Hauptmenü öffnen
Scottish FA Cup
Logo
Verband Scottish FA
Erstaustragung 1873/74
Mannschaften 90
Spielmodus K.-o.-System
Titelträger Inverness Caledonian Thistle (1. Titel)
Rekordsieger Celtic Glasgow (36 Siege)
Website scottishfa.co.uk
Qualifikation für UEFA Europa League

Der Scottish FA Cup wurde 2014/15 zum 130. Mal ausgespielt. Der wichtigste schottische Fußball-Pokalwettbewerb, der offiziell als William Hill Scottish Cup ausgetragen und vom Schottischen Fußballverband geleitet wurde, begann am 16. August 2014 und endete mit dem Finale am 30. Mai 2015 im Hampden Park von Glasgow.[1] Titelverteidiger war der FC St. Johnstone, der im Vorjahresfinale gegen Dundee United zum ersten Mal in der 130-jährigen Vereinsgeschichte den Pokal in Schottland gewinnen konnte.[2] Im diesjährigen Endspiel trafen Inverness Caledonian Thistle und der FC Falkirk aufeinander, wovon sich der Verein aus den Highlands den Pokalsieg sicherte und damit an der 2. Qualifikationsrunde der UEFA Europa League 2015/16 teilnahm.

TermineBearbeiten

Die Spielrunden werden an folgenden Terminen ausgetragen:

  • Preliminary Round: 16. August 2014 (Sa.)
  • 1. Hauptrunde: 13. September 2014 (Sa.)
  • 2. Hauptrunde: 4. Oktober 2014 (Sa.)
  • 3. Hauptrunde: 1. November 2014 (Sa.)
  • 4. Hauptrunde: 29. November 2014 (Sa.)
  • Achtelfinale: 7. Februar 2015 (Sa.)
  • Viertelfinale: 7. März 2015 (Sa.)
  • Halbfinale: 18./19. April 2015 (Sa./So.)
  • Finale: 30. Mai 2015 (Sa.)

Preliminary RoundBearbeiten

1. RundeBearbeiten

2. RundeBearbeiten

3. RundeBearbeiten

4. RundeBearbeiten

AchtelfinaleBearbeiten

Ausgetragen wurden die Begegnungen am 7. und 8. Februar 2015.[1] Das Wiederholungsspiel fand am 17. Februar 2015 statt.

Ergebnis


Queen of the South 2:0  FC St. Johnstone
Glasgow Rangers 1:2  Raith Rovers
FC Dundee 0:2  Celtic Glasgow
Hibernian Edinburgh 3:1  FC Arbroath
FC Falkirk 2:1  Brechin City
FC Stranraer 0:3  Dundee United
Partick Thistle 1:2  Inverness Caledonian Thistle
FC Spartans 1:1  Berwick Rangers
Wiederholungsspiel
Ergebnis


Berwick Rangers 1:0  FC Spartans

ViertelfinaleBearbeiten

Ausgetragen wurden die Begegnungen am 6./8. und 10. März 2015.[1] Das Wiederholungsspiel fand am 18. März 2015 statt.

Ergebnis


Queen of the South 0:1  FC Falkirk
Inverness Caledonian Thistle 1:0  Raith Rovers
Hibernian Edinburgh 4:0  Berwick Rangers
Dundee United 1:1  Celtic Glasgow

Wiederholungsspiel

Ergebnis


Celtic Glasgow 4:0  Dundee United

HalbfinaleBearbeiten

Ausgetragen wurden die Begegnungen am 18. und 19. April 2015 im Hampden Park von Glasgow.[1]

Ergebnis


Inverness Caledonian Thistle 3:2 n. V.  Celtic Glasgow
Hibernian Edinburgh 0:1  FC Falkirk

FinaleBearbeiten

FC Falkirk Inverness Caledonian Thistle
 
Samstag, 30. Mai 2015 um 17 Uhr (BST) in Glasgow (Hampden Park)
Ergebnis: 1:2 (0:1)
Zuschauer: 37.149
Schiedsrichter: William Collum
Spielbericht
 


Jamie MacDonaldKieran Duffie, David McCracken, Peter GrantLuke Leahy, Blair Alston, Will Vaulks, Tom Taiwo, Craig SibbaldDavid Smith (63. Botti Bia-Bi), Rory Loy (90.+5 Taylor Morgan)
Trainer: Peter Houston
Ryan EssonGraeme Shinnie, Daniel Devine, Josh Meekings, Carl TremarcoGreg Tansey, Ross Draper, Marley Watkins (90.+3 Nick Ross), Aaron Doran (78. Danny Williams), Ryan Christie (72. James Vincent) – Edward Ofere
Trainer: John Hughes

  1:1 Peter Grant (80.)
  0:1 Marley Watkins (31.)

  1:2 James Vincent (86.)
  Tom Taiwo (77.)
  Carl Tremarco (75.)

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c d e f g h i William Hill Scottish Cup 2014-15 dates confirmed. spfl.co.uk, 4. Juli 2014, abgerufen am 4. Juli 2014 (englisch).
  2. St. Johnstone: Pokalsieg nach 130 Jahren. kicker.de, 17. Mai 2014, abgerufen am 4. Juli 2014.