Hauptmenü öffnen

David „Davie“ Robertson Adams (* 14. Mai 1883 in Oathlaw; † 29. November 1948 in Edinburgh) war ein schottischer Fußballtorhüter. Er absolvierte in seiner Karriere über 200 Pflichtspiele für Celtic Glasgow und gewann mit dem Verein unter anderem sechsmal die schottische Meisterschaft.

Davie Adams
Personalia
Name David Robertson Adams
Geburtstag 14. Mai 1883
Geburtsort OathlawSchottland
Sterbedatum 29. November 1948
Sterbeort EdinburghSchottland
Position Torwart
Junioren
Jahre Station
0000–1902 FC Dunipace
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1902–1912 Celtic Glasgow 248 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

KarriereBearbeiten

Davie Adams wurde im Jahr 1883 im schottischen Dorf Oathlaw, vier Kilometer nördlich von Forfar geboren. Bis zum Jahr 1902 spielte Adams für den FC Dunipace in Denny. Im Dezember 1902 unterschrieb der Torhüter einen Vertrag bei Celtic Glasgow. Sein Debüt für den Verein gab er im Alter von 20-Jahren am 26. September 1903 im Ligaspiel gegen Hibernian Edinburgh das mit 1:0 gewonnen wurde. Unter Willie Maley, dem Trainer von Celtic, blieb Adams bis zum Jahr 1912 Stammtorhüter. Mit dem Verein wurde er zwischen den Spielzeiten 1904/05 und 1909/10 sechsmal infolge Meister, viermal Pokalsieger und errang fünf Erfolge im Glasgow Cup. Nach seinem Karriereende betrieb Adams zunächst eine Kneipe in East Kilbride, später in Tranent. Er starb am 29. November 1948 im Alter von 65 Jahren in einem Pflegeheim in Edinburgh.

ErfolgeBearbeiten

mit Celtic Glasgow:

WeblinksBearbeiten

  • Davie Adams in der Datenbank von thecelticwiki.com (englisch)
  • Davie Adams in der Datenbank von fitbastats.com (englisch)