Kanton Le Moyen Grésivaudan

französischer Wahlkreis

Der Kanton Le Moyen Grésivaudan ist ein französischer Wahlkreis im Arrondissement Grenoble im Département Isère der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Hauptort ist Crolles.

Kanton Le Moyen Grésivaudan
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Isère
Arrondissement Grenoble
Hauptort Crolles
Einwohner 44.585 (1. Jan. 2018)
Bevölkerungsdichte 197 Einw./km²
Fläche 225,99 km²
Gemeinden 15
INSEE-Code 3818

Lage des Kantons Le Moyen Grésivaudan im
Département Isère

GemeindenBearbeiten

Der Kanton besteht aus 15 Gemeinden mit insgesamt 44.585 Einwohnern (Stand: 2018) auf einer Gesamtfläche von 225,99 km²:

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2018
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Bernin 3.044 7,70 395 38039 38190
Crolles 8.260 14,51 569 38140 38920
La Combe-de-Lancey 705 18,81 37 38120 38190
La Terrasse 2.524 9,01 280 38503 38660
Laval 982 25,71 38 38206 38190
Le Versoud 4.876 6,11 798 38538 38420
Lumbin 2.151 6,57 327 38214 38660
Plateau-des-Petites-Roches 2.408 36,66 66 38395 38660
Revel 1.313 29,11 45 38334 38420
Saint-Ismier 7.026 14,83 474 38397 38330
Saint-Jean-le-Vieux 295 4,68 63 38404 38420
Saint-Mury-Monteymond 319 10,84 29 38430 38190
Saint-Nazaire-les-Eymes 2.949 8,77 336 38431 38330
Sainte-Agnès 558 26,68 21 38350 38190
Villard-Bonnot 7.175 6,00 1.196 38547 38190
Kanton Le Moyen Grésivaudan 44.585 225,99 197 3818 – 

Veränderungen im Gemeindebestand seit der landesweiten Neuordnung der KantoneBearbeiten

2019: Fusion Saint-Bernard, Saint-Hilaire und Saint-PancrassePlateau-des-Petites-Roches