Artesanal war ein brasilianischer Hersteller von Automobilen.[1]

Artesanal
Rechtsform
Gründung 1980er Jahre
Auflösung 1980er Jahre
Sitz São Caetano do Sul, Brasilien
Branche Automobile

UnternehmensgeschichteBearbeiten

Das Unternehmen aus São Caetano do Sul stellte in der zweiten Hälfte der 1980er Jahre Automobile und Kit Cars her.[1] Der Markenname lautete Artesanal.[1]

FahrzeugeBearbeiten

Ein Modell war ein VW-Buggy.[1] Auf ein Fahrgestell von Volkswagen do Brasil wurde eine offene Karosserie aus Fiberglas montiert.[1] Ein luftgekühlter Vierzylinder-Boxermotor mit 1600 cm³ Hubraum im Heck trieb die Fahrzeuge an.[1] Modellpflege führte zum Modellnamen Rebeld und zu einer Überrollvorrichtung.[1]

Außerdem gab es einen Baja Bug und den Ferrage mit Aufbau aus Rohren als Autocrossfahrzeug.[1]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c d e f g h João F. Scharinger: Lexicar Brasil (portugiesisch, abgerufen am 2. Oktober 2016)