Scottish Premiership 2020/21

Die Scottish Premiership war 2020/21 die achte Austragung als höchste schottische Fußball-Spielklasse der Herren unter diesem Namen. Die Liga wurde offiziell als Ladbrokes Scottish Premiership ausgetragen. Es war zudem die 124. Austragung der höchsten Fußball-Spielklasse innerhalb der 2013 gegründeten Scottish Professional Football League in welcher der Schottische Meister ermittelt wurde. Die Spielzeit begann am 1. August 2020, und endete nach zwei Runden mit dem 38. Spieltag am 16. Mai 2021.[1]

Scottish Premiership 2020/21
SchottlandSchottland
Meister Glasgow Rangers
Champions-League-
Qualifikation
Glasgow Rangers
Celtic Glasgow
Europa-League-
Qualifikation
FC St. Johnstone
Europa-Conference-
League-Qualifikation
Hibernian Edinburgh
FC Aberdeen
Pokalsieger FC St. Johnstone
Relegation ↓ FC Kilmarnock
Absteiger FC Kilmarnock
Hamilton Academical
Mannschaften 12
Spiele 228 + 6 Relegationsspiele
 (davon 234 gespielt)
Tore 564  (ø 2,41 pro Spiel)
Torschützenkönig FrankreichFrankreich Odsonne Édouard
(Celtic Glasgow, 18 Tore)
Premiership 2019/20

Nach der regulären Saison, die als 1. Runde bezeichnet wurde und in der alle Mannschaften jeweils dreimal gegeneinander antraten, begann die abschließende 2. Runde, die in zwei Gruppen der Meisterschafts- und Abstiegs-Play-offs unterteilt wurde. Der Elftplatzierte der Premiership trat danach in Relegationsspielen an, in der der Zweit-, Dritt- und Viertplatzierte der Scottish Championship teilnahmen. Der Tabellenletzte stieg direkt ab.

Als Aufsteiger aus der letztjährigen Championship nahm Dundee United an der Premiership teil. Titelverteidiger war Celtic Glasgow. Eine mögliche Aufstockung der Liga auf 14 Vereine und eine Änderung der Meisterschafts- und Abstiegs-Play-offs wurde auf Initiative von Ann Budge der Besitzerin des letztjährigen Absteigers Heart of Midlothian angestrengt.[2][3] Dies blieb jedoch ohne Erfolg.[4]

Aufgrund der COVID-19-Pandemie war seit dem 13. März 2020 kein Fußballspielbetrieb in Schottland. Die SFL, die entschieden hatte, die vorherige Saison bis zum 10. Juni auszusetzen,[5] hob am 11. Juni die Sperre auf, damit die Vereine nach einem Treffen mit Sportminister Joe FitzPatrick das Training wieder aufnehmen konnten.[6]

Die Glasgow Rangers wurden am 31. Spieltag vorzeitig zum Meister gekürt, nachdem sie mit 3:0 gegen den FC St. Mirren gewonnen hatten, während der letzte Verfolger Celtic nicht über ein 0:0-Unentschieden gegen Dundee United hinaus kam. Die Rangers gewannen damit zum insgesamt 55. Mal in der Vereinsgeschichte die Meisterschaft und die erste seit 2011. Als Meister qualifizierten sich die Rangers für die folgende Champions League Saison 2021/22. Vizemeister Celtic Glasgow ebenso. Hibernian Edinburgh und der FC Aberdeen qualifizierten sich für die neue Conference League. Der FC St. Johnstone als Pokalsieger für die Europa League. Hamilton Academical stieg direkt ab, der FC Kilmarnock nach verlorener Relegation gegen den FC Dundee.

