Hauptmenü öffnen

Kanton Heyrieux

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Heyrieux war bis 2015 ein französischer Wahlkreis im Arrondissement Vienne, im Département Isère und in der Region Rhône-Alpes. Hauptort war Heyrieux. Vertreter im conseil général des Départements war von 1973 bis 2011 Bernard Saugey (UMP). Ihm folgte Thierry Auboyer (PS) nach.

Ehemaliger
Kanton Heyrieux
Region Rhône-Alpes
Département Isère
Arrondissement Vienne
Hauptort Heyrieux
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 20.662 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 191 Einw./km²
Fläche 108,40 km²
Gemeinden 8
INSEE-Code 3815

GemeindenBearbeiten

Der Kanton umfasste acht Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Charantonnay 1.860 (2013) 11 169 Einw./km² 38081 38790
Diémoz 2.644 (2013) 13,72 193 Einw./km² 38144 38790
Grenay 1.551 (2013) 7,2 215 Einw./km² 38184 38270
Heyrieux 4.640 (2013) 13,95 333 Einw./km² 38189 38540
Oytier-Saint-Oblas 1.617 (2013) 14,3 113 Einw./km² 38288 38780
Saint-Georges-d’Espéranche 3.273 (2013) 24,65 133 Einw./km² 38389 38790
Saint-Just-Chaleyssin 2.421 (2013) 13,95 174 Einw./km² 38408 38540
Valencin 2.636 (2013) 9,63 274 Einw./km² 38519 38540