La Motte-d’Aveillans

französische Gemeinde

La Motte-d’Aveillans ist eine französische Gemeinde mit 1.717 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2021) im Département Isère in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Sie gehört zum Arrondissement Grenoble und zum Kanton Matheysine-Trièves.

La Motte-d’Aveillans
La Motte-d’Aveillans (Frankreich)
La Motte-d’Aveillans (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département (Nr.) Isère (38)
Arrondissement Grenoble
Kanton Matheysine-Trièves
Gemeindeverband Matheysine
Koordinaten 44° 58′ N, 5° 45′ OKoordinaten: 44° 58′ N, 5° 45′ O
Höhe 637–1617 m
Fläche 9,78 km²
Einwohner 1.717 (1. Januar 2021)
Bevölkerungsdichte 176 Einw./km²
Postleitzahl 38770
INSEE-Code

Blick auf La Motte-d’Aveillans

Geographie Bearbeiten

Die Gemeinde La Motte-d’Aveillans liegt in den Westalpen zwischen den Massiven von Oisans und Vercors im Einzugsgebiet des Flusses Drac, etwa 28 Kilometer südlich von Grenoble. Umgeben wird La Motte-d’Aveillans von den Nachbargemeinden Notre-Dame-de-Vaulx im Norden, Saint-Théoffrey im Nordosten, Pierre-Châtel im Osten, Susville im Osten und Südosten, Prunières im Süden und Südosten sowie La Motte-Saint-Martin im Westen. Im äußersten Südzipfel des Gemeindegebietes erreicht der Gipfel des Sommet du Serre de l'Horizon 1617 m über dem Meer.

Bevölkerungsentwicklung Bearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2011 2021
Einwohner 2821 2410 1778 1677 1591 1523 1778 1717
Quellen: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten Bearbeiten

  • Kirche Saint-Pierre, erbaut Anfang des 19. Jahrhunderts
  • Ruinen einer früheren Wassermühle

Verkehr Bearbeiten

veillans hat einen Bahnhof an der Museumsbahn Chemin de fer de La Mure.

Weblinks Bearbeiten

Commons: La Motte-d'Aveillans – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien