Hauptmenü öffnen
Scottish FA Cup
Logo
Verband Scottish FA
Erstaustragung 1873/74
Spielmodus K.-o.-System
Titelträger Celtic Glasgow (6. Titel)
Rekordsieger FC Queen’s Park (10 Siege)
Website scottishfa.co.uk

Der Scottish FA Cup wurde 1907/08 zum 35. Mal ausgespielt. Der wichtigste schottische Fußball-Pokalwettbewerb, der vom Schottischen Fußballverband geleitet und ausgetragen wurde, begann am 18. Januar 1908 und endete mit dem Finale am 18. April 1908 im Hampden Park von Glasgow. Als Titelverteidiger startete Celtic Glasgow in den Wettbewerb. Im Finale des letzten Jahres hatten sich die Bhoys mit einem 3:0-Sieg gegen Heart of Midlothian durchgesetzt, und den fünften Titel nach 1892, 1899, 1900 und 1904 gewonnen. Im diesjährigen Endspiel um den Schottischen Pokal stand erneut Celtic, das gegen den FC St. Mirren spielte. Die Saints aus Paisley zogen zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte in das Endspiel ein. Für Celtic war es die elfte Finalteilnahme seit deren erster im Jahr 1889. Durch einen 5:1-Sieg im Endspiel gewann Celtic den sechsten Scottish FA Cup in der Vereinsgeschichte und verringerte somit weiter den Abstand zum Rekordsieger des Wettbewerbs, dem FC Queen’s Park mit zehn Erfolgen. Celtic gewann in derselben Saison auch die schottische Meisterschaft und somit das Double.

1. RundeBearbeiten

Ausgetragen wurden die Begegnungen am 18. und 25. Januar 1908. Die Wiederholungsspiele fanden am 1. und 5. Februar 1908 statt.

Ergebnis


FC Aberdeen 3:0  Albion Rovers
Airdrieonians FC 0:1  FC Dundee
Celtic Glasgow 4:0  Peebles Rovers
FC Dumfries 0:4  FC Motherwell
FC Dunblane 8:3  Elgin City
FC Falkirk 2:2  Glasgow Rangers
FC Galston 6:0  FC Uphall
Heart of Midlothian 4:1  FC St. Johnstone
Hibernian Edinburgh 5:0  FC Abercorn
FC Kilmarnock 2:1  Hamilton Academical
Greenock Morton 7:0  FC Vale of Atholl
Partick Thistle 4:0  Bo'ness United
Port Glasgow Athletic 7:2  FC Ayr Parkhouse
Raith Rovers 2:0  FC Inverness Thistle
FC St. Bernard’s 1:1  FC Queen’s Park
FC St. Mirren 3:1  Third Lanark

WiederholungsspieleBearbeiten

Ergebnis


FC Queen’s Park 1:1  FC St. Bernard’s
Glasgow Rangers 4:1  FC Falkirk

2. WiederholungsspielBearbeiten

Ergebnis


FC Queen’s Park *1:0*  FC St. Bernard’s
* Das Spiel wurde im neutralen Cathkin Park in Glasgow ausgetragen.

AchtelfinaleBearbeiten

Ausgetragen wurden die Begegnungen am 8. Februar 1908. Die Wiederholungsspiele fanden am 15. und 19. Februar 1908 statt.

Ergebnis


FC Aberdeen 0:0  FC Dundee
Heart of Midlothian 4:0  Port Glasgow Athletic
Hibernian Edinburgh 3:0  Greenock Morton
FC Kilmarnock 3:0  FC Dunblane
FC Motherwell 2:2  FC St. Mirren
Partick Thistle 1:1  Raith Rovers
FC Queen’s Park 6:2  FC Galston
Glasgow Rangers 1:2  Celtic Glasgow

WiederholungsspieleBearbeiten

Ergebnis


FC Dundee 2:2  FC Aberdeen
Raith Rovers 2:1  Partick Thistle
FC St. Mirren 2:0  FC Motherwell

2. WiederholungsspielBearbeiten

Ergebnis


FC Aberdeen *3:1*  FC Dundee
* Das Spiel wurde im neutralen Hampden Park in Glasgow ausgetragen.

ViertelfinaleBearbeiten

Ausgetragen wurden die Begegnungen zwischen dem 22. Februar 1908. Das abgebrochene Spiel wurde am 21. März 1908 wiederholt.

Ergebnis


FC Aberdeen 3:1  FC Queen’s Park
Hibernian Edinburgh 0:1  FC Kilmarnock
Raith Rovers 0:3  Celtic Glasgow
FC St. Mirren *1:0*  Heart of Midlothian
* Das Spiel wurde wegen schlechter Witterungsbedingungen abgebrochen und einen Monat später wiederholt.

WiederholungsspielBearbeiten

Ergebnis


FC St. Mirren 3:1  Heart of Midlothian

HalbfinaleBearbeiten

Ausgetragen wurden die Begegnungen am 21. und 28. März 1908. Das Wiederholungsspiel fand am 11. April 1908 statt.

Ergebnis


FC Aberdeen 0:1  Celtic Glasgow
FC Kilmarnock 0:0  FC St. Mirren

WiederholungsspielBearbeiten

Ergebnis


FC St. Mirren 2:0  FC Kilmarnock

FinaleBearbeiten

WeblinksBearbeiten