VereineBearbeiten

Lage der Vereine der Scottish Premiership 2020/21
Verein Stadt Stadion Kapazität
FC Aberdeen Aberdeen Pittodrie Stadium 20.866
Celtic Glasgow Glasgow Celtic Park 60.411
Dundee United Dundee Tannadice Park 14.233
Glasgow Rangers Glasgow Ibrox Stadium 50.817
Hamilton Academical Hamilton Fountain of Youth Stadium 06.018
Hibernian Edinburgh Edinburgh Easter Road 20.421
FC Kilmarnock Kilmarnock BBSP Stadium, Rugby Park 17.889
FC Livingston Livingston Almondvale Stadium 09.512
FC Motherwell Motherwell Fir Park 13.677
FC St. Johnstone Perth McDiarmid Park 10.696
FC St. Mirren Paisley Simple Digital Arena 07.937
Ross County Dingwall Global Energy Stadium 06.541

1. RundeBearbeiten

Tabellenführer
Tabellenletzter

AbschlusstabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Glasgow Rangers  33  28  5  0 078:100 +68 89
 2. Celtic Glasgow (M, P, L)  33  20  9  4 066:240 +42 69
 3. Hibernian Edinburgh  33  16  8  9 044:310 +13 56
 4. FC Aberdeen  33  13  10  10 032:310  +1 49
 5. FC Livingston  33  12  8  13 040:410  −1 44
 6. FC St. Johnstone  33  10  10  13 034:400  −6 40
 7. FC St. Mirren  33  10  10  13 030:380  −8 40
 8. Dundee United (N)  33  9  12  12 029:430 −14 39
 9. FC Motherwell  33  9  8  16 032:510 −19 35
10. Ross County  33  8  5  20 026:590 −33 29
11. FC Kilmarnock  33  8  4  21 033:470 −14 28
12. Hamilton Academical  33  6  9  18 031:600 −29 27
Stand: Endstand

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Tordifferenz – 3. geschossene Tore

Legende
1. Runde 2020/21:
  • Teilnahme an den Meisterschafts-Play-offs
  • Teilnahme an den Abstiegs-Play-offs
  • Zum Saisonende 2019/20
    (M) Meister des Vorjahres
    (P) Pokalsieger des Vorjahres
    (L) Ligapokalsieger des Vorjahres
    (N) Aufsteiger aus der Scottish Championship

    2. RundeBearbeiten

    Meisterschafts-Play-offsBearbeiten

    AbschlusstabelleBearbeiten

    Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte Bonus Gesamt
     1. Glasgow Rangers  5  4  1  0 014:300 +11 13 89 102
     2. Celtic Glasgow (M, P, L)  5  2  2  1 012:500  +7 08 69 77
     3. Hibernian Edinburgh  5  2  1  2 004:400  ±0 07 56 63
     4. FC Aberdeen  5  2  1  2 004:700  −3 07 49 56
     5. FC St. Johnstone  5  1  2  2 002:600  −4 05 40 45
     6. FC Livingston  5  0  1  4 002:130 −11 01 44 45
    Stand: Endstand

    Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Tordifferenz – 3. geschossene Tore

    Legende
    2. Runde
    Schottischer Meister und Teilnahme an der 3. Qualifikationsrunde zur UEFA Champions League 2021/22
    Vizemeister und Teilnahme an der 2. Qualifikationsrunde zur UEFA Champions League 2021/22
    Pokalsieger und Teilnahme an der Play-Off-Runde der UEFA Europa League 2021/22
    Teilnahme an der 2. Qualifikationsrunde zur UEFA Europa Conference League 2021/22
    Zum Saisonende 2019/20
    (M) Meister des Vorjahres
    (P) Pokalsieger des Vorjahres
    (L) Ligapokalsieger des Vorjahres

    Abstiegs-Play-offsBearbeiten

    AbschlusstabelleBearbeiten

    Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte Bonus Gesamt
     7. FC St. Mirren  5  1  2  2 007:700  ±0 05 40 45
     8. FC Motherwell  5  3  1  1 007:400  +3 10 35 45
     9. Dundee United (N)  5  1  2  2 003:700  −4 05 39 44
    10. Ross County  5  3  1  1 009:700  +2 10 29 39
    11. FC Kilmarnock  5  2  2  1 010:700  +3 08 28 36
    12. Hamilton Academical  5  1  0  4 003:700  −4 03 27 30
    Stand: Endstand

    Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Tordifferenz – 3. geschossene Tore

    Legende
    2. Runde
    Teilnahme an der Relegation
    Absteiger in die Scottish Championship
    Zum Saisonende 2019/20
    (N) Neuaufsteiger aus der Scottish Championship

    TabellenverlaufBearbeiten

    Verlegte Partien werden entsprechend der ursprünglichen Terminierung dargestellt, damit an allen Spieltagen für jede Mannschaft die gleiche Anzahl an Spielen berücksichtigt wird.

