Hauptmenü öffnen

Leigh Griffiths

schottischer Fußballspieler

Leigh Griffiths (* 20. August 1990 in Edinburgh) ist ein schottischer Fußballspieler.

Leigh Griffiths
20170701 SK Rapid Wien vs Celtic FC 1570.jpg
Personalia
Geburtstag 20. August 1990
Geburtsort EdinburghSchottland
Größe 175 cm
Position Sturm
Junioren
Jahre Station
Leith Athletic
Hibernian Edinburgh
Hutchison Vale
bis 2006 FC Livingston
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2006–2009 FC Livingston 47 (22)
2009–2011 FC Dundee 47 (21)
2011–2014 Wolverhampton Wanderers 26 (12)
2011–2013 → Hibernian Edinburgh (Leihe) 66 (31)
2014– Celtic Glasgow 118 (73)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2008–2009 Schottland U-19 6 0(0)
2009–2012 Schottland U-21 11 0(3)
2009 Schottland B 1 0(1)
2012– Schottland 17 0(4)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 3. Mai 2018

2 Stand: 3. Mai 2018

KarriereBearbeiten

Griffiths spielte zunächst in der Jugendmannschaft von Leith Athletic, bevor er in die Jugendabteilung seines Lieblingsvereins Hibernian Edinburgh wechselte. Dort wurde sein Talent frühzeitig erkannt und gefördert. Nach einem Streit mit einem Mitspieler musste er den Verein jedoch wieder verlassen. Seitdem wird er auch „Sparky“ (von Engl. to spark = entzünden, entfachen – Aufgrund seines Temperaments) genannt. Daraufhin schloss er sich Hutchison Vale an.

Schließlich verpflichtete ihn der First-Division-Club FC Livingston. Bei Livi macht er bereits mit 16 Jahren, bei der 1:3-Niederlage gegen Airdrie United am 30. Dezember 2006, wo er kurz vor Spielende eingewechselt wurde, sein Debüt in der ersten Mannschaft.[1] Nachdem er in der darauf folgenden Saison 2007/08 regelmäßig zum Zuge kam, konnte er sich in der Saison 2008/09 einen Stammplatz sichern und brachte es auf 21 Tore und neun Vorlagen und wurde zum Spieler des Jahres der First Division gewählt.

Zu Beginn der Saison 2009/10 wechselte er nach finanziellen Problemen seines Vereins für 125.000 Pfund zum Ligarivalen FC Dundee. Dort verbrachte er rund 1½ Jahre, bevor er nach 21 Toren in 47 Meisterschaftspartien kurz vor Ende der Wintertransferperiode am 26. Januar 2011 bei den Wolverhampton Wanderers in England einen Vertrag mit einer Laufzeit über 2½ Jahre unterzeichnete.[2] Auch der FC Dundee hatte in diesem Zeitraum mit Geldproblemen zu kämpfen und sah sich deshalb gezwungen, Griffiths zu verkaufen. Im August 2011 wurde er zurück nach Schottland zu Hibernian Edinburgh verliehen, dem Verein, von dem er seit jüngster Kindheit Fan gewesen war.[3]

NationalmannschaftBearbeiten

Griffiths wurde 2008 erstmals für die U-19 Auswahl Schottlands nominiert. 2009 wurde er als bislang jüngster Spieler in die B-Nationalmannschaft berufen. Dort gelangen ihm bei seinem Debüt gegen die nordirische B-Nationalmannschaft eine Vorlage und ein Treffer.

Erfolge und AuszeichnungenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Livingston 1-3 Airdrie Utd. BBC Sport, 30. Dezember 2006, abgerufen am 24. Juli 2009 (englisch).
  2. Wolves To Complete Griffiths Deal (Memento vom 29. Januar 2011 im Internet Archive)
  3. http://www.hibernianfc.co.uk/news/20110827/local-lad-joins-on-loan_2262950_2432889