Hauptmenü öffnen
Tecnologia Automotiva Catarinense
TAC Motors Industria Automotive S.A.

Logo
Rechtsform Sociedade Anônima
Gründung 2001[1] oder 2004[2]
Sitz Joinville, Brasilien[2]
Leitung Neimar Braga[1]
Branche Automobile

TAC Motors Industria Automotive S.A., vorher Tecnologia Automotiva Catarinense, ist ein brasilianischer Hersteller von Automobilen.[3]

UnternehmensgeschichteBearbeiten

Das Unternehmen Tecnologia Automotiva Catarinense wurde 2001 oder 2004 in Joinville gegründet.[3] Im Oktober 2004 wurde der erste Prototyp präsentiert.[3] 2006 entstanden zwölf weitere Prototypen.[3] Der Markenname lautet TAC.[3] 2007 war Adolfo Cesar dos Santos der Direktor.[4] Später erfolgte die Umfirmierung in TAC Motors Industria Automotive S.A.[3] 2012 wurde ein Werk in Sobral[1][5] mit 130 Mitarbeitern und einer Jahreskapazität von 3000 Fahrzeugen angekündigt und im darauf folgenden April auch in Betrieb genommen.[3] Seit einiger Zeit werden die Fahrzeuge nur noch auf Bestellung hergestellt.[3]

2015 kam es zu Verhandlungen mit Zotye International.[3] Zotye übernahm daraufhin TAC.[6] Seit 26. Oktober 2015 ist TAC eine Tochtergesellschaft bzw. eine Niederlassung von Zotye.[2]

FahrzeugeBearbeiten

Im Angebot stehen Geländewagen.[3] Der Prototyp A 4 hatte einen Motor von Volkswagen do Brasil mit 2000 cm³ Hubraum und 112 PS Leistung.[3] Die Karosserie bestand aus GFK und anderen Kunststoffen.[3] Das Leergewicht lag mit 1300 kg etwa 30 % unter dem des vergleichbaren Fahrzeugs von Troller.[3]

In der Serienversion treibt ein Motor von VW mit 1800 cm³ Hubraum und 106 PS Leistung die Fahrzeuge an.[3] 2008 ergänzte der TAC Stark mit einem Turbodieselmotor mit 2300 cm³ Hubraum und 127 PS das Sortiment.[3]

2012 kam das Modell Estark (Eigenschreibweise: eStark) mit einem Elektromotor dazu.[3]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c Casa Nova: TAC Motors sai de Santa Catarina e instala fábrica no Ceará (Memento des Originals vom 24. September 2016 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/carplace.uol.com.br Vom 22. Februar 2012. (portugiesisch, abgerufen am 24. September 2016)
  2. a b c Bloomberg (englisch, abgerufen am 24. September 2016)
  3. a b c d e f g h i j k l m n o p João F. Scharinger: Lexicar Brasil (portugiesisch, abgerufen am 24. September 2016)
  4. Angaben des Unternehmens von 2007 (portugiesisch) (Memento vom 24. Oktober 2007 im Internet Archive)
  5. TAC transfere Fábrica de Santa Catarina para o Ceará Vom 22. Februar 2012. (portugiesisch, abgerufen am 24. September 2016)
  6. Rodrigo Furlan: Chinese Zotye adquire a Catarinense TAC Motors Vom 26. Oktober 2015. (portugiesisch, abgerufen am 24. September 2016)