Kanton La Tour-du-Pin

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton La Tour-du-Pin ist ein französischer Wahlkreis im Arrondissement La Tour-du-Pin, im Département Isère und in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Hauptort ist La Tour-du-Pin. Vertreter im conseil général des Départements war von 2001 bis 2008 Maurice Durand (DVD). Ihm folgte Pascal Payen (PS) nach.

Kanton La Tour-du-Pin
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Isère
Arrondissement La Tour-du-Pin
Hauptort La Tour-du-Pin
Einwohner 37.658 (1. Jan. 2020)
Bevölkerungsdichte 237 Einw./km²
Fläche 158,96 km²
Gemeinden 17
INSEE-Code 3824

Lage des Kantons La Tour-du-Pin im
Département Isère

GemeindenBearbeiten

Der Kanton besteht aus 17 Gemeinden mit insgesamt 37.658 Einwohnern (Stand: 2020) auf einer Gesamtfläche von 158,96 km²:

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2020
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Cessieu 3.172 14,35 221 38064 38110
Dolomieu 3.218 13,32 242 38148 38110
Faverges-de-la-Tour 1.471 7,67 192 38162 38110
La Bâtie-Montgascon 1.969 8,43 234 38029 38110
La Chapelle-de-la-Tour 1.905 9,04 211 38076 38110
La Tour-du-Pin 8.148 4,77 1.708 38509 38110
Le Passage 918 6,68 137 38296 38490
Montagnieu 1.155 8,83 131 38246 38110
Montcarra 588 4,90 120 38250 38890
Rochetoirin 1.094 10,62 103 38341 38110
Saint-André-le-Gaz 2.761 8,89 311 38357 38490
Saint-Clair-de-la-Tour 3.446 9,24 373 38377 38110
Saint-Didier-de-la-Tour 2.124 14,63 145 38381 38110
Saint-Jean-de-Soudain 1.661 7,48 222 38401 38110
Saint-Victor-de-Cessieu 2.224 12,22 182 38464 38110
Sainte-Blandine 983 9,21 107 38369 38110
Torchefelon 821 8,68 95 38508 38690
Kanton La Tour-du-Pin 37.658 158,96 237 3824 – 

Bis zur Neuordnung bestand der Kanton La Tour-du-Pin aus den 15 Gemeinden Cessieu, La Chapelle-de-la-Tour, Dolomieu, Faverges-de-la-Tour, Montagnieu, Montcarra, Rochetoirin, Sainte-Blandine, Saint-Clair-de-la-Tour, Saint-Didier-de-la-Tour, Saint-Jean-de-Soudain, Saint-Victor-de-Cessieu, Torchefelon, La Tour-du-Pin und Vignieu.