La Pierre

französische Gemeinde

La Pierre ist eine französische Gemeinde mit 570 Einwohnern (Stand 1. Januar 2018) im Département Isère in der Region Auvergne-Rhône-Alpes; sie gehört zum Arrondissement Grenoble und zum Kanton Haut-Grésivaudan. Ortsteile von La Pierre sind Tencin, Lumbin, Le Champ-près-Froges und Hurtières.

La Pierre
La Pierre (Frankreich)
La Pierre
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département (Nr.) Isère (38)
Arrondissement Grenoble
Kanton Haut-Grésivaudan
Gemeindeverband Le Grésivaudan
Koordinaten 45° 18′ N, 5° 57′ OKoordinaten: 45° 18′ N, 5° 57′ O
Höhe 225–452 m
Fläche 3,36 km²
Einwohner 570 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 170 Einw./km²
Postleitzahl 38570
INSEE-Code

Mairie La Pierre

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2009 2017
Einwohner 132 162 186 301 375 390 423 574
Quellen: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Pierre
  • Schlossruinen, Monument historique
  • Manoir de la Veaubeaunnais, Herrenhaus, Monument historique

WeblinksBearbeiten

Commons: La Pierre – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 
Blick auf La Pierre