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38
      1 4 3 2 2 2 1 1 1 1 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2
      3 2 1 1 1 1 2 2 2 2 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
      9 10 9 10 10 12 12 8 9 7 6 5 5 5 6 6 7 8 8 8 8 9 9 10 10 9 7 9 9 8 8 9 9 9 9 7 7 8
      9 6 5 6 4 4 4 4 3 3 3 4 4 3 3 4 4 3 4 3 3 3 3 4 4 3 4 4 4 4 4 4 4 4 4 4 4 4
      9 11 10 11 12 10 11 12 8 6 9 9 11 11 11 10 8 7 7 6 5 5 5 5 5 5 5 5 5 5 5 5 5 5 5 6 6 6
      2 1 2 3 3 3 3 3 4 4 4 3 3 4 4 3 3 4 3 4 4 4 4 3 3 4 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3
    JOH 6 9 11 8 8 6 6 9 10 11 10 10 8 7 8 8 10 10 10 10 10 10 10 9 8 8 9 8 8 9 9 8 6 6 6 5 5 5
    KIL 8 8 8 9 11 9 10 7 5 5 5 6 7 8 7 7 9 9 9 9 9 8 8 8 9 10 10 10 10 10 12 10 11 11 10 11 11 11
      3 7 7 7 7 6 7 10 11 10 11 11 9 9 9 9 5 5 6 5 6 6 6 6 6 6 6 6 6 6 6 6 7 8 7 8 8 7
    ROS 3 3 4 4 5 5 5 5 6 9 8 8 10 10 10 11 11 12 12 12 11 12 12 11 12 12 11 11 12 12 11 12 10 10 11 10 10 10
      12 12 12 12 9 11 9 11 12 12 12 12 12 12 12 12 12 11 11 11 12 11 11 12 11 11 12 12 11 11 10 11 12 12 12 12 12 12
      6 5 6 5 6 8 8 6 6 8 7 7 6 6 5 5 6 6 5 7 7 7 7 7 7 7 8 7 7 7 7 7 8 7 8 9 9 9

    RelegationBearbeiten

    Teilnehmer an den Relegationsspielen um einen Platz für die folgende Saison 2021/22 sind der FC Dundee, Raith Rovers, und Dunfermline Athletic aus der diesjährigen Championship. Hinzu kommt der Vorletzte aus der diesjährigen Premiership. Der Sieger jeder Runde wird in zwei Spielen ermittelt, wobei in der ersten Runde die Mannschaften die sich am Saisonende der Championship auf den Plätzen 3 und 4 befinden aufeinander treffen. Danach spielt der Sieger dieses Spiels in der zweiten Runde gegen den zweiten aus der Championship. Die letzte Runde wird zwischen dem Elftplatzierten aus der Premiership und dem Sieger der zweiten Runde ausgetragen. Der Sieger der dritten Runde erhält einen Platz für die neue Saison in der Premiership.

    Erste Runde

    Die Spiele wurden am 4. und 8. Mai 2021 ausgetragen.

    Gesamt Hinspiel Rückspiel
    Dunfermline Athletic 0:2 Raith Rovers 0:0 0:2
    Zweite Runde

    Die Spiele wurden am 12. und 15. Mai 2021 ausgetragen.

    Gesamt Hinspiel Rückspiel
    Raith Rovers 1:3 FC Dundee 0:3 1:0
    Dritte Runde

    Die Spiele werden am 20. und 24. Mai 2021 ausgetragen.

