Scottish FA Cup 1997/98

Schottischer Fußballpokal

Der Scottish FA Cup wurde 1997/98 zum 113. Mal ausgespielt. Der wichtigste schottische Fußball-Pokalwettbewerb der vom Schottischen Fußballverband geleitet wurde, begann im November 1997 und endete mit dem Finale am 16. Mai 1998 im Celtic Park von Glasgow. Titelverteidiger FC Kilmarnock, der sich im Vorjahresfinale gegen den FC Falkirk durchsetzten konnte, schied im diesjährigen Wettbewerb im Achtelfinale gegen Ayr United aus. Mit einem 2:1-Sieg über die Glasgow Rangers konnte Heart of Midlothian den insgesamt 6. Pokalerfolg der Vereinshistorie feiern. Die beiden Mannschaften standen sich nach 1903 und 1976 zum dritten Mal im Finale um den FA Cup gegenüber. Für die Hearts war es nach zuvor 4 Finalniederlagen infolge der erste Pokalsieg seit 1956 und der insgesamt sechste nach 1891, 1896, 1901, 1906 und 1956. Durch den Pokalsieg konnten die Hearts zugleich in der ewigen Rangliste der schottischen Pokalsieger den FC Aberdeen überholen und vom 4. Platz verdrängen. Als Pokalsieger startete der Verein aus Edinburgh in der folgenden Europapokal der Pokalsieger-Saison 1998/99 und schied dort gegen den spanischen Verein RCD Mallorca aus.

Scottish FA Cup
Logo
Verband Scottish FA
Erstaustragung 1873/74
Spielmodus K.-o.-System
Titelträger Heart of Midlothian (6. Titel)
Rekordsieger Celtic Glasgow (30 Siege)
Website scottishfa.co.uk
Qualifikation für Europapokal der Pokalsieger

1. RundeBearbeiten

Ausgetragen wurden die Begegnungen im November 1997.

Ergebnis
FC Fraserburgh 1:0 FC Clyde
FC Cowdenbeath 0:0 FC Montrose
FC East Fife 2:3 FC Stranraer
Inverness Caledonian Thistle 3:1 FC Whitehill Welfare

WiederholungsspielBearbeiten

Ergebnis
FC Montrose 2:1 FC Cowdenbeath

2. RundeBearbeiten

Ausgetragen wurden die Begegnungen zwischen dem 3. und 12. Januar 1998. Die Wiederholungsspiele am 12. Januar 1998.

Ergebnis
FC Clydebank 6:0 FC Montrose
FC East Stirlingshire 1:1 Edinburgh City
FC Stenhousemuir 4:0 FC Deveronvale
FC Stranraer 2:1 FC Fraserburgh
FC Livingston 2:1 Berwick Rangers
FC Arbroath 1:1 Queen of the South
Annan Athletic 3:1 FC Vale of Leithen
Forfar Athletic 1:2 Albion Rovers
Inverness Caledonian Thistle 2:0 FC Queen’s Park
FC Lossiemouth 0:1 FC Dumbarton
FC Peterhead 0:2 Alloa Athletic
Ross County 3:1 Brechin City

WiederholungsspieleBearbeiten

Ergebnis
Edinburgh City ?:?
(4:3 i. E.)
FC East Stirlingshire
Queen of the South 4:0 FC Arbroath

3. RundeBearbeiten

Ausgetragen wurden die Begegnungen zwischen dem 2. und 5. Februar 1998. Die Wiederholungsspiele fanden am 7. Februar 1998 statt.

Ergebnis
Hamilton Academical 1:2 Glasgow Rangers
Heart of Midlothian 2:0 FC Clydebank
FC St. Johnstone 1:0 Partick Thistle
Dundee United 1:0 FC Aberdeen
Hibernian Edinburgh 1:2 Raith Rovers
Celtic Glasgow 2:0 Greenock Morton
FC Stranraer 0:2 FC Kilmarnock
Dunfermline Athletic 7:2 Edinburgh City
Inverness Caledonian Thistle 8:1 Annan Athletic
FC Livingston 3:3 Albion Rovers
Airdrieonians FC 2:2 Ross County
Queen of the South 1:3 Stirling Albion
FC Stenhousemuir 1:3 FC Falkirk
FC Dumbarton 1:1 FC Motherwell
Alloa Athletic 0:3 Ayr United
FC Dundee 4:2 FC St. Mirren

WiederholungsspieleBearbeiten

Ergebnis
FC Motherwell 1:0 FC Dumbarton
Albion Rovers ?:?
(6:5 i. E.)
FC Livingston
Ross County 1:0 Airdrieonians FC

AchtelfinaleBearbeiten

Ausgetragen wurden die Begegnungen zwischen dem am 13. und 16. Februar 1998. Die Wiederholungsspiele fanden am 17. und 18. Februar 1998 statt.

Ergebnis
FC St. Johnstone 3:1 Stirling Albion
Raith Rovers 1:3 FC Falkirk
Ayr United 2:0 FC Kilmarnock
Heart of Midlothian 3:0 Albion Rovers
Ross County 1:1 FC Dundee
FC Motherwell 2:2 Glasgow Rangers
Dundee United 1:1 Inverness Caledonian Thistle
Dunfermline Athletic 1:2 Celtic Glasgow

WiederholungsspieleBearbeiten

Ergebnis
FC Dundee 3:0 Ross County
Glasgow Rangers 3:0 FC Motherwell
Inverness Caledonian Thistle 2:3 n. V. Dundee United

ViertelfinaleBearbeiten

Ausgetragen wurden die Begegnungen zwischen dem am 7. und 9. März 1998. Das Wiederholungsspiel fand am 18. März 1998 statt.

Ergebnis
FC Falkirk 3:0 FC St. Johnstone
Heart of Midlothian 4:1 Ayr United
Dundee United 2:3 Celtic Glasgow
Glasgow Rangers 0:0 FC Dundee

WiederholungsspielBearbeiten

Ergebnis
FC Dundee 1:2 Glasgow Rangers

HalbfinaleBearbeiten

Ausgetragen wurden die Begegnungen am 4. und 5. April 1998. Die beiden Halbfinalspiele wurden im Ibrox und Celtic Park ausgespielt.

Ergebnis
FC Falkirk 1:3 Heart of Midlothian
Glasgow Rangers 2:1 Celtic Glasgow

FinaleBearbeiten

Heart of Midlothian Glasgow Rangers
 
Finale
Samstag, 16. Mai 1998 um 15:00 Uhr (Ortszeit WEZ) in Glasgow (Celtic Park)
Ergebnis: 2:1 (1:0)
Zuschauer: 48.946
Schiedsrichter: Willie Young
Spielbericht
 


Gilles RoussetDave McPherson, David Weir, Paul Ritchie, Gary NaysmithThomas Flögel, Stefano Salvatori, Steve Fulton, Colin Cameron, Neil McCannStéphane Adam (78. Jim Hamilton)
Cheftrainer: Jim Jefferies
Andy GoramSergio Porrini, Ståle Stensaas (46. Ally McCoist), Richard Gough, Lorenzo AmorusoJoachim Björklund, Stuart McCall (68. Ian Durrant), Gennaro Gattuso, Ian FergusonGordon Durie, Brian Laudrup
Cheftrainer: Walter Smith
  1:0 Colin Cameron (1., Elfm.)
  2:0 Stéphane Adam (52.)


  2:1 Ally McCoist (81.)

WeblinksBearbeiten