Hauptmenü öffnen
Scottish FA Cup
Logo
Verband Scottish FA
Erstaustragung 1873/74
Spielmodus K.-o.-System
Titelträger Heart of Midlothian (5. Titel)
Rekordsieger Celtic Glasgow (17 Siege)
Website scottishfa.co.uk

Der Scottish FA Cup wurde 1955/56 zum 71. Mal ausgespielt. Der wichtigste Fußball-Pokalwettbewerb im schottischen Vereinsfußball wurde vom Schottischen Fußballverband geleitet und ausgetragen. Er begann am 10. September 1955 und endete mit dem Finale am 21. April 1956 im Hampden Park von Glasgow. Als Titelverteidiger startete der FC Clyde in den Wettbewerb, der im Finale des Vorjahres gegen Celtic Glasgow gewann. Im diesjährigen Endspiel um den Schottischen Pokal standen sich Celtic Glasgow und Heart of Midlothian gegenüber. Für Celtic war es das insgesamt 25. Endspiel im schottischen Pokal seit 1889. Die Hearts aus Edinburgh erreichten zum siebten Mal insgesamt seit 1891 das Pokalfinale. Die Hearts gewannen das Finale mit 3:1. Es war der erste Pokalsieg nach 50 Jahren für den Verein. In der Saison 1955/56 wurden die Glasgow Rangers zum 29. Mal Schottischer Meister. Die Hearts wurden Dritter, Celtic Tabellenfünfter. Den Ligapokal gewann der FC Aberdeen.

Inhaltsverzeichnis

1. RundeBearbeiten

2. RundeBearbeiten

3. RundeBearbeiten

Ausgetragen wurden die Begegnungen am 8. Oktober 1955. Das Wiederholungsspiel fand am 15. Oktober 1955 statt.

Ergebnis


Berwick Rangers 3:0  FC Fraserburgh
FC Dumbarton 5:3  FC Caledonian
Forres Mechanics 2:4  Clachnacuddin F.C.
Gala Fairydean Rovers 4:5  FC Montrose
Inverness Thistle 1:1  Peebles Rovers
FC Keith 2:4  FC East Stirlingshire
FC Lossiemouth 1:0  FC Selkirk
Ross County 2:3  FC Stranraer

WiederholungsspielBearbeiten

Ergebnis


Peebles Rovers 2:1  Inverness Thistle

4. RundeBearbeiten

Ausgetragen wurden die Begegnungen am 22. Oktober 1955. Die Wiederholungsspiele fanden zwischen dem 29. Oktober und 16. November 1955 statt.

Ergebnis


Albion Rovers 1:1  Alloa Athletic
Berwick Rangers 5:1  FC Lossiemouth
Brechin City 1:1  Peebles Rovers
FC Cowdenbeath 6:0  FC Montrose
Dundee United 4:1  FC Dumbarton
FC East Stirlingshire 0:2  FC Arbroath
Forfar Athletic 5:2  FC Stranraer
Greenock Morton 5:2  Clachnacuddin F.C.

WiederholungsspieleBearbeiten

Ergebnis


Alloa Athletic 4:0  Albion Rovers
Peebles Rovers 4:4 n. V.  Brechin City

2. WiederholungsspielBearbeiten

Ergebnis


Peebles Rovers 0:0 n. V.  Brechin City

WiederholungsspieleBearbeiten

Ergebnis


Brechin City 6:2  Peebles Rovers

5. RundeBearbeiten

AchtelfinaleBearbeiten

Ausgetragen wurden die Begegnungen am 18. Februar 1956. Die Wiederholungsspiele fanden am 21. und 22. Februar 1956 statt.

Ergebnis


Airdrieonians FC 4:4  FC St. Mirren
Ayr United 0:3  Celtic Glasgow
FC Dundee 0:1  Glasgow Rangers
Heart of Midlothian 5:0  Stirling Albion
FC Kilmarnock 2:2  Queen of the South
Partick Thistle 3:1  Brechin City
Raith Rovers 2:2  FC Queen’s Park
FC Stenhousemuir 0:1  FC Clyde

WiederholungsspieleBearbeiten

Ergebnis


Queen of the South :0  FC Kilmarnock2
FC Queen’s Park 1:2 n. V.  Raith Rovers
FC St. Mirren 1:3  Airdrieonians FC

ViertelfinaleBearbeiten

Ausgetragen wurden die Begegnungen am 3. März 1956.

Ergebnis


Celtic Glasgow 2:1  Airdrieonians FC
Heart of Midlothian 4:0  Glasgow Rangers
Queen of the South 2:4  FC Clyde
Raith Rovers 2:1  Partick Thistle

HalbfinaleBearbeiten

Ausgetragen wurden die Begegnungen am 24. März 1956. Das Wiederholungsspiel fand am 28. März 1956 statt.

Ergebnis


Celtic Glasgow *2:1*  FC Clyde
Heart of Midlothian **0:0**  Raith Rovers
* Das Spiel wurde im Hampden Park in Glasgow ausgetragen.
** Das Spiel wurde an der Easter Road in Edinburgh ausgetragen.

WiederholungsspielBearbeiten

Ergebnis


Heart of Midlothian **3:0**  Raith Rovers
** Das Spiel wurde an der Easter Road in Edinburgh ausgetragen.

FinaleBearbeiten

WeblinksBearbeiten