Hauptmenü öffnen

Kanton La Côte-Saint-André

französische Verwaltungseinheit

La Côte-Saint-André ist ein ehemaliger, bis 2015 bestehender Kanton im Arrondissement Vienne im Département Isère der Region Rhône-Alpes in Frankreich. Hauptort war La Côte-Saint-André. Vertreter im conseil général des Départements war zuletzt Jean-Pierre Barbier (UMP).

Ehemaliger
Kanton La Côte-Saint-André
Region Rhône-Alpes
Département Isère
Arrondissement Vienne
Hauptort La Côte-Saint-André
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 15.591 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 78 Einw./km²
Fläche 199,10 km²
Gemeinden 16
INSEE-Code 3807

GemeindenBearbeiten

Der Kanton umfasste 16 Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Arzay 220 (2013) 9,79 22 Einw./km² 38016 38260
Balbins 407 (2013) 7,26 56 Einw./km² 38025 38260
Bossieu 260 (2013) 13,48 19 Einw./km² 38049 38260
Champier 1.331 (2013) 14,43 92 Einw./km² 38069 38260
Commelle 876 (2013) 14,04 62 Einw./km² 38121 38260
La Côte-Saint-André 4.788 (2013) 27,93 171 Einw./km² 38130 38260
Faramans 980 (2013) 10,79 91 Einw./km² 38161 38260
Gillonnay 989 (2013) 14,29 69 Einw./km² 38180 38260
Mottier 687 (2013) 10,72 64 Einw./km² 38267 38260
Nantoin 453 (2013) 9,5 48 Einw./km² 38274 38260
Ornacieux 399 (2013) 4,89 82 Einw./km² 38284 38260
Pajay 1.117 (2013) 14,32 78 Einw./km² 38291 38260
Penol 331 (2013) 12,16 27 Einw./km² 38300 38260
Saint-Hilaire-de-la-Côte 1.416 (2013) 13,75 103 Einw./km² 38393 38260
Sardieu 1.066 (2013) 11,2 95 Einw./km² 38473 38260
Semons 364 (2013) 10,55 35 Einw./km² 38479 38260