Saint-Gervais (Isère)

Gemeinde im Département Isère, Frankreich

Saint-Gervais ist eine französische Gemeinde mit 540 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2018) im Département Isère in der Region Auvergne-Rhône-Alpes (vor 2016 Rhône-Alpes). Sie gehört zum Arrondissement Grenoble und zum Kanton Le Sud Grésivaudan (bis 2015 Kanton Vinay). Die Einwohner werden Saint-Gervaisiens genannt.

Saint-Gervais
Saint-Gervais (Frankreich)
Saint-Gervais
Staat Frankreich
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département (Nr.) Isère (38)
Arrondissement Grenoble
Kanton Le Sud Grésivaudan
Gemeindeverband Saint-Marcellin Vercors Isère Communauté
Koordinaten 45° 12′ N, 5° 29′ OKoordinaten: 45° 12′ N, 5° 29′ O
Höhe 178–1536 m
Fläche 13,28 km²
Einwohner 540 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 41 Einw./km²
Postleitzahl 38470
INSEE-Code
Website st-gervais.sud-gresivaudan.org

Mairie Saint-Gervais

GeographieBearbeiten

Saint-Gervais liegt etwa 19 Kilometer westlich von Grenoble an der Isère, die die Gemeinde im Norden begrenzt. Die Gemeinde ist zugleich Teil des Regionalen Naturparks Vercors. Umgeben wird Saint-Gervais von den Nachbargemeinden La Rivière im Norden und Nordosten, Autrans im Osten, Rencurel im Süden, Rovon im Westen und Südwesten sowie L’Albenc im Nordwesten.

BevölkerungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2017
Einwohner 366 298 256 288 295 377 512 549
Quellen: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Gervais et Saint-Protais
  • Reste der Burg Armieu aus dem 12. Jahrhundert
  • historische Kanonengießerei aus dem 18./19. Jahrhundert, seit 1986 Monument historique

PersönlichkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Saint-Gervais – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 
Kirche Saint-Gervais et Saint-Protais