Hauptmenü öffnen
Scottish FA Cup
Logo
Verband Scottish FA
Erstaustragung 1873/74
Spielmodus K.-o.-System
Titelträger FC Motherwell (2. Titel)
Rekordsieger Celtic Glasgow (29 Siege)
Website scottishfa.co.uk
Qualifikation für Europapokal der Pokalsieger

Der Scottish FA Cup wurde 1990/91 zum 106. Mal ausgespielt. Der wichtigste schottische Fußball-Pokalwettbewerb der vom Schottischen Fußballverband geleitet wurde, begann am 8. Dezember 1990 und endete mit dem Finale am 18. Mai 1991 im Hampden Park von Glasgow. Als Titelverteidiger startete der FC Aberdeen in den Wettbewerb, der sich im Vorjahresfinale gegen Celtic Glasgow durchsetzte. Die Dons erreichten bei der diesjährigen Austragung die dritte Runde in der sie gegen den späteren Sieger, dem FC Motherwell unterlagen. Der FC Motherwell feierte durch einen 4:3-Sieg nach Verlängerung gegen Dundee United den zweiten Titel im FA Cup nach 1952. Die beiden Mannschaften wurden durch die beiden Brüder Tommy und Jim McLean trainiert. Zuvor hatte der Verein aus Motherwell die Endspiele in den Jahren 1931, 1933, 1939, 1951 und 1952 erreicht, wovon nur das Finale 1952 gegen den FC Dundee gewonnen wurde. Durch den Pokalsieg konnte sich Motherwell gleichzeitig für die Europapokal der Pokalsieger-Saison 1991/92 qualifizieren.

1. RundeBearbeiten

Ausgetragen wurden die Begegnungen zwischen dem 8. und 15. Dezember 1990. Die Wiederholungsspiele fanden am 15. und 17. Dezember 1990 statt.

Ergebnis


FC East Stirlingshire 1:3  Queen of the South
FC Fraserburgh 3:1  FC Vale of Leithen
Ross County 1:1  Alloa Athletic
FC Montrose 0:0  FC Dumbarton
Threave Rovers 1:2  FC Spartans
FC Whitehill Welfare 0:4  FC East Fife

WiederholungsspieleBearbeiten

Ergebnis


Alloa Athletic 1:3  Ross County
FC Dumbarton 1:4  FC Montrose

2. RundeBearbeiten

Ausgetragen wurden die Begegnungen zwischen dem 29. Dezember 1990 und 23. Januar 1991. Die Wiederholungsspiele fanden am 7./21. und 28. Januar 1991 statt.

Ergebnis


Berwick Rangers 1:0  Albion Rovers
FC Fraserburgh 1:4  Cove Rangers
FC Montrose 0:2  FC Arbroath
FC Queen’s Park 1:2  FC Stranraer
Stirling Albion 2:0  FC Stenhousemuir
FC Inverness Thistle 1:1  FC East Fife
Ross County 2:2  Queen of the South
FC Spartans 0:0  FC Cowdenbeath

WiederholungsspieleBearbeiten

Ergebnis


FC East Fife 1:0  FC Inverness Thistle
Queen of the South 2:6  Ross County
FC Cowdenbeath 2:0  FC Spartans

3. RundeBearbeiten

AchtelfinaleBearbeiten

Ausgetragen wurden die Begegnungen zwischen dem am 23. Februar und 2. März 1991. Das Wiederholungsspiel fand am 27. Februar 1991 statt.

Ergebnis


Ayr United 0:0  Hamilton Academical
FC Dundee 2:0  FC Kilmarnock
Dundee United 2:0  Airdrieonians FC
FC Motherwell 4:2  FC Falkirk
Glasgow Rangers 5:0  FC Cowdenbeath
FC St. Johnstone 2:1  Hibernian Edinburgh
Celtic Glasgow 3:0  FC St. Mirren
Greenock Morton 3:0  FC Livingston

WiederholungsspielBearbeiten

Ergebnis


Hamilton Academical 2:3  Ayr United

ViertelfinaleBearbeiten

Ausgetragen wurden die Begegnungen zwischen dem 13. und 17. März 1991. Das Wiederholungsspiel fand am 19. März 1991 statt.

Ergebnis


Dundee United 3:1  FC Dundee
FC Motherwell 0:0  Greenock Morton
FC St. Johnstone 5:2  Ayr United
Celtic Glasgow 2:0  Glasgow Rangers

WiederholungsspielBearbeiten

Ergebnis


Greenock Morton 1:1
(4:5 i. E.)
 FC Motherwell

HalbfinaleBearbeiten

Ausgetragen wurden die Begegnungen am 3. und 6. April 1991. Das Wiederholungsspiel fand am 9. April 1991 statt.

Ergebnis


FC Motherwell 0:0  Celtic Glasgow
Dundee United 2:1  FC St. Johnstone

WiederholungsspielBearbeiten

Ergebnis


Celtic Glasgow 2:4  FC Motherwell

FinaleBearbeiten

FC Motherwell Dundee United
 
Finale
Samstag, 18. Mai 1991 um 15:00 Uhr (Ortszeit WEZ) in Glasgow (Hampden Park)
Ergebnis: 4:3 n. V. (3:3, 1:0)
Zuschauer: 57.319
Schiedsrichter: David Syme
Spielbericht
 


Ally MaxwellLuc Nijholt, Chris McCart, Craig Paterson, Tommy BoydIan Angus, Jim Griffin, Phil O’Donnell, Davie Cooper (118. Colin O’Neill) – Iain Ferguson (63. Steve Kirk), Dougie Arnott
Trainer: Tommy McLean
Alan MainJohn Clark, Miodrag Krivokapić, Fred van der Hoorn, Maurice MalpasDave Bowman, Ray McKinnon (67. Billy McKinlay), Jim McInallyHamish French, Duncan Ferguson (46. John O’Neill), Darren Jackson
Trainer: Jim McLean
  1:0 Iain Ferguson (32.)

  2:1 Phil O’Donnell (58.)
  3:1 Ian Angus (65.)


  4:3 Stevie Kirk (94.)

  1:1 Dave Bowman (55.)


  3:2 John O’Neill (67.)
  3:3 Darren Jackson (90.)
  Luc Nijholt (111.)
  John Clark (??.), Darren Jackson (??.), Fred van der Hoorn (??.), Jim McInally (??.)

WeblinksBearbeiten