 1910 das Finale. Die Bhoys gewannen das Endspiel mit 2:1 durch jeweils ein Tor von Patsy Gallacher und Jimmy McGrory und einem Gegentor von David McLean. Celtic sicherte sich damit zum 11. Mal den Pokalsieg und zog am FC Queen’s Park vorbei. Die schottische Meisterschaft gewannen die Glasgow Rangers, Celtic wurde Tabellenvierter und Dundee Achter.

1. RundeBearbeiten

Ausgetragen wurden die Begegnungen am 24. Januar 1925. Die Wiederholungsspiele fanden zwischen dem 27. Januar und 3. Februar 1925 statt.

Ergebnis


Albion Rovers 1:1  FC Clyde
FC Armadale 3:1  FC Civil Service Strollers
FC Arthurlie 3:1  FC Cowdenbeath
Ayr United 3:1  FC St. Johnstone
FC Bathgate 0:4  Partick Thistle
Broxburn United 3:2  Nithsdale Wanderers
FC Clydebank 0:1  FC Queen’s Park
FC Dundee 5:0  FC Johnstone
Dundee United 5:1  University of Aberdeen
Dunfermline Athletic 1:1  FC Arbroath
FC Dykehead 1:0  Forfar Athletic
FC East Fife 1:3  Glasgow Rangers
FC East Stirlingshire 4:0  FC Clachnacuddin
FC Falkirk 1:1  Greenock Morton
FC Bo’ness 1:1  FC Helensburgh
Hamilton Academical 5:2  FC St. Bernard’s
Heart of Midlothian 4:1  Leith Athletic
Hibernian Edinburgh 0:2  FC Aberdeen
FC Kilmarnock 3:0  Arbroath Athletic
FC King’s Park 0:4  Airdrieonians FC
Lochgelly United 4:0  FC Breadalbane
FC Montrose 6:2  FC Inverness Citadel
FC Motherwell 6:3  FC Galston
FC Newton Stewart 0:2  FC Dumbarton
Queen of the South 1:1  Alloa Athletic
Raith Rovers 3:0  FC Clackmannan
FC Royal Albert 9:1  FC Stranraer
FC Solway Star 4:2  FC Stenhousemuir
St. Cuthbert Wanderers 0:0  Peebles Rovers
FC St. Mirren 3:1  FC Peterhead
Third Lanark 1:5  Celtic Glasgow
FC Vale of Leven 2:0  FC Inverness Caledonian

WiederholungsspieleBearbeiten

Ergebnis


Alloa Athletic 2:0  Queen of the South
FC Arbroath 1:0  Dunfermline Athletic
FC Clyde 3:1  Albion Rovers
FC Helensburgh 0:0 n. V.  FC Bo’ness
Greenock Morton 0:3  FC Falkirk
Peebles Rovers 5:0  St. Cuthbert Wanderers

2. WiederholungsspielBearbeiten

Ergebnis


FC Bo’ness *2:0*  FC Helensburgh
* Das Spiel wurde im Firhill Stadium in Glasgow ausgetragen.

2. RundeBearbeiten

Ausgetragen wurden die Begegnungen am 7. Februar 1925. Die Wiederholungsspiele fanden zwischen dem 11. und 16. Februar 1925 statt.

Ergebnis


Airdrieonians FC 4:0  FC Queen’s Park
FC Arbroath 3:0  FC Clyde
FC Armadale 1:1  FC Aberdeen
Celtic Glasgow 2:1  Alloa Athletic
FC Dundee 2:1  Lochgelly United
FC Dykehead 3:1  Peebles Rovers
FC Falkirk 2:0  FC Dumbarton
Hamilton Academical 4:0  FC East Stirlingshire
FC Kilmarnock 2:1  Heart of Midlothian
FC Montrose 0:2  Glasgow Rangers
FC Motherwell 2:0  FC Arthurlie
Partick Thistle 5:1  Dundee United
Raith Rovers 0:0  FC Bo’ness
FC Royal Albert 1:3  Broxburn United
FC St. Mirren 1:0  Ayr United
FC Vale of Leven 2:2  FC Solway Star

WiederholungsspieleBearbeiten

Ergebnis


FC Aberdeen 2:0  FC Armadale
FC Bo’ness 1:3  Raith Rovers
FC Solway Star 3:3 n. V.  FC Vale of Leven

2. WiederholungsspielBearbeiten

Ergebnis


FC Solway Star *2:1*  FC Vale of Leven
* Das Spiel wurde im Cathkin Park Glasgow ausgetragen.

AchtelfinaleBearbeiten

Ausgetragen wurden die Begegnungen am 21. Februar 1925. Das Wiederholungsspiel fand am 25. Februar 1925 statt.

Ergebnis


FC Aberdeen 0:0  FC Motherwell
Broxburn United 2:1  FC Falkirk
Celtic Glasgow 2:0  FC Solway Star
FC Dundee 3:1  Airdrieonians FC
Hamilton Academical 1:0  Raith Rovers
FC Kilmarnock 5:0  FC Dykehead
Glasgow Rangers 5:3  FC Arbroath
FC St. Mirren 2:0  Partick Thistle

WiederholungsspielBearbeiten

Ergebnis


FC Motherwell 1:2  FC Aberdeen

ViertelfinaleBearbeiten

Ausgetragen wurden die Begegnungen am 7. März 1925. Die Wiederholungsspiele fanden am 10. und 16. März 1925 statt.

Ergebnis


FC Aberdeen 0:2  Hamilton Academical
FC Dundee 1:0  Broxburn United
FC Kilmarnock 1:2  Glasgow Rangers
FC St. Mirren 0:0  Celtic Glasgow

WiederholungsspielBearbeiten

Ergebnis


Celtic Glasgow 1:1  FC St. Mirren

2. WiederholungsspielBearbeiten

Ergebnis


Celtic Glasgow 1:0  FC St. Mirren

HalbfinaleBearbeiten

Ausgetragen wurden die Begegnungen am 18. März 1925. Das Wiederholungsspiel fand am 22. März 1933 statt.

Ergebnis


Celtic Glasgow *5:0*  Glasgow Rangers
FC Dundee *1:1**  Hamilton Academical
* Das Spiel wurde im Hampden Park in Glasgow ausgetragen.
** Das Spiel wurde an der Easter Road in Edinburgh ausgetragen.

WiederholungsspielBearbeiten

Ergebnis


FC Dundee *2:0**  Hamilton Academical
** Das Spiel wurde an der Easter Road in Edinburgh ausgetragen.

FinaleBearbeiten

Celtic Glasgow FC Dundee
 
Finale
11. April 1925 in Glasgow (Hampden Park)
Ergebnis: 2:1 (0:1)[1]
Zuschauer: 75.137
Schiedsrichter: J. Dougray
Spielbericht
 


Peter ShevlinWillie McStay, Hugh Hilley, Peter Wilson, Jimmy McStay, John McFarlane, Patrick Connolly, Patsy Gallacher, Jimmy McGrory, Alec Thomson, Adam McLean
Trainer: Willie Maley
Jack Britton – Brown, Jock Thomson, Ross, W. Rankine, Sam Irving, Duncan, David McLean, Dave Halliday, J. Rankine, John Gilmour
Trainer: Sandy MacFarlane
  Patsy Gallacher
  Jimmy McGrory
  David McLean

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Celtic Glasgow 2:1 (0:1) FC Dundee. In: Scottish FA. Abgerufen am 12. Mai 2017 (englisch).