    Gesamt Hinspiel Rückspiel
    FC Dundee 4:2 FC Kilmarnock 2:1 2:1

    Personal und SponsorenBearbeiten

    Verein Logo Trainer Kapitän Ausrüster Hauptsponsor
    FC Aberdeen   Schottland  Stephen Glass England  Joe Lewis Adidas Saltire Energy
    Celtic Glasgow   Schottland  John Kennedy (interim) Schottland  Scott Brown Adidas Dafabet
    Dundee United   Schottland  Micky Mellon Schottland  Mark Reynolds Macron Utilita
    Hamilton Academical   Schottland  Brian Rice Schottland  Brian Easton Adidas Cullen
    Hibernian Edinburgh   Schottland  Jack Ross Schottland  David Gray Macron Thank You NHS
    FC Kilmarnock   Nordirland  Tommy Wright Irland  Gary Dicker Hummel Brownings The Bakers
    FC Livingston   Schottland  David Martindale England  Marvin Bartley Nike Phoenix Drilling Ltd
    FC Motherwell   Schottland  Graham Alexander Schottland  Declan Gallagher Macron Paycare
    Glasgow Rangers   England  Steven Gerrard England  James Tavernier Castore 32Red
    Ross County   Schottland  John Hughes Schottland  Iain Vigurs Macron Ross-shire Engineering
    FC St. Johnstone   Schottland  Callum Davidson Schottland  Jason Kerr Macron Binn Group
    FC St. Mirren   Irland  Jim Goodwin Irland  Sam Foley Joma Skyview Capital

    StatistikenBearbeiten

    TorschützenlisteBearbeiten

     
    Odsonne Édouard wurde Torschützenkönig

    Bei gleicher Anzahl von Toren sind die Spieler alphabetisch nach Nachnamen bzw. Künstlernamen sortiert.

    Pl. Nat. Name Logo Mannschaft Tore
    1. Frankreich  Odsonne Édouard   Celtic Glasgow 18
    2. Schottland  Kevin Nisbet   Hibernian Edinburgh 14
    England  Kemar Roofe   Glasgow Rangers
    4. Australien  Martin Boyle   Hibernian Edinburgh 12
    Kolumbien  Alfredo Morelos   Glasgow Rangers
    England  James Tavernier   Glasgow Rangers
    7. England  Devante Cole   FC Motherwell 11
    8. Norwegen  Mohamed Elyounoussi   Celtic Glasgow 10
    England  Ryan Kent   Glasgow Rangers
    Irland  Jamie McGrath   FC St. Mirren
    11. Schottland  Chris Burke   FC Kilmarnock 9
    Schottland  Ross Callachan   Hamilton Academical
    Schottland  Lewis Ferguson   FC Aberdeen
    Schottland  David Turnbull   /   Celtic Glasgow / FC Motherwell
    Endstand[7]

    Meiste TorvorlagenBearbeiten

     
    Ianis Hagi gab die meisten Torvorlagen

    Bei gleicher Anzahl von Toren sind die Spieler alphabetisch nach Nachnamen bzw. Künstlernamen sortiert.

    Pl. Nat. Name Logo Mannschaft Vorlagen
    1. Rumänien  Ianis Hagi   Glasgow Rangers 11
    2. Schottland  Ryan Christie   Celtic Glasgow 9
    England  Ryan Kent   Glasgow Rangers
    England  James Tavernier   Glasgow Rangers
    5. Schottland  Callum McGregor   Celtic Glasgow 7
    6. Kroatien  Borna Barišić   Glasgow Rangers 6
    Australien  Martin Boyle   Hibernian Edinburgh
    Schottland  David Turnbull   /   Celtic Glasgow / FC Motherwell
    9. Kanada  Scott Arfield   Glasgow Rangers 5
    England  Devante Cole   FC Motherwell
    Schottland  Greg Taylor   Celtic Glasgow
    Schottland  Tony Watt   FC Motherwell
    Schottland  Jordan White   /   Ross County / FC Motherwell
    Endstand[8]

    Torhüter ohne GegentorBearbeiten

     
    Joe Lewis hielt siebzehnmal die „Null“
    Pl. Nat. Name Logo Mannschaft Spiele ohne Gegentor
    1. England  Joe Lewis   FC Aberdeen 17
    Schottland  Allan McGregor   Glasgow Rangers
    3. Israel  Ofir Marciano   Hibernian Edinburgh 12
    Schweiz  Benjamin Siegrist   Dundee United
    5. England  Jak Alnwick   FC St. Mirren 10
    6. Schottland  Jon McLaughlin   Glasgow Rangers 9
    Polen  Max Stryjek   FC Livingston
    8. Griechenland  Vasilios Barkas   Celtic Glasgow 8
    Schottland  Zander Clark   FC St. Johnstone
    10. Schottland  Scott Bain   Celtic Glasgow 7
    Endstand[9]

