Meylan

Gemeinde in Frankreich

Meylan ist eine französische Gemeinde mit 17.448 Einwohnern (Stand 1. Januar 2018) im Département Isère in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Meylan ist der Hauptort des gleichnamigen Kantons.

Meylan
Wappen von Meylan
Meylan (Frankreich)
Meylan
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département (Nr.) Isère (38)
Arrondissement Grenoble
Kanton Meylan
Gemeindeverband Grenoble-Alpes-Métropole
Koordinaten 45° 13′ N, 5° 47′ OKoordinaten: 45° 13′ N, 5° 47′ O
Höhe 206–1313 m
Fläche 12,64 km²
Einwohner 17.448 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 1.380 Einw./km²
Postleitzahl 38240
INSEE-Code
Website www.meylan.fr

Kirche Saint-Victor in Meylan

GeografieBearbeiten

Die Gemeinde befindet sich östlich von Grenoble, im Vallée du Grésivaudan. Sie wird vom Fluss Isère durchflossen. Das Gemeindegebiet liegt teilweise im Regionalen Naturpark Chartreuse.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2005 2017
Einwohner 3113 6534 12.070 14.525 17.863 18.741 17.600 17.129
Quellen: Cassini und INSEE

StädtepartnerschaftenBearbeiten

PersönlichkeitenBearbeiten

  • Gabriel de Mortillet (1821–1898) war ein bedeutender französischer Vorgeschichtsforscher; er ist in Meylan geboren.
  • Albert Batteux (1919–2003) war ein französischer Fußballtrainer und Fußballspieler; er ist in Meylan gestorben.

WeblinksBearbeiten

Commons: Meylan – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien