Hauptmenü öffnen
Scottish FA Cup
Logo
Verband Scottish FA
Erstaustragung 1873/74
Spielmodus K.-o.-System
Titelträger Glasgow Rangers (21. Titel)
Rekordsieger Celtic Glasgow (24 Siege)
Website scottishfa.co.uk
Qualifikation für Europapokal der Pokalsieger

Der Scottish FA Cup wurde 1975/76 zum 91. Mal ausgespielt. Der wichtigste schottische Fußball-Pokalwettbewerb, der vom Schottischen Fußballverband geleitet und ausgetragen wurde, begann am 13. Dezember 1975 und endete mit dem Finale am 1. Mai 1976 im Hampden Park von Glasgow. Als Titelverteidiger startete der Celtic FC in den Wettbewerb, der sich im Vorjahresfinale gegen den Airdrieonians FC durchsetzten konnte. Im diesjährigen Endspiel um den Schottischen Pokal standen sich die Glasgow Rangers und Heart of Midlothian gegenüber. Die beiden Mannschaften spielten nach 1903 zum zweiten Mal in einem Endspiel des FA Cup gegeneinander. Durch einen 3:1-Sieg errangen die Rangers ihren 21. Titel. In der Saison 1975/76 gewannen die Rangers das Triple bestehend aus Meisterschaft, Pokal und League Cup. Aufgrund des Sieges in der Meisterschaft nahmen die Rangers am Europapokal der Landesmeister, und die Hearts als Verlierer des Pokalendspiels am Europapokal der Pokalsieger teil.

Inhaltsverzeichnis

1. RundeBearbeiten

Ausgetragen wurden die Begegnungen am 13. Dezember 1975. Die Wiederholungsspiele fanden zwischen dem 18. und 22. Dezember 1975 statt.

Ergebnis


Albion Rovers 0:0  FC Hawick Royal Albert
Brechin City 1:1  Berwick Rangers
FC East Stirlingshire 0:5  Alloa Athletic
Elgin City 0:1  Forres Mechanics
FC Peterhead 0:2  Raith Rovers
FC Stranraer 1:0  FC Queen’s Park

WiederholungsspieleBearbeiten

Ergebnis


FC Hawick Royal Albert 0:3  Albion Rovers
Berwick Rangers 3:3  Brechin City

2. WiederholungsspielBearbeiten

Ergebnis


Berwick Rangers 0:1  Brechin City

2. RundeBearbeiten

Ausgetragen wurden die Begegnungen am 10. Januar 1976. Die Wiederholungsspiele fanden am 14. Januar 1976 statt.

Ergebnis


Albion Rovers 1:1  University of Glasgow
FC Cowdenbeath 2:0  FC Selkirk
Forfar Athletic 2:1  Meadowbank Thistle
Forres Mechanics 1:2  Alloa Athletic
Raith Rovers 3:1  FC Clydebank
FC Stenhousemuir 2:2  Brechin City
Stirling Albion 4:0  FC Civil Service Strollers
FC Stranraer 2:3  FC Keith

WiederholungsspieleBearbeiten

Ergebnis


Brechin City 0:1  FC Stenhousemuir
University of Glasgow 0:1  Albion Rovers

3. RundeBearbeiten

AchtelfinaleBearbeiten

Ausgetragen wurden die Begegnungen am 14. Februar 1976. Die Wiederholungsspiele fanden am 18. und 25. Februar 1976 statt.

Ergebnis


Ayr United 2:2  Queen of the South
FC Cowdenbeath 0:2  FC Motherwell
Heart of Midlothian 3:0  Stirling Albion
Hibernian Edinburgh 1:1  Dundee United
FC Kilmarnock 3:1  FC Falkirk
FC Montrose 2:1  Raith Rovers
Partick Thistle 0:0  FC Dumbarton
Glasgow Rangers 4:1  FC Aberdeen

WiederholungsspieleBearbeiten

Ergebnis


Queen of the South 5:4  Ayr United
FC Dumbarton 1:0  Partick Thistle
Dundee United 0:2  Hibernian Edinburgh

ViertelfinaleBearbeiten

Ausgetragen wurden die Begegnungen am 6. März 1976. Die Wiederholungsspiele fanden zwischen dem am 9. und 16. März 1976 statt.

Ergebnis


FC Dumbarton 2:1  FC Kilmarnock
FC Montrose 2:2  Heart of Midlothian
FC Motherwell 2:2  Hibernian Edinburgh
Queen of the South 0:5  Glasgow Rangers

WiederholungsspieleBearbeiten

Ergebnis


Heart of Midlothian 2:2  FC Montrose
Hibernian Edinburgh 1:1  FC Motherwell

2. WiederholungsspieleBearbeiten

Ergebnis


Hibernian Edinburgh 1:2  FC Motherwell
Heart of Midlothian 2:1  FC Montrose

HalbfinaleBearbeiten

Ausgetragen wurden die Begegnungen am 31. März und 3. April 1976 im Hampden Park von Glasgow. Das Wiederholungsspiel fand am 14. April 1976 ebenda statt.

Ergebnis


FC Motherwell 2:3  Glasgow Rangers
FC Dumbarton 0:0  Heart of Midlothian

WiederholungsspielBearbeiten

Ergebnis


FC Dumbarton 0:3  Heart of Midlothian

FinaleBearbeiten

WeblinksBearbeiten