Hauptmenü öffnen

Kanton Saint-Étienne-de-Saint-Geoirs

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Saint-Étienne-de-Saint-Geoirs war bis 2015 ein französischer Kanton im Arrondissement Grenoble im Département Isère der Region Rhône-Alpes in Frankreich. Hauptort war Saint-Étienne-de-Saint-Geoirs. Vertreter im conseil général des Départements war zuletzt von 1982 bis 2015 René Vette (parteilos).

Ehemaliger
Kanton Saint-Étienne-de-Saint-Geoirs
Region Rhône-Alpes
Département Isère
Arrondissement Grenoble
Hauptort Saint-Étienne-de-Saint-Geoirs
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 13.127 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 103 Einw./km²
Fläche 127,38 km²
Gemeinden 12
INSEE-Code 3826

GemeindenBearbeiten

Der Kanton umfasste zwölf Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Bressieux 88 (2013) 0,89 99 Einw./km² 38056 38870
Brézins 1.917 (2013) 8,26 232 Einw./km² 38058 38590
Brion 134 (2013) 3,94 34 Einw./km² 38060 38590
La Forteresse 320 (2013) 9,22 35 Einw./km² 38171 38590
La Frette 1.101 (2013) 11,8 93 Einw./km² 38174 38260
Plan 255 (2013) 6,1 42 Einw./km² 38308 38590
Saint-Étienne-de-Saint-Geoirs 3.229 (2013) 18,62 173 Einw./km² 38384 38590
Saint-Geoirs 517 (2013) 6,93 75 Einw./km² 38387 38590
Saint-Michel-de-Saint-Geoirs 305 (2013) 7,14 43 Einw./km² 38427 38590
Saint-Pierre-de-Bressieux 757 (2013) 23,08 33 Einw./km² 38440 38870
Saint-Siméon-de-Bressieux 2.823 (2013) 18,79 150 Einw./km² 38457 38870
Sillans 1.885 (2013) 12,61 149 Einw./km² 38490 38590