Murianette

französische Gemeinde

Murianette ist eine französische Gemeinde mit 872 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2018) im Département Isère in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Murianette gehört zum Arrondissement Grenoble und zum Kanton Meylan. Die Einwohner nennen sich Murianettois.

Murianette
Murianette (Frankreich)
Murianette
Staat Frankreich
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département (Nr.) Isère (38)
Arrondissement Grenoble
Kanton Meylan
Gemeindeverband Grenoble-Alpes-Métropole
Koordinaten 45° 11′ N, 5° 49′ OKoordinaten: 45° 11′ N, 5° 49′ O
Höhe 213–999 m
Fläche 6,18 km²
Einwohner 872 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 141 Einw./km²
Postleitzahl 38420
INSEE-Code

Rathaus (Mairie) von Murianette

GeographieBearbeiten

Murianette liegt im Längstal des Grésivaudan. Im Nordwesten erhebt sich der Mont Saint-Eynard, die äußerste Bergkette des Chartreuse-Gebirges. Dort liegt auch die Isère als Gemeindegrenze. Umgeben wird Murianette von den Nachbargemeinden Meylan im Norden und Nordwesten, Domène im Norden, Revel im Osten und Nordosten, Saint-Martin-d’Uriage im Süden und Osten, Venon im Süden und Südwesten sowie Gières im Westen und Südwesten.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2018
Einwohner 416 418 467 529 542 614 713 872
Quellen: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Félix
  • Turm Ravier
  • Schloss Loire
  • Schloss Avallet

WeblinksBearbeiten

Commons: Murianette – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien