Kanton Fontaine-Seyssinet

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Fontaine-Seyssinet ist ein Kanton im Arrondissement Grenoble im Département Isère in der Region Auvergne-Rhône-Alpes in Frankreich. Hauptort ist Fontaine. Vertreterin im conseil général des Départements ist seit 2001 Catherine Brette (Les Verts).

Kanton Fontaine-Seyssinet
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Isère
Arrondissement Grenoble
Hauptort Fontaine
Einwohner 39.207 (1. Jan. 2019)
Bevölkerungsdichte 885 Einw./km²
Fläche 44,30 km²
Gemeinden 312
INSEE-Code 3806

Lage des Kantons Fontaine-Seyssinet im
Département Isère

GemeindenBearbeiten

Der Kanton besteht aus vier Gemeinden und Gemeindeteilen mit insgesamt 39.207 Einwohnern (Stand: 2019) auf einer Gesamtfläche von 44,30 km²:

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2019
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Claix 7.924 24,12 329 38111 38640
Fontaine [A 1] 11.342 1,53 7.413 38169 38600
Seyssinet-Pariset 11.891 10,65 1.117 38485 38170
Seyssins 7.827 8,00 978 38486 38180
Kanton Fontaine-Seyssinet 39.207 44,30 885 3806 – 
  1. Nur der südöstliche Teil der Gemeinde, der Rest gehört zum Kanton Fontaine-Vercors.