Hauptmenü öffnen
Scottish FA Cup
Logo
Verband Scottish FA
Erstaustragung 1873/74
Spielmodus K.-o.-System
Titelträger Glasgow Rangers (24. Titel)
Rekordsieger Celtic Glasgow (26 Siege)
Website scottishfa.co.uk
Qualifikation für Europapokal der Pokalsieger

Der Scottish FA Cup wurde 1980/81 zum 96. Mal ausgespielt. Der wichtigste schottische Fußball-Pokalwettbewerb, der vom Schottischen Fußballverband geleitet wurde, begann am 13. Dezember 1980 und endete mit dem Wiederholungsfinale am 12. Mai 1981 im Hampden Park von Glasgow. Als Titelverteidiger startete Celtic Glasgow in den Wettbewerb, das sich im Finale des Vorjahres im Old Firm-Derby gegen die Glasgow Rangers durchgesetzt hatte. Im Endspiel bei der diesjährigen Pokalaustragung standen sich die Rangers und Dundee United gegenüber. Die Rangers erreichten zum sechsten Mal infolge ununterbrochen das Finale seit 1976. Es war zudem das 35. Endspiel der Gers in der Vereinsgeschichte seit 1877. Für United war es das zweite Endspiel nach dem verlorenen im Jahr 1974 gegen Celtic. Die Rangers gewannen nach einem 0:0 im ersten Finalspiel, das Wiederholungsendspiel mit 4:1 gegen United. Neben dem Endspiel im FA Cup erreichte United zudem das Finale des Scottish League Cup 1980/81. Dieses gewann die Mannschaft im Dundee Derby gegen den FC Dundee. In der Abschlusstabelle der schottischen Meisterschaft erreichten die beiden Finalteilnehmer die Plätze drei und fünf, Meister wurde Celtic Glasgow. Die Rangers nahmen in der folgenden Saison am Europapokal der Pokalsieger teil. Dort schied die Mannschaft in der zweiten Runde gegen den FK Dukla Prag aus der Tschechoslowakei aus dem Wettbewerb aus. United nahm in der folgenden Saison am UEFA-Pokal teil. Nach Siegen über AS Monaco, Borussia Mönchengladbach und KFC Winterslag schied die Mannschaft im Viertelfinale gegen den FK Radnički Niš aus Jugoslawien aus.

Inhaltsverzeichnis

1. RundeBearbeiten

Ausgetragen wurden die Begegnungen am 13. Dezember 1980. Die Wiederholungsspiele fanden am 17. und 20. Dezember 1980 statt.

Ergebnis


Alloa Athletic 1:1  FC Stenhousemuir
Brechin City 2:1  FC Keith
FC East Fife 2:1  FC Civil Service Strollers
Meadowbank Thistle 2:2  Buckie Thistle
FC Queen’s Park 2:2  FC Montrose
FC Whitehill Welfare 1:1  FC Hawick Royal Albert

WiederholungsspieleBearbeiten

Ergebnis


FC Hawick Royal Albert 4:1  FC Whitehill Welfare
FC Montrose 2:0  FC Queen’s Park
FC Stenhousemuir 3:2 n. V.  Alloa Athletic
Buckie Thistle 3:2  Meadowbank Thistle

2. RundeBearbeiten

Ausgetragen wurden die Begegnungen zwischen dem 3. und 12. Januar 1981. Die Wiederholungsspiele fanden zwischen dem 7. und 14. Januar 1981 statt.

Ergebnis


Forfar Athletic 0:2  Brechin City
FC Hawick Royal Albert 2:2  FC Cowdenbeath
FC Inverness Thistle 2:0  FC Montrose
FC Rothes 1:5  FC Clyde
FC Stenhousemuir 0:0  FC Spartans
FC Stranraer 2:2  Buckie Thistle
Queen of the South 1:2  FC East Fife
Albion Rovers 1:1  FC Arbroath

WiederholungsspieleBearbeiten

Ergebnis


FC Spartans 1:2  FC Stenhousemuir
Buckie Thistle 3:2  FC Stranraer
FC Cowdenbeath 3:0  FC Hawick Royal Albert
FC Arbroath 1:0  Albion Rovers

3. RundeBearbeiten

AchtelfinaleBearbeiten

Ausgetragen wurden die Begegnungen am 14. Februar 1981. Die Wiederholungsspiele fanden am 18. und 23. Februar 1981 statt.

Ergebnis


Celtic Glasgow 3:0  Stirling Albion
FC Cowdenbeath 1:2  FC East Stirlingshire
Dundee United 1:0  Partick Thistle
Hibernian Edinburgh 1:0  FC Falkirk
FC Kilmarnock 0:0  FC Clydebank
Greenock Morton 1:0  FC Aberdeen
FC Motherwell 2:1  FC Dumbarton
FC St. Johnstone 3:3  Glasgow Rangers

WiederholungsspielBearbeiten

Ergebnis


FC Clydebank 1:1 n. V.  FC Kilmarnock
Glasgow Rangers 3:1  FC St. Johnstone

2. WiederholungsspielBearbeiten

Ergebnis


FC Kilmarnock *0:1*  FC Clydebank
* Das Spiel wurde auf neutralen Platz in einem Stadion in Paisley ausgetragen.

ViertelfinaleBearbeiten

Ausgetragen wurden die Begegnungen am 7./8. und 11. März 1981. Das Wiederholungsspiel fand am 16. März 1981 statt.

Ergebnis


Dundee United 6:1  FC Motherwell
Glasgow Rangers 3:1  Hibernian Edinburgh
Celtic Glasgow 2:0  FC East Stirlingshire
Greenock Morton 0:0  FC Clydebank

WiederholungsspielBearbeiten

Ergebnis


FC Clydebank 0:6  Greenock Morton

HalbfinaleBearbeiten

Ausgetragen wurden die Begegnungen am 11. April 1981. Das Wiederholungsspiel fand am 15. April 1981 statt.

Ergebnis


Celtic Glasgow *0:0*  Dundee United
Greenock Morton *1:2**  Glasgow Rangers
* Das Spiel wurde im neutralen Hampden Park in Glasgow ausgetragen.
** Das Spiel wurde im neutralen Celtic Park in Glasgow ausgetragen.

WiederholungsspielBearbeiten

Ergebnis


Dundee United *3:2*  Celtic Glasgow
* Das Spiel wurde im neutralen Hampden Park in Glasgow ausgetragen.

FinaleBearbeiten

WiederholungsfinaleBearbeiten

Dundee United Glasgow Rangers
 
Finale
12. Mai 1981 um 20 Uhr (BST) in Glasgow (Hampden Park)
Ergebnis: 1:4 (1:3)
Zuschauer: 42.004
Schiedsrichter: Ian Foote
Spielbericht
 


Hamish McAlpineIain Phillip (??. Derek Stark), David Narey, John Holt, Paul Hegarty, Frank KopelEamonn Bannon, Ralph Milne, Billy KirkwoodDavie Dodds, Paul Sturrock
Trainer: Jim McLean
Jim StewartSandy Jardine, Ally Dawson, Tom Forsyth, Gregor StevensJim Bett, Davie Cooper, Bobby Russell, Ian RedfordJohn MacDonald, Derek Johnstone
Trainer: John Greig


  1:2 Davie Dodds (22.)
  0:1 Davie Cooper (10.)
  0:2 Bobby Russell (20.)

  1:3 John McDonald (28.)
  1:4 John McDonald (77.)
  Ally Dawson, Tom Forsyth, Gregor Stevens

WeblinksBearbeiten