Susville ist eine französische Gemeinde mit 1.162 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2021) im Département Isère in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Sie gehört zum Arrondissement Grenoble und gehört zum Kanton Matheysine-Trièves.

Susville
Susville (Frankreich)
Susville (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département (Nr.) Isère (38)
Arrondissement Grenoble
Kanton Matheysine-Trièves
Gemeindeverband Matheysine
Koordinaten 44° 55′ N, 5° 47′ OKoordinaten: 44° 55′ N, 5° 47′ O
Höhe 874–1600 m
Fläche 9,91 km²
Einwohner 1.162 (1. Januar 2021)
Bevölkerungsdichte 117 Einw./km²
Postleitzahl 38350
INSEE-Code
Website http://susvilleinfo.canalblog.com/

Blick auf Susville

Geographie Bearbeiten

Die Gemeinde Susville liegt etwa 35 Kilometer südsüdöstlich von Grenoble am Flüsschen Jonche. Umgeben wird Susville von den Nachbargemeinden Pierre-Châtel im Norden, La Mure im Osten und Südosten, Prunières im Süden sowie La Motte-d’Aveillans im Westen und Nordwesten.

Am Ostrand der Gemeinde führt die Route nationale 85 entlang, die hier Teil der Route Napoléon ist.

Bevölkerungsentwicklung Bearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013 2021
Einwohner 1863 1611 1299 1540 1430 1472 1443 1352 1162
Quellen: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten Bearbeiten

  • Kapelle Notre-Dame-des-Neiges im Ortsteil Villaret
  • Kapelle Saint-Jean-Baptiste et Sainte-Catherine im Ortsteil Versenat

Weblinks Bearbeiten

Commons: Susville – Sammlung von Bildern