Kanton Meylan

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Meylan ist ein französischer Wahlkreis im Arrondissement Grenoble, im Département Isère und in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Hauptort ist Meylan. Vertreter im conseil général des Départements war von 1982 bis 2008 Guy Pierre Cabanel (UDF-radical). Ab 2008 ist Jean-Claude Peyrin (UMP) Vertreter, seit 2015 gemeinsam mit Agnés Menuel (DVD).

Kanton Meylan
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Isère
Arrondissement Grenoble
Hauptort Meylan
Einwohner 45.304 (1. Jan. 2020)
Bevölkerungsdichte 705 Einw./km²
Fläche 64,28 km²
Gemeinden 8
INSEE-Code 3816

Lage des Kantons Meylan im
Département Isère

GemeindenBearbeiten

Der Kanton besteht aus acht Gemeinden mit insgesamt 45.304 Einwohnern (Stand: 2020) auf einer Gesamtfläche von 64,28 km²:

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2020
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Biviers 2.304 6,17 373 38045 38330
Corenc 4.101 6,50 631 38126 38700
Domène 6.670 5,29 1.261 38150 38420
La Tronche 6.559 6,42 1.022 38516 38700
Le Sappey-en-Chartreuse 1.133 15,13 75 38471 38700
Meylan 18.221 12,32 1.479 38229 38240
Montbonnot-Saint-Martin 5.457 6,38 855 38249 38330
Murianette 859 6,07 142 38271 38420
Kanton Meylan 45.304 64,28 705 3816 – 

Bis 2015Bearbeiten

Bis zur Neuordnung bestand der Kanton Meylan aus den vier Gemeinden Corenc, Meylan, Le Sappey-en-Chartreuse und La Tronche.