    Auszeichnungen während der SaisonBearbeiten

    Monat Trainer des Monats Spieler des Monats
    August 2020 England  Steven Gerrard (Glasgow Rangers) England  Ryan Kent (Glasgow Rangers)
    September 2020 Nordirland  Neil Lennon (Celtic Glasgow) England  James Tavernier (Glasgow Rangers)
    Oktober 2020 England  Steven Gerrard (Glasgow Rangers) England  Connor Goldson (Glasgow Rangers)
    November 2020 England  Steven Gerrard (Glasgow Rangers) England  James Tavernier (Glasgow Rangers)
    Dezember 2020 Schottland  David Martindale (FC Livingston) Schottland  David Turnbull (Celtic Glasgow)
    Januar 2021 Schottland  David Martindale (FC Livingston) Schottland  Scott Robinson (FC Livingston)
    Februar 2021 England  Steven Gerrard (Glasgow Rangers) Frankreich  Odsonne Édouard (Celtic Glasgow)
    März 2021 Schottland  Callum Davidson (FC St. Johnstone) Kolumbien  Alfredo Morelos (Glasgow Rangers)
    April 2021 Schottland  Graham Alexander (FC Motherwell) Nordirland  Kyle Lafferty (FC Kilmarnock)

    TrainerwechselBearbeiten

    Verein Trainer Grund Datum Tabellenplatz Nachfolger
      FC Livingston Schottland  Gary Holt Rücktritt 26. November 2020 11 Schottland  David Martindale
      Ross County Schottland  Stuart Kettlewell Entlassen 19. Dezember 2020 12 Schottland  John Hughes
      FC Motherwell Nordirland  Steve Robinson Rücktritt 31. Dezember 2020 10 Schottland  Graham Alexander
      FC Kilmarnock England  Alex Dyer Vertrag aufgelöst 30. Januar 2021 9 Nordirland  Tommy Wright
      Celtic Glasgow Nordirland  Neil Lennon Rücktritt 24. Februar 2021 2 Schottland  John Kennedy (interim)
      FC Aberdeen Schottland  Derek McInnes Vertrag aufgelöst 8. März 2021 4 Schottland  Paul Sheerin (interim)
      FC Aberdeen Schottland  Paul Sheerin (interim) Neuverpflichtung 23. März 2021 4 Schottland  Stephen Glass

    Die Meistermannschaft der Glasgow RangersBearbeiten

    (Spieler mit mindestens einem Einsatz wurden berücksichtigt; in Klammern sind die Spiele und Tore angegeben)

    1. Glasgow Rangers
     

    Siehe auchBearbeiten

    WeblinksBearbeiten

    EinzelnachweiseBearbeiten

    1. Full Premiership Fixture List. spfl.co.uk, abgerufen am 6. Juli 2020 (englisch).
    2. SPFL board to host league revamp discussions on Hearts proposal. BBC Sport, 27. Mai 2020, abgerufen am 31. Mai 2020 (englisch).
    3. SPFL: Hearts propose 14-14-14 league revamp for two years. BBC Sport, 26. Mai 2020, abgerufen am 31. Mai 2020 (englisch).
    4. Hearts & Partick Thistle relegations confirmed by arbitration panel. BBC Sport, 28. Juli 2020, abgerufen am 30. Juli 2020 (englisch).
    5. Scottish football season suspended until 10 June. BBC Sport, 9. April 2020, abgerufen am 31. Mai 2020 (englisch).
    6. Premiership season could start in August after Scottish government talks. BBC Sport, 30. Mai 2020, abgerufen am 31. Mai 2020 (englisch).
    7. Scottish Premiership Topscorers, BBC.com
    8. Scottish Premiership Assists, BBC.com
    9. Clean Sheets, spfl.co.uk